Testberichte 2013: Was sollen wir in der kommenden Saison für euch testen?

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Freesoul, 24. Januar 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Jackson86

    Jackson86

    Dabei seit
    05/2011
    Ich finde die VYRo sollte getestet werden und nicht immer nur Go Pro's und andere sehr teure Kameras, stattdessen lieber mal die Beastvision HD!
    Denn wenn die Verarbeitung und Bildqualität stimmen hat die nen Top P/L-Verhältnis!
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. MUD´doc

    MUD´doc GrauZonen-Biker

    Dabei seit
    01/2007
    Da sich in dem Bereich ja ständig was tut und noch viiiel Entwickelt werden muß:
    immer mal wieder Updates bei den hydraulische Sattelstützen.

    Generell auch einfach bei den zu testenden Teilen auch auf das preisgünstige Segment achten,
    z.B bei Jacken: von Lidl bis Arc'teryx
  4. herb

    herb RADikaler

    Dabei seit
    06/2008
    Die Nicolai "Hotline". ;)
  5. werwurm

    werwurm mit glied

    Dabei seit
    08/2007
    Egal was Ihr testet, aber testet kritisch und aus der wirklichen Sicht der Biker. Produktwerbung kann man überall anders schon lesen.
  6. GrazerTourer

    GrazerTourer mit Alter-Lego-Ego

    Dabei seit
    10/2003
    Noch etwas:

    Schnappt euch eure Freundinnen, die vielleicht keine erfahrenen Biker sind und grast mit ihnen die Bikeparks in Europa durch. Das wäre für sehr viele hilfreich. :) Eindrücke von Anfängern sind immer gut. Das gibt es eigentlich kaum. Wenn man deren Eindrücke mit euren Kommentaren kombiniert, kommen brauchbare Ergebnisse für alle raus, nicht nur für Bikepark Kenner.

    Noch einmal zu Fatbikes:
    2 Fatbikes gegen 2 normale (fully, Hardtail)
    Gleiche Strecke, Vergleich zwischen Komfort, Spaß, Dämpfung, Grip, was ist rauf noch fahrbar, was geht wie/wo besser. Alltagstauglichkeit, Tages tour und und und
  7. LockeTirol

    LockeTirol 29er Specialist

    Dabei seit
    03/2006
    Ich würde mir auf jedenfall immer und bei jedem Test das Gewicht (selbst gewogen) wünschen. Das habt ihr beim Test vom Enduro Evo vergessen und der Schätzwert lag dann um ein Kilo daneben. Insgesamt finde ich Fakten nicht so schlecht - auch wenn ihr das als Pseudowissenschaftlich abtut :)

    Toll wäre auch mal ein 29er Enduro Vergleichstest, das heißt die 29er für Grobe wie Banshee Prime, Transition Covert 29 usw.

    Ansonsten gefallen mir eure Test immer ziemlich gut.
  8. Ghostrider7.5k

    Ghostrider7.5k

    Dabei seit
    06/2012
    Den Forderungen nach Tests von bezahlbaren Produkten schließe ich mich voll und ganz an! Gerne auch im Vergleich mit den höherpreisigen Produkten. Klar ist die neue SRAM XX1 toll und interessant, aber warum nicht mal die Shimano Deore gegen die SRAM X7 oder X5 antreten lassen??? Und wenn Ihr die hochpreisigen Produkte unter die Lupe nehmt dann bitte auch im Langzeittest. Also ist eine XTR oder eine X0 auch wartungsarm oder nur leicht und teuer?
    Speziell würde mich ein Bremsentest interessieren der ALLE aktuell verfügbaren 4-Kolben-Systeme unter die Lupe nimmt und hinterher ein Fazit hinsichtlich Preis-Leistung zieht. Da muss also meines Erachtens alles von der ZEE bis zur Hope V4 vertreten sein.
    Langzeittests sind immer super vor allem bei bezahlbaren Komplettbikes. Also mal die Frage klären ob sich 1000-2000? Aufpreis auch qualitativ lohnen oder ob man nur 1-3kg Gewichtsersparnis dafür bekommt.
    Eine große Testserie aller Bikeparks wäre auch schön.
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2013
  9. -Wally-

    -Wally- Linienkrank!

    Dabei seit
    04/2007
    Moin moin,

    also was ich mir wünschen würde wäre auch mal ein Test von gutem aber günstigem Equipment! Wie wäre es denn mal ein Testbike aufzubauen welches vom Rahmen bis hin zu anderen Teilen hin nur aus "gut & günstig" besteht.

