Transalp Ambition Team 2012 - Projekt neues Marathon / XC Hardtail

Dieses Thema im Forum "Transalp Bikes" wurde erstellt von rupper, 12. März 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    Hallo Transalpfreunde :)

    Ich habe mich entschlossen euch mal über mein neues Projekt (siehe Thema) zu berichten. Nach langer Suche und vielen Vergleichen bin ich schließlich für den neuen Rahmen bei Transalp gelandet. Ich bin davon überzeugt dass der Ambition Team 2012 genau der richtige Rahmen für mich ist. Nach einem ausführlichem und sehr netten Gespräch mit Transalp wurde auch die Bestellung aufgegeben.

    Nach ca 3 Tagen war der Rahmen da und ich konnte ihn endlich auspacken :D. Die ersten Photos werden soeben geschossen und folgen in Kürze, dann gibts auch mehr ;).

    Wenn alles klappt werde ich das schmucke Stück heute noch mit den Teilen von seinem Vorgänger aufbauen und dann nach und nach austauschen wenn die neueren Komponenten eintreffen.

    Ich halte euch auf dem laufenden...

    Bis denne, der Ralph
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    So :daumen:

    wirklich Daumen hoch! Auf den ersten und auch zweiten Blick ein wirklich sauber verabeiteter schwarz eloxierter Rahmen in 20". Der Schriftzug ist sauber angebracht und veredelt den Rahmen wirklich top. Die Schweißnähte sind alle samt top. Wegen Gewicht kommt er noch an die Waage, dazu später mehr.

    Den Rest sagen denke ich die Bilder.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Jetzt gehts ab in die Werkstatt :cool: SCHRAUBEN !!! ...
  4. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    So, das Ambition Team wurde wie geplant gestern noch fertig. Bilder hab ich leider keine gemacht, folgen aber morgen.

    Dafür war ich richtig gespannt auf die Testfahrt heute.
    Ich habe mich entschieden richtig dreckig zu werden und so war ich gleich im nächsten Wald kurbeln. :D

    Fazit ?

    In der geraden war ich zuerst recht überrascht über die doch leicht aufrechte Sitzposition - also den Syntace F 139 umgedreht, und gleich viel besser. Lenker fahr ich einen Syntace Duraflite, gekürzt auf 60cm. Vorne Läuft eine Reba U-Turn (90 - 120mm) gedreht auf 95mm. Somit sitze ich gestreckt genug um schön an der Kurbel drücken zu können und trotzdem noch genug Gefühl im Trail zu haben. Auf der Geraden muss ich sagen ist der Antrieb schon gut - aber begrauf....

    Das Ambition Team maschiert! :eek: Ich bin selten einen 26er 20" Rahmen gefahren bei dem man bergauf so Tempo machen kann. Ich war echt rießig überrascht. Dass das Vorderrad ansteigt? Nicht die Bohne. Klebt am Boden wie es sein muss. Das Hinterrad hat auch ordentlich Grip, da macht das Kurbeln echt Spaß. Mein Angstberg auf der Hausstrecke hat zwar nicht an Angst verloren, aber zu bewältigen ging er definitiv besser als zuvor. Es war einfach mehr Druck aufs Pedal zu bringen. Das kleine Rahmendreieck macht sich deutlich bemerkbar als ich im Wiegetritt ein zweites Mal nach oben gesprintet bin. Bombig steifer Rahmen! Top. :daumen:

    Die erste Abfahrt über die nasse Forstautobahn mit Teils noch Schnee und leichtem Eis war kein Problem.

