Simplon 2014: Carbon und 27.5 bei Kibo, Kuro und Co.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Gastautor

    Gastautor

    Dabei seit
    05/2012
    Die Vorarlberger Bikeschmiede Simplon hat sich bisher vor allem einen Namen für sehr leichte, rennorientierte Fahrräder gemacht - ob für die Strasse oder fürs Gelände. Für 2014 geben die Österreicher gehörig Gas - und präsentieren einige Carbon-Bikes mit 27.5-Zoll-Laufrädern. Laurens van Rooijen war vor Ort und hat uns alle Infos über die neuen Bikes mitgebracht.


    → Den vollständigen Artikel "Simplon 2014: Carbon und 27.5 bei Kibo, Kuro und Co." im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Akira

    Akira ich

    Dabei seit
    07/2005
    Das Kuro hab ich schon im Enduro Mag geshen. Ich find es richtig klasse. Wird Zeit das ich mein 17kg Freerider ersetze.

    Aber der Preis fehlt mal wieder. Außerdem frage ich mich ob das Rad mit einer 2-fach Kurbel ausgerüstet werden kann.
     
  4. Antonmi

    Antonmi

    Dabei seit
    06/2009
    SG=Stone guard, ich finde jetzt übertreiben sie eindeutig, Hammer Inovation:blah::spinner::o
     
  5. LIDDL

    LIDDL Leichtbauzerstörer

    Dabei seit
    08/2006
    das Kuro sieht echt interessant aus und euren Eindrücken zufolge ne echte Option ... am AM gibts kein Flaschenhalter dafür am Enduro :ka: :lol: :lol:.. geht mal gar nicht! :aufreg:
    @Akira: Dito! Preis, mögliche Modifikationen (zugelassen) wie Antrieb, Angleset, ... wäre schön gewesen
     
  6. Mudstud

    Mudstud

    Dabei seit
    01/2005
    @ LIDDL, Akira

    Klar geht 2-fach am Kuro, technisch kein Problem. Bin mir aber nicht sicher, ob Simplon das so im Rahmen des eigenen Baukasten-Systems anbietet.

    Wieso das Kibo-AM keinen Flaschenhalter dran hat auf den Bildern, ist mir auch schleierhaft. Am Testbike war einer dran, wie am Kuro.
     
  7. Bubba.

    Bubba. Schlabberbux!

    Dabei seit
    02/2002
    26er Fahrräder baut wohl keiner mehr... wahrscheinlich sind die Teile bei real auch nur noch Restbestände :spinner:
     
  8. saturno

    saturno

    Dabei seit
    11/2003
    gabs mal 26 zoll muss man sich bald fragen??? jeder hersteller will nun das "neue" tolle 27,5 als die innovation verkaufen. haben wir bisher nur schrott angeboten bekommen??? die simplon bikes sind sicherlich wieder sehr günstig.
     
  9. TigersClaw

    TigersClaw Ü40 Endurist

    Dabei seit
    05/2007
    Natürlich kann es 2-fach gefahren werden. Schau mal wie weit oben der Directmount-Umwerfer montiert ist.
     
  10. Akira

    Akira ich

    Dabei seit
    07/2005
    Ist ja eigentlich auch logisch, das 2 fach funktioniert. Die beiden Blätter müssen ja bei 3-fach auch angesteuert werden.

    Ob das Kuro wohl 1/2 Meter Drops ins flache aushält?
     
  11. duc-mo

    duc-mo Fahrradfahrer

    Dabei seit
    05/2011
    Endlich ein E-Bike mit Nabenmotor und 27.5 Zoll, darauf haben wir doch alle gewartet... :lol:
     
  12. schwarzerRitter

    schwarzerRitter

    Dabei seit
    01/2011
    Stimmt nicht.
    Das Elvox hatte auch schon 160mm Federweg ;)
     
  13. Rick7

    Rick7 _alleswasspassmachtrider

    Dabei seit
    10/2008
    Das Kibo ist wirklich schick, wahrscheinlich muss man für die 11 Kilo Version dann 6000? hinblättern.
    Aber mal sehn...
     
  14. andi.

    andi. radfahren

    Dabei seit
    05/2003
    Stellen die Marken ihre Produkte jetzt schon mit eigenen Werbetexten hier vor?
     
  15. dickerbert

    dickerbert Fahr-Anfänger

    Dabei seit
    03/2007
    Und überhaupt, seit wann können Fotografen schreiben?! Ich bin empört!
     
