Sea of Rock - Harald Philipp und Tom Öhler auf den Spuren der Erstbefahrer von 1972 [Gewinnspiel]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Dr.Hossa

    Dr.Hossa Radfreund

    Dabei seit
    12/2005
    Mir sind die Schuhe wurscht!
    Danke für den Film, es war ein Hochgenuss zu schauen!
    :daumen:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. kilsen

    kilsen

    Dabei seit
    09/2008
    Die würden mich u. mein Bike in 2014 überall hinbegleiten!;-)
     
  4. TheMomentOfLive

    TheMomentOfLive

    Dabei seit
    12/2011
    1.) Das Video ist hammer!!!

    Hmm... was würde ich mit den 5.Ten anstellen?
    Natürlich so ziemlich alles was man mit ihnen machen kann.
    Sie würden von einem 70 km CC-Marathon auf meinem schweren Enduro-Bike, Nightrides im Winter, Enduro Touren auf meinem Radl bis zum Freeride Festival natürlich alles mitmachen!
    Sie dürften mit zum Dirtpark auch wenn mit ihrem Grip Tricks wie Superman Seatgrap usw. schwieriger werden. Sie dürften mit nach Todtnau auf die DH Strecke & würden mich das komplette Jahr mitbegleiten.
    Als 16-Jähriger mit sehr wenig Geld wär ich natürlich super gücklich über die Schuhe und könnte meine alten, zu kleinen billigen 20Euro möchtegern Schuhe mit einer mittlerweile teilweise offenen Sohle (Ja ich steh fast in Socken auf den Pedalen!!!) endlich in den Müll pfeffern wo sie eigentlich auch hingehören.
    Da ich natürlich bei jedem Wetter unterwegs bin, weil mir der Sport unendlich Spaß macht sein es Enduro Touren in der Region, Hometrails Rocken am Bikepark Schienerberg oder auch mal Dirtbiken wäre eine intakte Sohle eigentlich auch von Vorteil :D!
    Außerdem steht für mich neben vielen Wochenendausflügen nach Albstadt, Todtnau auch das Freeride Festival in Planung, das Canyon Freeride Jugend Camp & nicht zu vergessen ein Alpencross mit unserem Skiclub. Das Geld für neue Schuhe hab ich dabei leider nicht obwohl ich Wochenends arbeite!
    Außerdem wird das Paar Schuhe mich hoffentlich an verschiedene Rennen begleiten! Seien es die Enduro Serie in Deutschland, der IXS Cup oder das Scott Gang Battle! Sie würden überall zu Einsatz kommen!
    Also bitte gebt mir die Schuhe!
     
  5. machero

    machero

    Dabei seit
    07/2004
    Meine neuen Five.Ten Schuhe würden dieselben Abenteuer erleben dürfen wie schon die alten Five Ten.

    Five Ten Impact High 4ever.
    Bitte Grösse 47 ;)
     
  6. bofax

    bofax

    Dabei seit
    08/2005
    Wah, saugut. Ich würde für neue 5.10 auch mal meine Clickies abbauen und Plattforms aufschrauben und die Trails hier im Odenwald und Spessart rocken ;)
     
  7. FloImSchnee

    FloImSchnee Geht scho!

    Dabei seit
    08/2004
    Den Gewinn wird nach dem Text...
    ...zurecht der Grazertourer einstreichen.
    Da brauch ich gar nimmer viel schreiben. Würde die 5-10 ohnehin nur als nette Alltagsschuhe demütigen, am Berg sind mir meine Lowas lieber... :D

    Zum Video: wie schon anderswo ausführlicher geschrieben: bin hin und weg und schwer begeistert -- euer bestes Video bislang!


    Und dass ich den Harald mal mit Knieschützern sehe, hätte ich auch nicht mehr gedacht... :D
     
  8. stumpimario

    stumpimario Auch dabei...

    Dabei seit
    11/2011
    Meine Five.Ten würden mich nächstes Jahr mit dem Karavan und Freundin für 6 Wochen nach Skandinavien und Norwegen begleiten. Dafür wäre sie wohl perfekt geeignet ;-)
     
  9. Cirest

    Cirest #yoloswag

    Dabei seit
    01/2011
    tolles video! sehr eindruckvoll! is ja fast schon akrigg style!

    was ich mit den schuhen machen würde?

    ich würde sie mit auf den norwegen road trip im nächsten jahr nehmen! untertags werd ich damit ,sowohl auf dem allmountain als auch auf dem dh bike eingeclickt, die nordischen trails rocken und des nachts werd' ich den stealth rubber auf der tanze zum qualmen bringen!

    Da geht was!
     