    Ich rede hier nicht unbedingt vom Baumarktbike, eher vielleicht vom Standard Taiwan Rahmen mit Deore Teilen und EinsteigerGabel...irgendwie sowas.

    Dann fand ich beim ICB die Hinterbaudisskusionen noch klasse, vielleicht sollte man sowas vertiefen und mal wieder die zeitgemäßen Hinterbaukonstruktionen etwas mehr beleuchten und testen!

    "Eingelenker sind ineffizient, wippen, und stempeln..."
    Wieso sind dennoch soviele Leute z.B. von Last oder Commencal begeistert?
    Vielleicht könnte ein Test das mal näher beleuchten...

    Super fand ich auch immer Tests z.B. von Fotoequipment/Rucksäcken, bitte unbedingt damit weiter machen oder intensivieren!!
  10. harbourmastah

    harbourmastah Harzer

    Dabei seit
    03/2010
    yapp ALT vs. NEU wäre sehr interessant und Bikepark tests!!!!
  11. Sebel

    Sebel Zuvielbremser

    Dabei seit
    04/2011
    fänd's generell gut, wenn ihr mal mehr im mittleren bis unteren preissegment testen würdet... man hat ja beim icb gesehen, dass es viele user gibt, die eher ~2500.- für nen enduro ausgeben wollen als 4000.-
    und AM Bikes für um die 2000.- wären auch ma nicht schlecht.

    ansonsten les ich eure berichte immer gern, auch wenn mich das spezielle teil vielleicht grad nich interessiert.
  12. kona.orange

    kona.orange ~~~~~~~~~~

    Dabei seit
    10/2005
  13. Kaltumformer

    Kaltumformer Guest

    Der Winterpokal verdient denke ich auch mal eine Auswertung an der sich jemand detailiert statistisch austobt. Fördert mit Sicherheit ein paar interessante Sachen zu tage.

    Und ich warte noch gespannt auf den im "Vorbau Artikel" angekündigten Artikel mit Lutz Scheffer. ;)

    EDIT meint: Grundsätzlich mehr "Grundlagen Artikel" ala z.B. welche Standards es gibt, wie funktioniert eigentlich xy usw.
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Januar 2013
  14. SamyRSJ4

    SamyRSJ4 MGN Racing

    Dabei seit
    03/2007
    1) Vyro

    2) Ein Vergleich der verschiedenen Gabeltuner wäre interessant.
    Also Standart Lyrik vs. Lord Helmchen Lyrik vs. Flatout Lyrik usw.!!
  15. Enrgy

    Enrgy Morbus Schwakowiak

    Dabei seit
    01/2002
    ein grund, schon ewig keine printmedien mehr zu kaufen, waren unter anderem die preislich immer abgehobeneren testobjekte.

    leider ist dieser trend nun auch hier zu beobachten. die bikewelt draußen auf dem trail sieht jedoch anders aus.

    daher kann ich mich den doch überraschend häufig genannten forderungen nach tests von brot&butter parts nur ausdrücklich anschließen. ich fahre eigentlich schon immer nach der devise "hochwertigen (langlebigen) rahmen - günstigste verschleißteile".

    interessant sind daher verschleißtests von reifen/ketten/blättern/bremsbelägen. denn nur das läßt sich objektiv in werte fassen. eine aussage "schaltet knackiger" oder "rutscht später weg" sind rein subjektiv und werden mitunter von jedem anders gefühlt.

    einen haken sehe ich an der sache:
    im ibc-team sind keine vollprofis, die den ganzen tag nichts anderes machen können, als teile durch den wald scheuchen. die jungs haben auch noch ihren hauptjob/studium und daher wohl nicht die zeit, um ketten/reifen/bremsbeläge in kurzer zeit auf herkömmliche weise (normale touren) an ihre verschleißgrenze zu bringen. solche tests würden dann mitunter über das ganze jahr gehen, aber das ergebnis wäre trotzdem interessant.
  16. Fatalithy

    Fatalithy

    Dabei seit
    10/2008
    Ich wäre mal für einen Vergleich aktueller 180mm Federgabeln der Marken Fox, Marzocchi und Rock Shox. Zusätzlich Tests aktueller Freerider ;)
  17. downhell666

    downhell666

    Dabei seit
    01/2007
    Hope V4, Banshee Rune, Antidote Lifeline, Orange 322.
    Den Focus ein bißchen mehr Richtung DH richten......ansonsten good job!
  18. Stevensf9

