Santa Cruz hat es endlich gebacken bekommen...

Dieses Thema im Forum "Downhill, Fourcross und Dual Slalom" wurde erstellt von Condor, 15. Juli 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. h-walk

    h-walk Generalist

    Dabei seit
    08/2003
    Hi Johannes,
    wie gesagt, bei mir halten die "Schrottdinger" bis dato ganz gut, nach einer Saison die Lager rauszuschmeissen, ist kein wirkliches Problem. Ich bin nach wie vor den SC-Bikes überzeugt, bisher konnte keines der Bikes, auf denen ich vergleichsweise mal gefahren bin (Demo, KONA, Orange) eine annähernd ähnliche Performance bieten.
    Solange ST/SC die Kacklager kostenlos tauschen (im Schadensfall), kann ich damit leben, auch wenn es schöner wäre, wenn die Lager haltbarer konstruiert wären.
    Lass uns mal wieder fahren gehen (Todtnau/ Lac Blanc)

    Cheers
    H.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. John McLeash

    John McLeash

    Dabei seit
    03/2005
    Hi Hartmut;)

    jo mal wieder biken gehen und kein Thread mehr über Santa...

    Gruss, Jonas
  4. NoStyle

    NoStyle Hard funkin´ Kraut

    Dabei seit
    11/2004
    Schau Dir mal auf der Turner- oder Bansheebikes HP an wie das geht, die verwenden ebenfalls seit längerem Gleitlager.
    Ist eigentlich ganz einfach: Abschmiernippel abschrauben, mit ner Lagerfettpistole einspritzen bis nichts mehr reingeht. Normalerweise wird dadurch Wasser oder Schmutz nach aussen gedrängt (dazu gegebenenfalls die Lagerabdeckung leicht lösen), Abschmiernippel wieder dranschrauben, fertig!!!
    Ein Service, den man vielleicht 1 bis 2mal im Jahr machen muss.
    Ich habe das bei meinem Wildcard mal durchexerziert, ist wirklich schnell gemacht. Abgesehen davon, das Gleitlager die Hinterbausteifigkeit spürbar erhöhen sollten! :daumen:
  5. slayer80

    slayer80 -

    Dabei seit
    04/2005
    Ja, eigentlich sind Gleitlager technisch gesehen die um einiges sauberere Variante für MTB-Federungen. Hier sind nur geringe Umfangsgeschwindigkeiten vorhanden, und diese nur über sehr kleine Winkel, Wälzlager sind für komplette Umdrehungen bei hohen Drehzahlen gedacht.
    Zudem hat das Gleitlager aufgrund der viel größeren Kontaktfläche eine um einiges geringere Pressung. Der Grund, warum alle auf Wälzlager umgestiegen sind, ist, weil die Gleitlager in den Anfängen der Fullsuspensions einfach nur Schrott waren und deswegen sofort an den A**** gingen. Deswegen bekam das Gleitlager einen schlechten Ruf.

    Meine Frage bezog sich darauf, ob das mit dem Abschmiernippel wirklich als Gleitlager gedacht ist und deswegen auf das äußere Wälzlager verzichtet wird oder was.
    Es wäre ja auch denkbar, daß SC einen Abschmiernippel einbaut, um ein Fressen der Achse im Hebel bei ungewolltem Drehens vorzubeugen - wäre meines Erachtens Pfusch, könnte aber funktionieren.

    Grundsätzlich sollte man das Lager in axialer Richtung so weit außen wie möglich anbringen. So gesehen wäre es unklug, das Gleitlager in der Mitte des Hebels anzubringen. Naja, man wird sehen.
  6. reo-fahrer

    reo-fahrer

    Dabei seit
    07/2004
    eigentlich muss man die Schmiernippel nicht rausdrehen zum abschmieren. Man braucht nur eine normale PKW/LKW Fettpresse und gut ist :) Bei der passt das Mundstück direkt auf den Schmiernippel drauf.

    MfG
    Stefan
  7. NoStyle

    NoStyle Hard funkin´ Kraut

    Dabei seit
    11/2004
    @ slayer80

    Möchte hier keine Gerüchte oder Unwahrheiten streuen, aber es wäre möglich dass Santa Cruz und Intense zukünftig Gleitlager verbaut. Ich meine soetwas im Ami-Intense-Forum gelesen zu haben.

    @ reo-fahrer

    Bei meinem Banshee Wildcard ist eine Art Verschluss den ich erst abschrauben muss, um die Fettpresse anwenden zu können. Das kann hier bei SC natürlich anders sein.
  8. reo-fahrer

    reo-fahrer

    Dabei seit
    07/2004
    Ich bin von dem Foto auf der ersten Seite dieses Threads ausgegangen, da sind in der Wippe normale Schmiernippel drin.

