Suche Softshell, lang und eng

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    Hi Leute,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Softshell.
    Habe seit einigen Jahren eine von Aldi (die dicke vom Herbst), die ist auch okay, aber eben nur okay. ;) Schaut nicht besonders toll aus und sie ist nicht atmungsaktiv genug, v.a. die Ärmel werden gleich nass vom Schweiß.
    Deswegen soll jetzt für Weihnachten ne neue her.
    Meine "Eckdaten": 185 cm bei sub 70 kg. Daraus ergibt sich auch die spezielle Anforderung an den Schnitt der Jacke, will ja nicht wie ein Windbeutel rumlaufen.

    Habe vorhin in nem Geschäft eine Vaude Spectra in S und M anprobiert und es ist genau das aufgetreten, was ich befürchtet habe: Die Jacke ist nicht lang genug, dafür aber viel zu weit. Den Bund unten kann ich am Reißverschluss problemlos 10 cm überlappen lassen, da ziehts also schön rein.

    Jetzt meine Frage an euch:
    Habt ihr ne Empfehlung für ne Softshell, die entsprechend lang und eng geschnitten ist? Preislich stell ich mir etwa 100 € vor, nicht allzu viel teurer, da die MTB-Klamotten doch recht hohen Verschleiß unterliegen (Dornenbusch und ratsch - erster Riss, etc).
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Mr.Heisenberg

    Mr.Heisenberg

    Dabei seit
    10/2012
    Hi,

    an deiner Stelle würde ich mal zu Globetrotter gehen..... weeeeeennn ihr sowas in der Nähe habt.
    Die sind super was die Beratung angeht und haben auch oft gute Preise. Die Auswahl ist auch groß so dass du dir ein gutes Bild machen kannst.

    Meine Erfahrung ist, dass viele (richtige) Softshells lang sind. Gibt halt welche für Kletterer oder Wanderer. Beim ersten, sind die kurz damit drunter der Gurt passt. Zweite ist genau andersrum.

    Ich selber habe eine von Mammumt. Hab leider grade den Namen nicht aber kostet leider auch mehr als 100€ (Gutscheine sind eine tolle Sache xD ).

    Hoffe konnte dir etwas weiter helfen.
     
  4. Yeti666

    Yeti666 Shit happens

    Dabei seit
    05/2006
  5. CC.

    CC. Erstverschlimmerer

    Dabei seit
    12/2011
    Tchibo. 49 Öcken. Gerade zu haben.
    CC.
     
  6. anderson

    anderson

    Dabei seit
    01/2002
    Bei Globetrotter gibt es nur ein oder zwei Radjacken. Die Softshells aus dem Wander-Trekking-Bergsteigerbereich würde ich nicht zum sportlichen Radfahern kaufen. Dem LTD-Teamrider werden die Engelbert Strauss Bauarbeiterkalmotten definitiv zu weit sein. Die aktuelle Tschibojacke kenne ich nicht. Die von vorigem Jahr war auch zu weit.

    Eine pauschale Empfehlung kann man schlecht abgeben. 184cm, 70 kg ist schon sehr schlank. Bis hundert Euro würde ich auf jeden Fall einen großen Radladen aufsuchen und alles durchprobieren. Geh doch mal zu Stadler, wenns nicht allzuweit ist. Die Jacken der Hausmarke sind Fahrradspezifisch geschnitten und bezahlbar. Außerdem haben die großen Bike-Discounter wie H&S, Fahrrad-XXL auch Läden, wo man eine gute Auswahl und häufig Angebote hat.

    Nutzt ja nix, anprobieren musst du eh.
     
  7. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    Genau, sollte schon ne richtige Rad-Softshell sein.
    Statt der Tchibo könnte ich ja sicher genauso die vom Aldi behalten. ;)
    Die Mammut würde mich schon ein wenig jucken - hab auch ne Fleecejacke von denen, ist 1a - aber zum Biken ist mir die Ultimate einfach zu teuer.

    Hatte irgendwie gehofft, hier hat jemand nen Vorschlag der Sorte: von Vaude fällt die recht lang aus, von Gore die und die, etc.

    Aber schonmal besten Dank für euren Rat, hatte sowieso vor, nächste Woche beim Stadler vorbeizuschauen, wenns 20% gibt. Da werd ich mal alles durchprobieren.
     
  8. Yeti666

    Yeti666 Shit happens

    Dabei seit
    05/2006
    Zur Mammut Ultimate ...ich kann verstehen daß Dir die Jacke für den Verwendungszweck zu teuer ist. Ich nutze diese Jacke jetzt seit neuen Jahren zum Biken, Klettern, Trekking und für ne Extremtour nach Nepal war sie auch im Einsatz, ach und als Alltagsjacke. Passform ist gerade für schlanke sehr gut(bin 188cm). Dass Material ist leicht elastisch und robuster als man denkt. Für mich eine der besten Jacken die ich habe und wenn man Preis/Nutzdauer betrachtet sehr gut:daumen:
     
  9. Jocki

    Jocki

    Dabei seit
    03/2005
    Bei deinen Maßen wird das schwer. Kennst Du jemanden der nähen kann? Dann Kauf dir den gewünschten Stoff plus zubehör bei Extremtextil oder Funworks und lass dir was passendes nähen. Kostet dich wahrscheinlich keine 50 Euro.
     
