Testberichte 2013: Was sollen wir in der kommenden Saison für euch testen?

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Freesoul, 24. Januar 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Godtake

    Godtake

    Dabei seit
    01/2012
    Wieso 29?
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    Wieso nicht?

    Meinte mit 29 nicht etwa eine Anzahl von 29, sondern Fullies mit 29 Zoll Laufrädern, also zu neudeutsch: Twenty-Niner
  4. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Altdeutsch: Trekkingräder:D:D:p;)

    G.:)
  5. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    :daumen: :lol: Yay, true!
  6. Der Kassenwart

    Der Kassenwart TEAM GARDENA

    Dabei seit
    03/2006
    ein hausbesuch bei votec, bevor sie wieder dicht machen ;-)
  7. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Fies aber gut! :dope:
  8. Julman

    Julman Dreggsagg

    Dabei seit
    03/2012
    Hoffe mal das ist jetzt nich zu weit Offtopic, aber man könnte mal ein paar Biketrips in den deutschen Mittelgebirgen "testen", nicht immer nur Alpen ;)

    Was auch schön wäre, falls noch nicht geschrieben, wenn es von den Testern am Anfang oder Ende des Tests (bei Bikes) einen Steckbrief mit Daten wie Größe, Gewicht und Schrittlänge etc. gibt.
  9. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Ja, oder ne Tour durch Amsterdam... ;-)
  10. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    :lol: zwischen hier und den 29er Kommentaren echt unterhaltsam hier...
  11. Focustreter

    Focustreter

    Dabei seit
    05/2010
  12. mssc

    mssc Blumenpflücker

    Dabei seit
    05/2012
    Fände ich auch eine super Idee!! :daumen:
  13. Pig-Mint

    Pig-Mint

    Dabei seit
    01/2007
    Würd mich freuen, wenn dieses Jahr mehr "sinnvolle" Bike's und Bikeparts getestet werden.
    Und nicht jeder zweite Newseintrag von irgendwelchen Fahrern handelt, die das Team wechseln.
  14. m-i-k-e

    m-i-k-e coolinator :)

    Dabei seit
    05/2011
    finde die berichte über innovatives immer sehr interessant.
    aber langzeittests sind auch immer spannend (da wir ja nicht alle profis sind die ständig neue parts gesponsert bekommen).
    schreibstil und objetivität finde ich immer passend.....
  15. damage0099

    damage0099 nick sagt alles...

    Dabei seit
    04/2008
    mich würde das Alva 160 von Bionicon interessieren...dt. Hersteller, über den man nirgends viel liest bzw. keine oder kaum Tests findet.
  16. pankoffkalle

    pankoffkalle steel oldskooler

    Dabei seit
    11/2012
    ich denke abgesehen von produktpräsentationen wäre interessant zu erfahren in welchen städten/ ländern/regionen etwas für radsportler getan wird und wo nicht !

    welches ist das fahrradfreundlichste land oder die fahrradfreundlichste stadt ?

    wo macht der mtb radsportler am idealsten, günstigsten urlaub - unterbringungsmöglichkeiten verpflegung, bezahlbarkeit ?

    wie sind die anreisemöglichkeiten ? wie fliege ich am besten, günstigsten mit dem rad ? wie sind die erfahrungen im öffentlichen nahverkehr ?

    welche radreiseanbieter gibt es und was bieten die für welche preisklassen/zielgruppen an ?

    muss ich wenn ich auf eigene faust stuntzi-style irgendwo mein zelt aufschlage damit rechnen mit der polizei oder bösen zeitgenossen unangenehme erfahrungen zu machen ?

    sucht mal leute die solche infos haben und ermutigt sie ihre erfahrungen zu teilen !

    finde es auch gut über die arbeit und kampagnen des DIMB und oder ADFC mehr zu lesen !

    was produkttests angeht:
    mich würden vor allem dauerhaltbarkeitstest und vergleichstest interessieren. die verglichenen produkte sollten ungefähr in der selben preisklasse liegen.aber auch tests in der richtung was bekommt man für welches geld ? marktübersichten, gewicht, haltbarkeit usw fehlen mir allgemein heutzutage auch. tabellen, bringen nur was wenn es möglichst vollständig ist und die angaben miteinander vergleichbar sind.

    bei den langzeittests kann man die user bzw rennsportler wunderbar einbinden und ihnen gleichzeitig eine möglichkeit zur eigenpräsentation bieten, wobei der fokus auf dem produkt liegen sollte, aber es ist eben gut ist zu erfahren wie genau es benutzt wird.

    mich interessieren erfahrungen von leuten die sich auf ihr equipment verlassen müssen, kurierfahrer, bike guides evt auch verleihstationen, mechaniker, rennfahrer. es gibt gewisse teile die nur von optikfetischisten verbaut werden, aber niemals von leuten die zuverlässige teile mit gutem preis/leistungsverhältniss brauchen, die auch mal ein paar jahre dauereinsatz durchstehen.

    bei brems und dämpfungssystemen finde ich vor allem reparatur und wartungsanfälligkeit bzw benutzerfreundlichkeit bei einstell und wartungsarbeiten wichtig.

    bei carbonteilen usw fände ich zb gut auch mal zu schreiben was passiert wenn man mal unsanft absteigt bzw mehrere räder gegeneinandergelehnt oder unsanft transportiert werden. praxisrelevante infos statt reine fahrtests !