    MfG
    Stefan
  9. Garfieldzzz

    Garfieldzzz Mechaning³

    Dabei seit
    02/2005
    Icgh tippe mal so aus Maschinenbauerischer Sicht darauf das die Schmiernippel als Zentralschmierung ausgelegt sind und mit nem Kanal zu beiden Lagern geht was nicht unbedingt unüblich is.
    Muss man nur noch ne Zentralschmieranlage wie bei großen Maschinen haben, schon wird das abschmieren der Lager zum Kinderspiel
  10. NoStyle

    NoStyle Hard funkin´ Kraut

    Dabei seit
    11/2004
    Ich weiss nicht, wie eine PKW/LKW Fettpresse aussieht, bei mir geht das mit einer kleinen Fettpresse. Beim Wildcard sehen die Schmiernippel auch anders aus, sind kleiner und versenkt. Ansonsten ist das so wie Garfieldzzz es gesagt hat - die Schmierung läuft über Kanäle (Vertiefungen auf der Achse) und fettet die gesamte Achse bis nach aussen zu den Gleitlagern (sind laut Banshee von Igus).

    Muss mich aber selbst korrigieren: die Schmiernippel (sogenannte Zerks) müssen bei mir gar nicht rausgedreht werden :rolleyes: egal, hat trotzdem funktioniert :lol:

    Unabhängig davon wie das bei Banshee oder Turner oder sonstwem geht, sollte Santa Cruz tatsächlich Gleitlager verwenden ist das bestimmt keine Verschlechterung. Im Gegenteil, wesentlich längere Haltbarkeit, wenn etwas verschleisst sind das kleine Eurobeträge, einfache Wartung mit niedrigen Wartungsintervallen und dazu eine deutlich erhöhte Steifigkeit.
    Ich habe jetzt zum ersten mal ein Bike mit Gleitlagern und bin positiv überrascht.

    Grüße
    NoStyle
  11. slayer80

    slayer80 -

    Dabei seit
    04/2005
    Cool, Igus sind so die besten Kunststoffgleitlager, die Du bekommen kannst!! Deutsche Qualität aus Köln! Und teuer sind die Dinger auch nicht!
  12. Intenserider

    Intenserider Mit Glied

    Dabei seit
    09/2002
    Das auf dem Bild hat nix mit dem zitierten Beitrag auf der Website zu tun... Die neuen Links gibt es schon länger und sehen fast gleich aus wie die alten, ausser dass sie nicht mehr das Loch in der Mitte des Links haben und etwas weniger kantig sind.
    Auf dem Bild sind hingegen die Links vom neuen Blur LT, das eine komplett neue Lagerkonstruktion hat. Übrigens immer noch mit Wälzlagern, nicht mit Gleitlagern. Und mit einem Zentralschmierungssystem, wenn man das Wort für ein so kleiner Bauteil gebrauchen darf. Hier sieht man, wie das aufgebaut ist: http://www.santacruzbikes.com/tech/blurlt2_bearing.php

    Ich bin auch der Meinung, dass Gleitlager eigentlich optimal wären, leider hat ein nur allzu bekanntes und einflussreiches Magazin diese aber vor einigen Jahren als untauglich abgestempelt und es damit quasi unmöglich gemacht, Bikes mit Gleitlagern zu verkaufen.

    Mit Igus-Gleitlagern habe ich bisher erst einmal zu tun gehabt, aber da waren wir nicht eben begeistert aber der Verarbeitung und Toleranzen...
  13. The Great

    The Great

    Dabei seit
    03/2002
    Doch, die Bilder gehören definitiv zum neuen Nomad. Steht hier auch alles geschrieben: http://www.santacruzbikes.com/news/index.php?news=1&NewsID=0046
  14. NoStyle

    NoStyle Hard funkin´ Kraut

    Dabei seit
    11/2004
    Da hast Du Recht. Sind wohl doch keine Gleitlager, sondern nach wie vor Wälz/Kugellager, nur jetzt mit Zentralschmierung! Habe gestern Abend nochmal etwas im I-net gestöbert, Intense wird Ihre Lager wohl zukünftig ebenfalls abschmierbar machen.

    Zum Thema Gleitlager abschließend nur noch soviel:
    Ich denke, die Lagertechnik hat sich diesbezüglich bestimmt stark verbessert im Vergleich zu früher. Ich hatte mit Kugellagern bisher nie Probleme gehabt, weder am Bullit, noch am BigHit und hoffe natürlich, dass am Wildcard die für mich neue Gleitlagertechnik ebenfalls streßfrei Ihren Dienst tun wird. Wenn nicht - dem Igus singe Fabrik iss ja für misch quasi janz doll praktisch dereck um d´r Eck :daumen:
  15. praktica

    praktica

    Dabei seit
    03/2007
    Da ich drauf und dran bin mir ein gebrauchtes Santa Cruz VP aber in sehr gutem Zustand zu kaufen, wollte ich fragen ab welchem BJ denn das Problem behoben wurde, so wie ich das verstanden habe alles ab 2008? Wie siehts mit dem Service von Santa Cruz aus, vergleichbar mit dem von Nicolai?
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2012