ständig Platten - liegts am Reifen ??

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. murd0c

    murd0c ih, ein Triathlet

    Dabei seit
    09/2004
    Hi,

    ich hatte die letzten Wochen .. ich glaube 3 Platten am Vorderrad
    der erste: gute C4 Latex Schläuche - ca. 1 cm langen Dorn eingefahren

    hab dann gegen rumliegenden Schwalbe standard schlauch getauscht
    wieder Platten - weiß nicht wo
    und ein paar tage später das selbe - wieder schwalbe

    ich bin jedesmal mit dem selben reifen (Conti explorer) gefahren
    liegt es am reifen ? oder waren die schläuche einfach defekt ?

    ich frage nur, weil ich hier wieder nen etwas teureren latex schlauch habe und ihn nicht umsonst einbauen will

    neuer reifen ??


    mfg murd0c
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. tractor

    tractor

    Dabei seit
    03/2005
    eher nicht.
    Hättest den Mantel sorgfältig auf Fremdkörper untersuchen sollen (ein Dorn kommt selten allein), vielleicht hast du den Schlauch bei der Montage eingeklemmt ....
    oder du fährst die falsche Strecke

    wovon?
    Neue Schläuche sind meistens nicht defekt, gebrauchte Schläuche sollte man vor dem Einbau einer Dichtheitsprobe unterziehen
    herumliegende Schläuche sind ein Fall für sachgerechte Entsorgung

    :confused:
     
  4. steffenK

    steffenK

    Dabei seit
    09/2004
    Es kann sein, dass im Reifen irgendwo ein Fremdkörper steckt, der sich erst herausbohrt, wenn Luftdruck drauf ist oder irgendwie über Steine gefahren wird usw.
    Dreh mal den Reifen "links rum" und suche die Innenseite penibel nach Dornen ab usw. Dann auch mal die Aussenseite. Oft steckt irgendwo was abgebrochenes drin, was sich erst mit der Zeit in den Schlauch drückt.

    Wenn alles das nichts hilft: vielleicht ein reifen mit dichterer Karkasse?
     
  5. Waschbaer

    Waschbaer Wüstling

    Dabei seit
    10/2003
    Hi

    Wie alt ist der Reifen schon? Vielleicht ist er einfach nur porös.
     
  6. aka

    aka Team Meschugge

    Dabei seit
    09/2004
    Felgenband schon gecheckt?
     
  7. Google

    Google

    Dabei seit
    09/2003
    Das wirds sein:
    Wenn der Reifen innen stärker beschädigt ist, sich die Innenfläche durch das Loch/den Riss uneben anfühlt und auch sichtbar ist, kann sich der Schlauch während der Fahrt daran aufreiben....Ein Flicken von Innen hilft:daumen:

    Sind die Explorer schon relativ abgefahren ?? Dann sind/werden die Dinger nämlich verdammt pannenanfällig:o
     
  8. Spezialistz

    Spezialistz

    Dabei seit
    10/2003
    mit contis hat man immer nur probleme. ich war erst mit maxxis und schwalbe plattenfrei. seit dem hab ich auch die dh-schläuche rausgeworfen.
     
  9. ik23

    ik23 loving the ride

    Dabei seit
    03/2004
    Guck halt nach, an welcher Stelle die Schläuche kaputt sind und wie das Loch aussieht. Wenns immer an der selben Stelle ist, weisste doch schon, wo du im Reifen (oder Felgenband) suchen musst. Vorausgesetzt, du hast den Reifen immer in der selben Position eingebaut, was man aus genau diesem Grund m.E. machen sollte, also am besten die bunte Schrift auf der Seite des Reifens immer ans Ventilloch.
     
  10. lelebebbel

    lelebebbel wieder dabei

    Dabei seit
    12/2003
    Watte nehmen, damit innen am Reifen entlangfahren. Wenn noch ein kleiner Dorn drinsteckt, bleibt die Watte daran hängen.
     
  11. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    Hast genug Druck im Reifen?

    Habe am Anfang vorne 2bar, und hinten 2,5 bar beim Conti/Escape Explorer. Da gabs andauernd Platten, trotz Latex. Mit 3 und 3,5 bar passiert das nicht mehr.
     
  12. Enrgy

    Enrgy Morbus Schwakowiak

    Dabei seit
    01/2002
    Manchmal ist es einfach auch nur Pech. Ich hatte zB. vor 2 Jahren so eine Serie: innerhalb 5 Wochen gabs auf 12 Touren 7 (!) Platten. Auf manchen Touren wurde schon gemeckert, wenn ich KEINEN Platten hatte...:rolleyes:

    PS: laut meinen Aufzeichnungen hatte ich seit 1997 überhaupt erst 15 Platten.
     
  13. Toni172

    Toni172

    Dabei seit
    01/2004
    Ich hatte den Conti Explorer auch an meinem Bike. Bis jetzt der Reifen mit den meisten Platten (vor allem wenn das Profil zu Ende geht). Danach komt der Schwalbe Fast Fred Light in der Rangliste. Die Conti Vertical 2,3" bin ich bis jetzt ca. 2000 km ohne Platten gefahren. Am anderen Bike Schwalbe Racing Ralph 2,25", dort nach ca. 4000 km ein Platten mit dickem Stahlbolzen im Mantel. Der wäre selbst durch einen Downhill-Reifen gegangen.