  10. thierlo

    thierlo

    Dabei seit
    01/2009
    stimmungsvoller, aufwändiger Film lässt ahnen, in welche Richtung es geht...Auch die Trialaufnahmen haben Flow, toll.
    Die Schuhe bitte in Grösse 32 für meinen Kleinen, der rutscht auf dem Rossitrail immer von den Pedalen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2012
  11. Mr. Nice

    Mr. Nice xtrails Mountainbiker

    Dabei seit
    12/2006
    Sensationelles Video :daumen: Danke dafür:love:
    Gruss
    chris
    @5ten
    Die einen schwören drauf. Und die anderen stehen drauf, im wahrsten Sinne des Wortes:i2:
     
  12. mountainTobi

    mountainTobi

    Dabei seit
    10/2008
    Meine 5.10-Sohlen dürften dann so etwas wie Sea of Rock, nur in abgeschwächter Form erleben und ich glaube die Schuhe und ich hätten verdammt viel Spaß dabei :)
    Der nächste Sommer wird großartig werden und ihr hättet ihn schon ein klein wenig Ende 2012 versüßt.

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=PqohPTjseiY&feature=bf_prev&list=ULj43w7M2HTws"]A Herbst Ride with Max Schumann - YouTube[/nomedia]

    Aber das geht natürlich nur mit neuen 5.10 Schuhen wenn ihr versteht was ich meine ;)
     
  13. ru3fu5z

    ru3fu5z

    Dabei seit
    10/2011
    Gilt mein Fußpilz auch als Abenteuer?
     
  14. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Ich würde mit den Spitfires eine Erstbefahrung des Steinhuder Meers (oder wie heißt das nochmal?) unternehmen. Kann man mit denen eigentlich auch übers Wasser laufen?
     
  15. mokka_

    mokka_

    Dabei seit
    08/2010
    super schöner film :)
     
  16. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    der schuh kann was erleben. abenteuer baustelle von five am bis ten pm.
     
  17. Bergamont-rider

    Bergamont-rider

    Dabei seit
    11/2006
    Super Video.. :daumen:
    Mit mir würden die 5.10 nächsten sommer in chatel fahren, außerdem auf la palma und in jeder menge bikeparks in deutschland.. Bei meinen alten ist die Sohle leider schon hinüber.. ;)
     
  18. flipdascrip

    flipdascrip MÄÄHÄHÄ

    Dabei seit
    08/2003
    Wie Columbus,der größte Abenteurer seiner Zeit, werde ich mit meinen Five Tens NEULAND ENTDECKEN!



    .........beim bauen und fahren von vielen neuen Trails im bisher unberührten Wald, gleich hier ums Eck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2012
  19. wofalbruada

    wofalbruada

    Dabei seit
    11/2010
    Die Five.Tens wären kommende Saison jedes mal im Bikepark Leogang und Samerberg an meinen Füßen und so würden die ja auch ziemlich was hermachen ;)
    Hab bis jetzt noch keine 5.10 gehabt, aber sollen ja echt geil sein! Die würden sicher was her machen :)
     
  20. Zoda

    Zoda Onroadwindschattenfahrer

    Dabei seit
    04/2005
    So ein geiles Video!

    Die Five Tens dürften mich bei dem Versuch unterstützen mein Liteville klein zu bekommen und die ein oder andere Bergbesteigung mitmachen.
     
  21. staubreifen

    staubreifen

    Dabei seit
    08/2009
    Meine Kurze Geschichte:

    Jeder hat dieses Bild vor dem Inneren Auge…
    Dieses Bild von diesem einem Trail der einen nie mehr loslassen wird, der Eine der einfach nicht zu toppen ist, der Eine unendliche bei dem man noch merkt das man lebt, das man sich nicht in den Täglichen Wahnsinn reisen lassen muss weil man weiß, es gibt ihn… Diesen einen Trail der alles vergessen macht was je geschehen ist.

    Genau von diesem Trail träumte ich nach dem ich im schrecklich öden mathe Unterricht wieder einmal eingeschlafen war. Und genau dieser Traum verleitete mich dazu einen Traum zu leben von den leider nur viele träumen.
    Ich stand also auf und fuhr weg, mit meinem Rad überquerte ich die Grenze im Norden, dann überquerte ich die Grenze im Osten.
    Wo ich mich befand? Ich wusste es nie, war mir auch nicht wichtig, die trail Suche war ja auch weniger eine Suche auf der Karte als eine Suche in mir selbst nach der wahren Freiheit, nach dem absolutem ICH.
    Also fuhr ich weiter, nicht einmal dachte ich an aufgeben, nein ich dachte die ganze Zeit daran. „wie sinnlos ist es mit einem Fahrrad unglaublich weit durch die Welt zu fahren um etwas zusuchen das es ganz bestimmt nicht gibt!“ solche Gedanken kamen mir in den Kopf, doch war es der Traum der mich weiter trieb.
    Der Traum von kompletten Überblick über alles, die Welt, mich selber und über die Menschheit.
    Doch wie weit muss man dazu fahren?
    Einmal um die Welt? Oder Vielleicht sogar zweimal, gar dreimal?
    Doch so einfach sollte die Suche nicht werden. Nach bereits genügend zeit im Sattel, um sagen zu können „ich kann Fahrrad fahren“ merkte ich das mein Ziel nicht erreichbar ist, in dem ich immer weiter geradeaus fahre und warte das es mir in das Gesicht klatscht. Ich entschied mich dazu umzukehren, zurück auf Null wollte ich, doch bevor ich dort ankam musste ich den Weg zurück den ich gekommen war.