  16. Mudstud

    Mudstud

    Dabei seit
    01/2005
    Es wäre mir neu, dass ich auf der Honorarliste von Simplon stehe.
    Sollte ein erster Gehaltsscheck eintreffen, werde ich mich zweifelsohne freuen.
    Bloß wird das nicht passieren, weil eben: Es wäre mir neu.

    Was gemeint war: Es hat Photos von Simplon und von mir. Alles klar?
     
  17. andi.

    andi. radfahren

    Dabei seit
    05/2003
    Alles klar ;) War nicht bös gemeint, nur mal so interessehalber!
     
  18. Enrgy

    Enrgy Morbus Schwakowiak

    Dabei seit
    01/2002

    ist doch auch klar, weil sich diese "innovation" schon von weitem erkennen läßt. wenn ich nun einen elektrisch verstellbaren dämpfer habe, sieht das keiner aus 20m entfernung, große laufräder schon.
    je besser sich eine neuerung optisch vom alten unterscheide läßt, desto besser sind die vermarktungschancen. von daher finde ich es einleuchtend, daß dieses feature der größeren laufräder intensiv ausgeschlachtet wird und von den marktstrategen jeden tag neue vorzüge "entdeckt" werden, die für uns beim spaßvollen biken unerlässlich sein sollen.
     
  19. Sauerlandracer

    Sauerlandracer

    Dabei seit
    08/2010
    ...650b finde ich beim Hardtail unnütz, gibt doch 29er ;-)
     
  20. webrene

    webrene

    Dabei seit
    06/2013
    Fahre jetzt seit einiger Zeit ein 650 Hardtail bei einer Körpergrösse von 1,89cm. Kann mich nicht beklagen und mischte auch nicht mehr auf ein 29" wechseln.
     
  21. webrene

    webrene

    Dabei seit
    06/2013
    Fahre jetzt seit einiger Zeit ein 650 Hardtail bei einer Körpergrösse von 1,89cm. Kann mich nicht beklagen und moechte auch nicht mehr auf ein 29" wechseln.
     
  22. geosnow

    geosnow

    Dabei seit
    08/2010
    sieht jetzt wahrscheinlich auch ordentlicher aus als auf einem 26 zoller.
     
  23. hiTCH-HiKER

    hiTCH-HiKER endurama.de

    Dabei seit
    09/2007
    Heftig steile Lenkwinkel haben die Dinger...
     
  24. Almerer

    Almerer Bergfahrer und Radsteiger

    Dabei seit
    03/2011
    Stimmt leider nicht.
    Das Elvox war auf Gabeln mit Federweg 130mm ausgelegt.

    Die Kinematik des Hinterbaus erlauben im Fahrbetrieb max. 130mm effektiv.
     
  25. schwarzerRitter

    schwarzerRitter

    Dabei seit
    01/2011
    Angegeben war es mit wahlweise 150/160mm am Heck, wieviel davon nutzbar sind weiß ich nicht da ich es nicht gefahren bin - du aber anscheinend schon.

    Hier http://www.mountainbike-magazin.de/mountainbikes/simplon-elvox-pro.39692.2.htm haben sie 151mm FW gemessen (allerdings ohne Angabe bei welcher Dämpferposition)

    Dass vorne meist 130er Gabeln verbaut wurden stimmt, hier http://www.bike-magazin.de//test_technik/komplettbikes/enduro/simplon-elvox-en-2/a1307.html kam es aber auch mit einer 160er zum Test

    Einigen wir uns darauf dass der Satz "Bisher war das "Dozer" mit 140mm das Simplon-Carbon-Mountainbike mit dem meisten Federweg" passender wäre ;)
     
  26. Almerer

    Almerer Bergfahrer und Radsteiger

    Dabei seit
    03/2011
    Mit mir kann man sich auf alles einigen :)
    Ich kenn das Elvox gut, es verträgt auch vorne eine 160er gut.
    Simplon schreibt:
    "Achtung: Die Kinematik des Elvox Rahmens ist passend für Gabeln mit 130mm Federweg ausgelegt.
    Dämpferhub x Übersetzung ergeben einen Federweg von 150 / 160mm.
    Durch die Kinematik des Hinterbaus werden im Fahrbetrieb nur 120 / 130mm effektiver Federweg erreicht."

    :daumen: