Tracks ordentlich in Google Maps importieren...

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Basti[08/15]

    Basti[08/15]

    Dabei seit
    06/2004
    Hi Leute,
    ich hab diverse GPS Logs von meinen Touren, und um die immer und überall verfügbar zu haben, würde ich sie gerne im google-maps unter "meine orte" importieren.
    Das Ganze klappt auch soweit ganz gut, nur leider werden die Tracks immer irgendwie segmentiert... Ein zusammenhängender Track wird immer auf mehrere Teiltracks aufgeteilt und in der Karte auch nie zusammenhängend dargestellt...

    Hier seht ihr was ich meine (freigegebene Karte mit dem Track):
    http://maps.google.de/maps/ms?msid=200245584038498180973.0004bf3b716873f8ea17e&msa=0

    Der verwendete GPS Track: http://exchange.flonatur.de/30_04_2012_11_06.gpx

    Bin für jeden Tip dankbar.

    ciao

    Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2012
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Fletch

    Fletch

    Dabei seit
    09/2005
    Die heruntergeladene KML von Google hat deinen Track nach jeweils 400 Punkten getrennt. Falls es da bei Google keine Einstellung gibt, das zu ändern, kannst du dir helfen indem du deinen Track vorher auf 400 Punkte reduzierst, zum Beispiel (weil es dort recht einfach geht) mit dem DKL Track-Manager. Bei deinem Beispieltrack mit 40 km reichen die 400 Punkte auch aus, allerdings werden dort die westlichsten 200 Meter wohl durch den von DKL verwendeten Algorithmus vernichtet (dort wo du auf der gleichen Stelle hin- und zurückfährst).

    Wenn es nicht Google Maps sein muss, könntest du deine Strecken ja z.B. auch unter gpsies.com oder privat unter bikeroutetoaster.com (nach Anmeldung unter Course Creator -> Strecken) hochladen.