    Stevensf9

    Dabei seit
    01/2011
    Scott Genius 930. Generell mal ein Blick auf 29er. eher im Bereich unter den 3000 als darüber. Langzeit und Verschleiß. Insofern wie meine Vorredner....
  19. Kharne

    Kharne Rote Laterne/Uruk Hai Opfer

    Dabei seit
    05/2012
    Einspruch! CC Feilen fahren ~ so viele Leute wie Freerider, weit verbreitet
    sind günstige Hardtails.
    Aber mal ehrlich, was gibts da zu testen? Wie sehr bei der Gewichtsangabe
    geschummelt wurde?
    Ein Sub 2000€ Hardtail zu kaufen ist reines Tabellenvergleichen. Wenn man
    dann Kandidaten hat muss man nur noch rausfinden welches einem passt.

    Der einzige große Unterschied sind die Laufräder, die haben aber meistens
    eins gemeinsam: Die sind fürn Eimer und schnell getauscht ;)
  20. Alex476

    Alex476

    Dabei seit
    05/2012
    Mich würden Tests von aktuellen Enduros interessieren abseits von den Bike Bravos.
    Ruhig auch "Exoten" wie zB Maxx FAB4 650B oder das E.1 von Rotwild in 650B.
    Ja ich spiele mit dem Gedanken ;)
  21. Flanschbob

    Flanschbob mit Arm- und Beinfederung

    Dabei seit
    10/2007
    sehe ich auch so. hier kommen vor allem sachen wie xtr, saint, xo, xx und so vor, aber selten sachen die die meisten fahren. wie gut ne deore im vergleich ist wäre auch mal interessant.

    auch die kleidung und sonstige ausstattung sind meist stylermarken und deren topprodukte.

    klar geben euch shimano und sram lieber die topprodukte, aber das hat nunmal recht wenig aussagekraft für die kaufentscheidung.
  22. fone

    fone ★★★★

    Dabei seit
    09/2003
    fänd ich auch gut.

    letztens hab ich überlegt, ob ich das demo9 :love: oder das makulu :love: abstoße.
  23. m.greitzke

    m.greitzke

    Dabei seit
    11/2009
    Probiert mal auch günstige Produkte zu testen. Um etweilige Vorurteil zu beseitigen.
  24. cxfahrer

    cxfahrer feinstofflich gestört

    Dabei seit
    03/2004
    sealskinz

    Was mich etwas stört (grad neulich bei der Saintbremse), sind die vielen schicken Fotos, die das Augenmerk doch sehr in Richtung Bling-bling lenken.
    Das lenkt mir doch zu sehr von der eigentlichen Funktion ab, und unterstützt zu sehr das Marketing der Hersteller.

    Nichts gegen gute Fotos!

    Aber wenn die Teile auf den Fotos besser aussehen als am eigenen Bike in echt, finde ich da was falsch (grad erst hab ich mich über die Spank Pedale geärgert, als ich sie dann live in der Hand und am Rad hatte).

    Es geht der Trend grad zu mehr Natürlichkeit!!!

    Also Kratzer, Dreck und auch mal Defekte fotografieren. Denn kaputt bekommt man alles :D - wenn man nicht nur ein WE im Kreis rollert.

    Und aus dem selben Grund wäre ich für Tests von Brot-und-Butter Teilen.

    Das Carver ICB in der einfachsten Version ist für sowas ein gutes Beispiel: Deore Bremse, Suntour Durolux, usw.- den hundersten Freerider und 180er Gabel Vergleich brauche ich nicht.
  25. struppie2005

    struppie2005

    Dabei seit
    05/2010
    Die Bike Bravo hat diese zwei Bikes in der Aktuellen Ausgabe getestet plus 4 andere Bikes. Das Bike Magazine ist nun wirklich nicht so schlimm wie hier dargestellt wird, in den letzten Ausgaben wurden die unterschiedlichsten Innenlagern
    getestet, verschleiß von Ketten/Ritzel getestet usw. . Aktuelle Ausgabe 1000€ Hardtails
  26. harbourmastah

    harbourmastah Harzer

    Dabei seit
    03/2010
    Gebraucht bike kaufberatung....welche Bike's sind noch immer gut für die heutige Zeit...z.Bsp. IH Sunday etc.!