Sustenpass -> Meiringen

Dieses Thema im Forum "Schweiz" wurde erstellt von stuntzi, 31. Juli 2004.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Kann man vom Sustenpass runter richtung Meiringen auf Fußwegen/Trails fahren? Oder bleibt dem Radler da nur die Straße?

    Wie siehts mit der Aareschlucht aus? Ist die vielleicht außerhalb der normalen Zeiten einfach offen? Oder komplett verriegelt?

    Stef
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Hickerklicker

    Hickerklicker Hier ist eine Baustelle

    Dabei seit
    07/2003
    Aareschlucht würde ich vergessen und besser zu Fuss machen, da gibts kein Durchkommen.

    Sustenpasss weiss ich nicht, sorry.
  4. stonebite

    stonebite SUSPENSION COMPETENCE

    Dabei seit
    01/2003
    ciao Stef

    Ja die Aareschlucht ist Besuchern vorenthalten und nur zu Fuss passierbar. Es gibt auch bestimmte Öffnungszeiten.

    Beim Susten kann ich Dir nicht weiterhelfen. Einen Tip - wenn Dich das Geld nicht reut dann bestell Dir doch 1:25000 karten bei Swisstopo zu 13.50CHF Stk.. Ich empfehle Dir aber wirklich nur die 1:25000 weil auf den naderen einfach zu wenig auszumachen ist.

    Gruss uni63
  5. thomi_g

    thomi_g

    Dabei seit
    10/2003
    Versuch es mit der Swiss Singletrail Map Nid-/Obwalden, da ist die ganze Strecke vom Sustenpass runter nach Meiringen eingezeichnet. Die ist zwar "nur" 1:50'000, aber gerade im Gebirge nützt Dir eine 1:25'000er ziemlich wenig weil die zusätzlich ersichtlichen Wege generell nicht mehr fahrbar sind.
  6. pat

    pat F r e e r i d e r Mitarbeiter

    Dabei seit
    01/2002
    das würd ich jetzt so pauschal nicht sagen. :rolleyes: bergauf ist ein einigermassen angenehmer weg nicht schlecht, ok. aber bergab... "darfs es bitzeli meh sii?" :p

    ich krame heute abend den alten freeride-thread aus und stelle unsere tour von diesem samstag online, inkl. paar nette fotos. naja, den grössten teil der ~1'700hm bergab findet man nur auf der 1:25'000 karte. und ehrlich gesagt, das war gut so. :daumen:

    ich hab übrigens schon diverse trails gemacht, die findet man nicht mal auf der 1:25'000 karte. trotzdem, oder gerade deswegen, waren sie sehr schön. und nicht mal unbedingt alles grausam schwer.

    gruss pat :D
  7. tintinMUC

    tintinMUC ...oben bitte ein Helles

    Dabei seit
    08/2005
    Servus pat ... gibt's vom Sustenpass runter in Richtung Meiringen noch eine Alternative zur Bike Alpin #1 ? hat's die Infos zu dem "Alten Sustenweg" da runter noch irgendwo im Netz?

    danke
  8. daniel77

    daniel77 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    06/2004
    Da verweise ich mal wieder sehr gerne auf die Gratis-Online-Variante aller (!) Swisstopo-Blätter mit der Möglichkeit zum ausdrucken:

    http://map.mountainbikeland.ch/?lang=de&p&route=all

    :daumen:
  9. hario

    hario

    Dabei seit
    10/2012
    Die Route ist genau so fahrbar wie im obenstehenden Link zur map.mountainbikerland.ch beschrieben (Suchwort: Sustenpass (BE) - Gadmen). Den alten Weg am Anfang, Bereich Steingletscher bis Bäregg geht am besten auf der Strasse. Der Wanderweg ist sehr schwierig zu fahren, die Hälfte der Strecke schiebt man das Bike abwärts, da es viele hohe steile Steintreppen hat. Landschaftlich ist der alte Weg aber der schöste Teil. Ab Bäregg kommt der offizelle Mountainbikeweg, welcher auf eine Forststrasse führt und sehr schön zum fahren ist.
    Die Aareschlucht ist ein Touristisch ausgebautes Angebot mit Höhlen und Seitenstegen. Am Anfang und Ende ist je ein Kiosk, wo der Eintritt bezahlt wird. Eine sehr schöne Schlucht aber nur für Fussgänger / Rollstuhlfahrer.

    Eine Alternative wäre noch kurz nach Hopflauenen Richtung Wagenkehr / Winterlicken / Reuti (Halsliberg) zu fahren. Geht etwas mehr hoch, dafür ist das Panorama vom Hasliberg einfach top. Von Reuti nach Meiringen gibt es dann mehrere Möglichkeiten.
  10. tintinMUC

    tintinMUC ...oben bitte ein Helles

    Dabei seit
    08/2005
    Hallo,
    hmm ich glaub ich konnt nicht deutlich machen, wo ich runter will ...
    http://map.geo.admin.ch/?selectedNode=node_ch.swisstopo.swisstlm3d-wanderwege1&Y=672643.5&X=176312&zoom=7&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-farbe&layers=ch.swisstopo.swisstlm3d-wanderwege&layers_opacity=1&layers_visibility=true&lang=de
    Karte mit Verlaub von SwissTopo

    Ich wollte nicht den offiziellen Swiss Alpine 1 runter (d.h. wie von dir beschrieben vom Pass auf der Strasse bis fast zur 5ten Kehre hinter dem Pass/"Bäregg" und dann runter über Feldmoosweid zum Saageli) sondern den "Alten Sustenweg". Diese Variante (rot eingezeichnet) führt vom Pass am Restaurant Steingletscher vorbei auf der orografisch linken Seite der Strasse über Miseren und Wyssenmad bis zum Saageli und trifft dort wieder auf die offizielle Route...

    Macht das meine Frage klarer? Ich hab einiges an Bildern von Wanderen bzw eine halbwegs brauchbare Beschreibung gefunden... und das schaut prima aus (viel flaches mit gröberen Steinen; Steinplattenweg; Treppenweg im Zickzack ; ruppig mit "hohen" Steinstufen; max S2-S3 denke ich). Aber eine Meinung von einem Radler wär mir schon noch recht.. also: macht dieses Stück Sinn? Speziell die beiden steileren Stücke zwischen Miseren und Wyssenmad bzw bei Underwasser

    danke Euch
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2012
  11. Mink

    Mink

    Dabei seit
    09/2006
    Ich bin zweimal vom Steingletscher über Miseren/Wyssenmaad zum Saageli runter, ca. 90 - 95% sind fahrbar, je nach Können und Risikobereitschaft.
  12. tintinMUC

    tintinMUC ...oben bitte ein Helles

    Dabei seit
    08/2005
    Hallo Mink - na das ist doch mal was. Hört sich prima an ... kannst du deine persönliche Einschätzung so halbwegs objektivieren? sprich: Einstufung nach singletrail-skala? Heisst "Können und Risikobereitschaft" hier S3 oder eher S4? Sind die "fiesen" Stücke nur kürzere Stellen oder eigentlich den ganzen trail durchgehend?

    danke dir
  13. Mink

    Mink

    Dabei seit
    09/2006
    S 3 dürfte es wohl sein. Es sind mehrere kurze Passagen plus eine längere, die vielleicht fahrbar wäre, ich mich aber nicht wage: Ein Sturz geht definitiv nicht gut aus.