  10. xilo

    xilo

    Dabei seit
    03/2010
    Fahre die Mavic Equipe Thermal Jacke(188/75kg), die Jacke ist recht eng Geschnitten und schließt am Hals und an den Händen sehr gut ab. Die Belüftung an den Armen ist gut und man hat echt weniger Probleme mit dem Schwitzen.
    Oder etwas günstiger die Mavic Cycle
     
  11. x-rossi

    x-rossi nie wieder schmerzen!

    Dabei seit
    04/2005
    verstehe ich jetzt nicht so ganz. warum denn keine trekking softshell? outdoor bleibt outdoor und 400 g jacke bei trekking bleiben auch 400 g jacke bei fahrrad.

    Männer Softshell Jacke XAVER Husky anthrazit

    in diesem fall würde ich eher nach dem schnitt der jacke gehen. eine biketypische jacke sieht doch eher so aus: lange ärmel, kurzer torso. also sollte man sich in diesem fall eine jacke mit langem torsoschnitt ansehen.

    zum vergleich:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    in so einem fall also ganz klar in einen großen fachhandel gehen und sich auch ordentlich beraten lassen. da gibt es sicher was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2012
  12. kommando99

    kommando99

    Dabei seit
    02/2008
    Von dem Ultimate Hoody kann ich auch nur positives berichten. Bis sie mir nach 3 Jahren gestohlen wurde (möge dieser jemand in der Hölle schmoren), war es vermutlich meine am häufigsten genutzte Jacke im Alltag und Sport. Momentan benutze ich die Gamma SL von Arcteryx als Softshell. Athletischer Schnitt, schön leicht und super atmungsaktiv. Bietet aber aber nicht die gleich Isolation und Wetterschutz wie die Mammut.
     
  13. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    Meint ihr bei Mammut eigentlich die Ultimate Hoody oder die Ultimate Pro Jacket? Die Pro Jacket könnte ich mir bei nem Sonderangebot von 150 € noch vorstellen.
    Die Ultimate Hoddy ist mir mit 250 € einfach zu teuer, auch mit nem saftigen Rabatt wird das nicht, das geht im Internet ja erst bei über 150 € los.
    Da hast du vielleicht gar nicht mal so Unrecht. Dachte bisher eigentlich: brauche ne Softshell fürs biken, also kauf ich ne Radsoftshell. Ist aber vielleicht gar nicht so ideal bei meinen Proportionen.

    Der Vorschlag von xilo scheint mir ganz gescheit, Mavic macht ja eher so Rennradklamotten, die recht eng anliegen. Kann gut sein, dass da für mich was passendes dabei ist. Nur ist die Farbauswahl etwas eigenartig: Schwarz ist nicht so toll, da im dunkeln gar nicht zu sehen. Gelb und Rot geht optisch gar nicht, weiß ist zu unpraktisch wegen Dreck. Bleibt nur noch blau. :D
     
  14. kampf.zwerg

    kampf.zwerg twentyNEIN!!!

    Dabei seit
    09/2012
    also ich kann dir die vaude spectra empfehlen. bei mir ist dein problem nicht zu erkennen. bin 1,80m groß bei 60kg. hab die in M bestellt und sie passt sehr gut. die verarbeitung ist vaude typisch und das softshell ist sehr weiß. man kann sie sogar im alltag tragen
     
  15. Yeti666

    Yeti666 Shit happens

    Dabei seit
    05/2006
    Nur Mammut Ultimate !
     
  16. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    Die Ultimate Jacket gibts nicht mehr - taucht auf der Homepage nicht auf, stattdessen gibts jetzt scheinbar die Ultimate Pro Jacket (meist schwarzer Stoff über den Schultern). Nur ein paar Restbestände gibt es in einigen Shops.
    Vielleicht sollte ich ja doch mal den Mammut Store hier auschecken.

    Was mir ja vom Design her sehr gut gefällt, ist die Mammut Tasman Jacket mit den 3 diagonalen Elementen.
    Aber alles sehr preisintensiv.
     
  17. discordius

    discordius

    Dabei seit
    05/2009
    Die Gore Phantom könnte passen. Ich fahre die bei 1,96m Größe und etwas über 80 Kilo in L. Ein klein wenig länger könnte die für mich sein, ist aber nicht zu weit. Bei Gore eben nur Produkte mit "Slim Fit" in die Auswahl nehmen und nicht "Comfort Fit". Steht auf deren Webseite aber immer dabei.
     
  18. vitaminc

    vitaminc Steilgehen

    Dabei seit
    08/2009
    Erstmal müsste man definieren nach was genau gesucht wird.

