Schaltauge?

Dieses Thema im Forum "Trekking-, Reise und Falträder" wurde erstellt von lichtfahrer, 12. Mai 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. lichtfahrer

    lichtfahrer

    Dabei seit
    05/2012
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich bin momentan dabei, meine "Stadt- und Tourenschlampe" richtig aufzupeppen. :daumen: Vorher hatte ich an dem Rad eine Sram dual drive Schaltung, von der ich aber nicht sehr begeistert war. Jetzt habe ich eine komplette deore schaltung gekauft. Ich habe einen Rahmen, an dem man kein Schaltauge befestigen kann. Nun meine Frage: Kann ich das Schaltwerk unbesorgt direkt ranschrauben? Ich habe mal etwas von einem schaltaugenadapter gehoert, den man zusaetzlich anbringen kann.

    Vielen Dank schonmal!
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Für Dual Drive braucht man doch auch ein Schaltwerk, d.h. an Deinem Rahmen muss doch schon ein Schaltauge am rechten Ausfaller sein. An diesem Schaltauge kannst Du jedes normale Schaltwerk anbringen, unabhängig von der Gruppentype und dem Hersteller.
    Es grüßt Dich Armin!
  4. lichtfahrer

    lichtfahrer

    Dabei seit
    05/2012
    Hallo Armin,

    erstmal vielen Dank fuer deine Antwort!!!

    Naja das gleiche habe ich mir ja auch gedacht, das dumme ist nur, dass ich das erste dual drive schaltwerk schon vor Wochen abmontiert habe und nicht darauf geachtet habe, ob ein schaltauge mit dran war oder nicht :( Das war natuerlich total bescheuert von mir, geb ich ja zu... Aber ich konnte im nachhinein nichts dergleichen finden und es sieht so aus, als ob das Schaltwerk direkt im Rahmen angebracht war, also im Ausfallende. An meinem MTB habe ich ein Schaltauge und irgendwie grausst mir bei der Vorstellung eines Sturzes des Rads direkt aufs Schaltwerk, dann ist der Rahmen ja quasi auch gleich hinueber.
  5. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Achso, Du hast ein abschraubbares Schaltauge zusammen mit dem dual drive Schaltwerk demontiert (und entsorgt). Auswechselbare Schaltaugen bekommt man direkt bei dem jeweiligen Rahmenhersteller oder bei http://www.schaltauge.de/?gclid=CMXwoKnM-68CFQW-zAodsDM7Ew.
    Ich selber habe zwei Fahrräder mit Schaltauge (und zwei ohne), die sind aber ein Teil mit dem Rahmen. Das eine ist aus Stahl und von 1988, daß andere aus Titan und von 1992. Da hat am Schaltauge noch nie etwas gefehlt und wenn, kann man die leicht (mit einem speziellen Werkzeug, hat jeder Radelladen) wieder zurückbiegen. Bei einem Sturz passiert so schnell da nichts, die sind recht stabil. Im Gegensatz zu den austauschbaren Schaltaugen die meist aus Alu sind.

    Ich hoffe Dir geholfen zu haben, es grüßt Dich Armin!
  6. lichtfahrer

    lichtfahrer

    Dabei seit
    05/2012
    Also ich denke, dass von vorn herein gar kein Schaltauge dranne war. Es sah nur so komisch aus, und die schraube vom deore schaltwerk wollte nur schwer reingehen, da wollte ich nur nochmal sicher gehen, dass ich da keinen Fehler mache. Es sieht ziemlich genau so aus :

    http://www.wikipedalia.com/images/5/5e/Ausfallende.jpg

    Meine Sorgen zur Stabilitaet waren also auch unberechtigt:lol:

    Vielen Dank, hast mir weitergeholfen!
  7. BigJohn

    BigJohn

    Dabei seit
    11/2011
    Da ist doch ein Schaltauge dran, ist nur fest im Rahmen integriert.
  8. FlowinFlo

    FlowinFlo starrsinnig

    Dabei seit
    05/2007
    Nun musst du etwas Geduld mitbringen und dich auf die Lauer legen.
    Wenn es zwinkert, weißt du, dass es definitiv das Schaltauge ist! ;)
  9. lichtfahrer

    lichtfahrer

    Dabei seit
    05/2012
    Ja ok Leute ich habs jetzt verstanden :D Begriffstechnisch bin ich halt nicht so versiert wie ihr ;)