    um marken und herstellern ein forum zu bieten fände ich auch firmenportraits interessant. interviews ! =
    steckt eine bestimmte firmenphilosophie steckt hinter dem produkt und wenn ja welche ?

    arbeiten leute mit radsport erfahrung im betrieb ?

    welche vorerfahrungen haben die an der entwicklung beteiligten ingenieure ?

    was gibt es für fertigungstoleranzen ? wie hoch ist der ausschuss in der produktion ?

    welches körpergewicht wird als masstab angelegt und wie weit ist der spielraum nach oben ?

    wird dauerhaltbarkeit getestet und wenn ja wie ? wird was in der richtung getan das ein produkt auch mal einen sturz oder unsanfte behandlung übersteht ?

    wo und wie werden die produkte gefertigt ? welche materialien kommen zum einsatz ?

    wie sieht die ökobilanz des unternehmens aus ?

    wie sind die arbeitsbedigungen der belegschaft ? gibt es einen betriebsrat ? kinderbetreuung ?

    wie sieht es mit extern gefertigten teilen aus, wird auf menschenrechte geachtet bei den zulieferbetrieben ?

    - ich denke bei vielen solcher fragen wird es für einige marken sehr dünne, da wird nicht viel kommen, aber es gibt einige wenige hersteller und manufakturen die genau hier was aufzuweisen haben und denen sich dadurch eine chance bietet ihr unternehmen in einer weise zu präsentieren und dem kunden ihre philosophie zu erklären und dem kunden zu näherzubringen was ihr produkt besonders macht ! bei anderen würde man dann vielleicht schnell merken das sie dauerhaltbarkeit zb gar nicht testen oder kein einziger mensch mit radsporterfahrung im unternehmen arbeitet und auch niemand der das produkt überhaupt richtig kennt ! da fände ich es dann auch gut zu erfahren wer so ein interview verweigert.

    wenn ihr sowas bringt seit ihr spitze ! bitte nicht einfach nur eine weitere werbeplattform sein !
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2013
  17. fone

    fone 1337

    Dabei seit
    09/2003
  18. Wurzelpedaleur

    Wurzelpedaleur

    Dabei seit
    07/2009
    Ich würde mich über Praxistests von AM/Enduro-Hardtail-Rahmen freuen. Diese verspielten, robusten und sehr vielseitigen Bikes sind im Freundeskreis schon eine Weile auf dem Vormarsch aber immer so eine Glückssache beim Kauf, weil man die Teile hier in so gut wie keinem Laden findet. Sind eben überwiegend Stahlrahmen, die man aus England bestellen muss. Sicher, Hardtail ist nicht so schwierig, aber ist trotzdem Rätselraten, wie es im Detail anders ist, da sich die Geometrien deutlicher unterscheiden als in der hier üblichen 100mm CC-Kategorie (Länge, Höhe, Lenkwinke, Kettenstrebenlänge, Reifenfreiheit...).

    Bei anderen Produkttests interessiert mich auch, wie servicefreundlich die Teile sind, besonders bei Federelementen und Bremsen. Sind schließlich Folgekosten, Arbeit oder auch Ärger, was garantiert kommen wird und beim Kauf mit einkalkuliert werden sollte.
  19. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    :lol:
  20. Geißlein

    Geißlein Der unbarmherzige Määäher

    Dabei seit
    03/2003
    Gutes Stichwort, dass mich auf eine Idee gebracht hat.
    Man sieht es ja ständig im Fernsehen, diese Autowerkstatttests.
    Es werden präparierte Autos losgeschickt und die Werkstätten sollen die Fehler finden.
    Kann man das nicht auch bei Bikeparts machen und Anbauteile, wie Federgabel, Dämpfer, Bremsen und / oder Laufrädern machen ?
    Einfach um zu sehen wie die einzelnen Hersteller oder Vertriebe reagieren und wie der Service dort ist... z.B. wird das Teil schnell repariert, oder wird die Schuld zuerst einmal auf den Kunden abgewiegelt.
  21. ScottRC30

    ScottRC30 Beeeaam me UP Scott(i)

    Dabei seit
    12/2005
    Bike Zelte - wir möchten dieses Jahr mal quer über den Harz biken und wollen nach dem Motto "Back to Nature" in den Wäldern übernachten. Dazu wäre ein kleines, leichtes Tourenzelt ( welches aus bezahlbar sein sollte ) von Vorteil.
  22. Alex476

    Alex476

    Dabei seit
    05/2012
    Cheetah Enduro MountainSpirit bitte :daumen:
  23. Stevensf9

    Stevensf9

    Dabei seit
    01/2011
    Cannondale Trigger 29er 2 als Langzeittest mit Tunigpotenzial
  24. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    Ähm hier kristallisiert sich grad das für mich grösste Problem raus. Die Tests, bzw auch die anderen Sektionen müssen besser nach Kategorien CC/AM/EN/FR/DH oder Gravity/CC getrennt werden. Das einzige was mich Z.B. noch weniger interessiert als 29er CC Bikes ist Fussball und das mit dem CC ist keinesfalls wertend gemeint...
  25. Stevensf9

    Stevensf9

    Dabei seit
    01/2011
    Fußball makes the world go round und das Trigger ist AM! ;-)))
  26. AntiSRAM

    AntiSRAM

    Dabei seit
    01/2013
    würde mich ja wie einige andere bestimmt auch über ein test der Shimano Zee freuen