Suche Trainingspartnerin raum Erfurt

Dieses Thema im Forum "Thüringer Wald, Harz und Kyffhäuser" wurde erstellt von Spyerr, 30. November 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Spyerr

    Spyerr

    Dabei seit
    07/2008
    Hallo, ich bin auf der suche nach einer Trainingspartnerin.

    Ich bin 27 und komme aus Erfurt, wäre schön wenn sich jemand meldet !:)
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Zoda

    Zoda Onroadwindschattenfahrer

    Dabei seit
    04/2005
    Ich wünsch dir viel glück, die erfurter biker und bikerinnen sind eher schlecht organisiert und neigen irgendwie zum solofahren, leider. wäre echt schick, wenn sich da mal jemand drum kümmert...
  4. Spyerr

    Spyerr

    Dabei seit
    07/2008
    Meinst, da wird sich nimand finden ?
  5. Zoda

    Zoda Onroadwindschattenfahrer

    Dabei seit
    04/2005
    Übers Forum würd ich die chancen nicht allzu hoch einschätzen. Willst du nur fahren oder wirklich trainieren? Beim Trainieren brauchst du ja noch jemanden der auf deinem niveau fährt.

    Edit: Das Problem ist das die meisten Leute hier im Forum viel zu selten aufschlagen und schaun ob irgendwo was geht. In Jena haben wir das über einen E-Mail Verteiler geklärt, die kann man bei GMX kostenlos für 50 leute anlegen.
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2012
  6. pixxelbiker

    pixxelbiker Fleischesser

    Dabei seit
    06/2010
    als fast erfurter muss ich hier mal die erfurter an sich verteidigen...muss ja nicht immer an den leuten selbst liegen... ich zb arbeite in rollenden schichten und müsste teilweise bzw in den meisten fällen urlaub nehmen um am we mal eine längere tagestour zu unternehmen...
    da ergibt sich das bei mir zb immer sehr spontan,daher bin ich überwiegend allein auf dem radl unterwegs...
    ..so oder ähnlich gehts sicherlich den meisten...
  7. Zoda

    Zoda Onroadwindschattenfahrer

    Dabei seit
    04/2005
    was meinst du was in jena los ist? da haben auch nicht alle leute zur gleichen uhrzeit zeit zum biken, trotzdem kann man hier fast jeden tag ne tour starten und muss nicht alleine fahrn. ich war dieses jahr knapp an 160 tagen mit dem bike unterwegs und davon vllt 5 mal allein.

    Wenn sich einer die mühe machen würde und ständig seine Runden hier posten würde, bzw ein E-Mail verteiler aufgemacht werden würde, dann wären auch weniger leute alleine unterwegs. das problem is halt das die meisten leute nichtmal einen tag im vorraus planen wollen, das sie am folgetag fahrrad fahrn, und das kann eigentlich jeder. wir haben inzwischen sogar regelmäßige nightrides. weiterhin liest keiner das forum weil zu selten gepostet wird, was wiederrum keiner ließt und desshalb keiner im forum postet, teufelskreis, desswegen E-mail verteieler, jeder ließt seine mails, oder besser noch SMS verteiler, das kostet mir aber zu viel geld.

    das problem ist also nicht das die leute keine zeit haben, sondern das sich die leute schlecht organisieren, und das liegt an den leuten, vllt nicht in deinem fall, aber dennoch meistens
  8. _torsten_

    _torsten_ Tourenplaner

    Dabei seit
    01/2005
    Im Grunde funktioniert es doch so, dass jemand der planen kann und das auch will, seine Idee veröffentlicht. Dabei ist es eigentlich egal, wie bzw. wo es veröffentlicht wird: Forum, LMB, Community, Emailverteiler, SMS, persönliche Gespräche und dann gab´s da noch irgendwas mit Gesicht. :)

    Wer dann Lust und Laune, Zeit und natürlich auch die entsprechende Gesundheit hat, der kann sich „anmelden“ und ist dann da. Oder sie/er meldet sich nicht an und ist trotzdem am Startpunkt. Sollte natürlich rechtzeitig sein. Ist ja schließlich kein Verein mit irgendeinem Zwang.

    Da ich mit dem Organisieren und Veröffentlichen von Touren unterschiedliche Erfahrungen gemacht habe, beschränke ich mich auf einige wenige Touren im Jahr. Die anderen Touren werden geplant und gehen meistens über Email und Telefon an die Mitfahrerinnen und Mitfahrer. Dazu gibt´s in der Saison regelmäßige wöchentliche Treffen, an denen der Termin feststeht und jeder entscheiden kann, ob er Zeit hat oder nicht.

    Wenn man im Berufsleben steht und einen ausgefüllt Job hat, ist es natürlich schwer Planungen zu machen. Entweder man plant sehr lange im Voraus und nimmt dann den entsprechenden Urlaub oder man fährt von heute auf heute oder auf morgen. Und das Wetter spielt auch eine kleine Rolle.