    Da erkannte ich erst wie schön alles war, das Singen der Vögel in den Bäumen kam mir echter vor als je zuvor, der Himmel war blauer als das schönste Carribic-blau und endlich nahm ich auch die Mensche links und rechts des Weges wahr. Kleine, große, alte, junge, dicke, dünne, Frauen, Männer… gemeinsam mit ihnen wollte ich anfangen mich selber zu finden.
    Den eins hab ich gelernt auf meiner Reise, Wer sich selber finden will, muss erst alles Andere finden denn: "nix ist schwerer zu finden als ein Stein auf dem man selber steht."
    Ich fing an mir Zeit zunehmen, mit den Menschen zu reden, keine Eile, andere Meinungen anhören und verstehen.
    Mit dieser Einstellung gelangte ich weiter, viel weiter.
    Bis zu einem Kleinem unscheinbaren Dorf wo der wohl älteste Mann der Welt wohnt. Dieser Mann erzählte mir von einem Trail, den er in seiner Jugend entdeckt hatte. Er sei diesen Trail genau einmal gefahren und danach nie wieder auf ein Fahrrad gestiegen. Einfach „puff“ vorbei für ihn, als hätte er genau gewusst dass es vorbei war, kein Trail der Welt würde ihn noch glücklich machen.
    Und genau das wollte ich auch…

    Zuhause nach meiner Ankunft von meiner Reise in mich selbst, fing ich an über alles nach zu denken.
    Sehr poetische Sachen, wie über die Drehung der Welt doch dieser eine Mann der diesen einen Trail gefahren war lies mich nie mehr los.

    Viele Jahre später, der alte Mann weilte bestimmt schon lange nicht mehr unter Uns, fuhr ich wieder los. Jedoch fuhr ich nicht mit dem Zwang los diesen Trail zu finden, ich wollte nur die Welt sehen.
    Viel Zeit verging. Es war genug Zeit im Sattel damit ich sagen kann „ich werde nie wieder etwas anderes tun wollen.“
    Ich fand einfach Nix meine Vorräte gingen zur neige und meine Lust war ebenfalls etwas angekratzt.
    Doch die Suche sollte sich lohnen, ich fand den Einstieg zu dem Trail der Träume. Lange stand ich herum und überlegte:
    „Was soll ich tun?“
    So stand ich am Anfang dieses Traum-Trial völlig barfuss ohne Schuhe…
    Weil mein Letztes paar einige Tage zuvor völlig durchgetreten, abgenutzt aufgegeben hatten.
    Deshalb werde ich meinen traum Trail nicht befahren können, werde mein inneres Ich nie entdecken können, werde diesem altem Mann niemals wieder unter die Augen treten können, oben im Himmel deshalb brauch ich die Schuhe!



    (frei erfunden und regt hoffentlich die Fantasie an)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2012
  22. g.nick

    g.nick

    Dabei seit
    06/2008
    Geiler Film!
     
  23. nahetalmoves

    nahetalmoves

    Dabei seit
    10/2010
    Die besten Schuhe zum biken hätte ich gerne für mein erstes Endurorennen nächstes Jahr.
    Habe Kletterschuhe von 5.10 und würde mich gerne von den Bikeschuhen überzeugen lassen.
     
  24. drahdiwaberl

    drahdiwaberl

    Dabei seit
    02/2012
    Servus!
    Euer bester Film ever!
    Mit den 5/10 würde ich nach 15 Jahren Klickpedalen endlich auf Flats umsteigen und meine Dolomitenrunde 2013 endlich mal mit vernünftigen Schuhen bestreiten.
    Thanx.
     
  25. snike

    snike

    Dabei seit
    04/2010
    harald, tom, einfach genial!

    meie fiveten und ich sind schon seit 3 jahren (ca. 200 tage) ein unschlagbares team. gemeinsam haben wir bereits unzählige abendteuer bestanden.

    wir haben gemeinsam die nordkette bezwungen (zum glück haben die schuhe auch off-bike so guten grip), waren in portes du soleil und les deux alples, sind auf trails und in bikeparks am weg gewesen....

    im herbst 2011 dann der wohlverdiente urlaub am strand in vancouver.
    [​IMG]

    aber strand liegen ist nix für uns, denn es stand ja unser bisher größtes abenteuer bevor. 9 monate north shore und whistler... bei jedem wetter.

    leider haben meine geliebten fiveten nun eindeutig das rentenalter erreicht... und sie würden sich über einen würdigen nachfolger freuen, der mich zu neuen abenteuern begleitet!

    cheers, kathi
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2012
  26. Harvester

    Harvester Guest

    Meine neuen Schuhe würden mit mir meine persönliche Erstbefahrung des Brocken erleben. Endlich mal weg von Frau und Kindern ;)