    Gore Tex Shell, Softshell mit mehreren Layern oder eine Single-Layer Softshell ?

    Dafür wäre es wiederum wichtig zu wissen, zu welchen Jahreszeiten und welchen klimatischen Bedingungen die Jacke taugen soll.

    Was Schnitt und Größe angeht. Tja, in den nordischen Ländern sind die Personen meist groß/lang, genau deswegen hatte ich mich damals dort nach Klamotten umgesehen und bin auf Nörrona gestoßen. Langer Schnitt, nicht zu eng, nicht zu weit, viele nützliche Funktionen.

    Meine Empfehlung daher:
    http://www.sportler.com/sportlerSho...dium=cpc&utm_campaign=googlebase${tagid}click
     
  19. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    Ich glaube nicht, dass ich mir mit meinem Budget großartig aussuchen darf, was ich gerne für ein Material hätte. :(

    Die Jacke soll kühle Herbst-/Frühlingstage abdecken (bis ca 13°C, mit Kurzarmtrikot drunter) und mit einer Lage mehr drunter den gesamten Winter (also bis ca. -5 °C, drunter fahr ich eigentlich nicht).
    Genau das hat die Aldi-Jacke so halbwegs geschafft, wobei ich bei 13°C schnell angefangen hab zu schwitzen - v.a. an den Unterarmen.
    Wasserdicht muss sie natürlich nicht sein - wasserabweisend für nen Regenschauer oder Schnee reicht.

    Die Norrona-Klamotten gefallen mir schon gut, aber die Preise sind natürlich wieder jenseits von Gut und Böse. Und auf Internet-Sonderangebote möchte ich ungern zurückgreifen wegen Vorauskasse, Geld-Zurück-Tamtam (gut, bei Rose könnte ich mal noch schauen :)).

    Übrigens: Die Jacke, die mir zu eng ist, muss erst noch erfunden werden. :D
     
  20. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    War gerade beim Stadler und habe mir die Mavic Espoir Thermo Jacket Größe M gekauft. Passt wunderbar, sitzt angenehm körpernah und schließt auch unten am Bund körpernah ab - ganz im Gegensatz zu den ganzen Vaude-Softshells. Einziger Nachteil: Die Jacke ist schwarz mit eher wenigen Reflektoren.
    Praxistest steht noch aus.

    Mit den 20% Rabatt war danach auch keine Ebbe im Geldbeutel. :)
     
  21. MucPaul

    MucPaul Ambitionierter Sonntagsradler

    Dabei seit
    10/2007
    Beim Aldi gibt's ab Montag wieder die Softshell für EUR 19,90
    Ich hatte die vorletztes Jahr gekauft und bin bisher äußerst zufrieden. Vor allem liegt sie körpereng an.

    ...ach ja, und die Skihandschuhe für EUR 6,90 gibt's auch wieder.
    Die hatte ich dieses Januar bei -27°C bei einer Isarbiketour an und hatte immer warme Finger.
    Man glaubt es kaum... aber in den Specialized Handschuhen für EUR 59,- hatte ich gefroren.
    Aldi-Power! LOL!
     
  22. anderson

    anderson

    Dabei seit
    01/2002
    Was dann auf die Figur eines echten Mannsbilds schließen lässt. :)
     
  23. LTD-TeamRider

    LTD-TeamRider Fahrtechnikle****heniker

    Dabei seit
    07/2011
    Bei Aldi Süd gibts nur ne Ski-Softshell für 30 €.
    Ich glaube nicht, dass die nen Gummizug unten hat und damit beim Biken winddicht abschließt.
    Und 30 € sind schon ganz schön happig für Aldi-Verhältnisse, das muss sie ja schon richtig gut sein. Der nächste Witz ist ja, dass die Herrengrößen wieder erst bei 50 losgehen. Damit fallen kleine oder schmale Menschen raus.
     
  24. lorenz4510

    lorenz4510

    Dabei seit
    10/2012
  25. MucPaul

    MucPaul Ambitionierter Sonntagsradler

    Dabei seit
    10/2007
    Handschuhe? Yep, sind sie.

    Bei der Softshell... ich weiss nicht so recht. Sie schaut im Prospekt leicht anders aus. Vielleicht doch ein anderer Hersteller?

    Meine Jacke vom Aldi sah sehr ähnlich aus, war aber total körperbetont und war die Langlauf-Softshell. Vielleicht kommt die erst noch ins Programm.
    Laut Prospekt ist dies jedoch aktuell die normale Ski-Softshell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2012
  26. carofem

    carofem

    Dabei seit
    02/2009
    War Gestern auch beim Stadler und hab mir die Vaude Posta 3 gegönnt. Da es die Mavic nur in schwarz gab viel die durchs Raster. Bei +3°heute mal mit dünnem Langarmunterhemd und kurzem Trikot getestet und für das PL-Verhältnis ist die Jacke mehr als o.k. Fällt allerdings etwas grösser aus aber da kommt ja bei -Temperaturen noch ein langes Trikot drunter.