    Auf dem Trail war der neue Rahmen natürlich noch etwas ungewohnt.
    Trotzdem ein voller Erfolg. Es war schon zu spüren dass der Hinterbau nicht so viel schluckt wie der vom Cube Elite HPC, viel jedoch nicht sehr ins Gewicht. Dafür ist der Transalp wesentlich wendiger und das ganze Rad einfach etwas laufruhiger. Das Cube war teils doch sehr nervös und nur mit geübter Hand auf schwierigen Trails zu bewegen. Das Hinterrad steigt beim Transalp wesentlich später, wenn man mal nicht aufpasst. Ich hab mir nach dem zweiten Trail deutlich leichter getan um Hindernisse zu zirkeln, drüber zu fahren, was auch immer. Es ging einfach alles etwas leichter von der Hand, da mehr Sicherheit vom Gefühl da war. Großartig wirklich. :)

    Die Bilder vom Bike folgen morgen ;) In ca. 3 Wochen kommt das erste Rennen, dann gehts auf Herz und Nieren von der Belastung her. Mehr dazu später.

    Wenn jemand noch mehr Fragen zum Handling oder Fahrverhalten hat - einfach stellen :)

    Und zum Fazit der ersten Testfahrt zurück zu kommen....
    Ein richtig geiler Rahmen! Top bergauf, bergab genauso! Großartig!
  5. cultg

    cultg Guest

    Dass macht das Warten fuer mich nur noch schwerer! Aber sowas liest man natuerlich mit Begeisterung wenn man sich gerade selbst so ein Bike bestellt hat! Danke schonmal fuer dein Feedback zum Bike und bin gespannt was noch kommt.mfg
  6. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    So... mit ziemlich Verspätung nun die ersten Bilder von meinem Transalp Ambition Team 2012 :)

    [​IMG]

    Da isser der Renner :D Die weisse Gore Schaltaussenhülle wird noch gekürzt. Die SLX Kurbel wird noch einer leichteren weichen und zwei schönere Flaschenhalter müssen auch noch her.

    [​IMG]

    Die Schaltzughülle für den Umwerfer wird auch noch gegen eine weisse Gore getauscht. Ist gestern angekommen ;) auch sieht man hier noch meine Reba U-Turn die bei mehr im Geldbeutel getauscht wird. Mir schwirrt da entweder eine Durin Race oder ne SID bzw. REBA Race durch den Kopf... also wer noch eine abzugeben hat :D

    [​IMG]

    Die Syncros Fl Stütze musste einfach ran. Leicht, stabil und schick. Der Tundra begleitet mich schon eine Weile. Den Tundra 2 hab ich och noch, aber der passt einfach besser ;) Die Klemme wird noch einer in rot eloxiert weichen.

    [​IMG]

    Schön schmales Cockpit. Nur die Matchmaker müssen endlich ran. Sind schon auf dem Weg zu mir. Und wenn die Avid Elixier CR aus dem Service endlich wieder da ist kommt alles an den neuen Riser ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Eggbeater sind einfach die schönsten :D und besten. Bin noch auf der Suche nach ner vernünftigen Alternative für den Kettenstrebenschutz. Zur Not weich ich wieder auf das gute alte Lenkerband aus Leder aus.... hm...

    [​IMG]

    X0 ist für mich der Maßstab für die, die sich wie ich die XX nicht leisten können. Der XT Umwerfer wird auch noch nem X0 weichen. Die Crossride sind zwar etwas schwer aber stabil und gut. Auch wenn der Laufradsatz am meisten ausmacht in Bezug auf Tuning ist er auch der teuerste Part wenn man aufwerten will. So werde ich die Mavics bestimmt noch eine Weile fahren ;)

    In der Zwischenzeit hab ich ca 200km mit dem Bike verbracht und mich ganz gut an den Rahmen gewöhnt. Ich kann nur meinen früheren Posts folgen. Supersteifer Rahmen für Tempobiker, egal ob bergauf oder bergab. Auf technisch schwierigen Trails lässt er sich super händeln.

    Ein großes Lob an die Jungs von Transalp - ein wirklich toller Rahmen ! :daumen:
  7. Bavragor

    Bavragor

    Dabei seit
    08/2009
    Echt schick. Ich bin im Moment schon am überlegen ob ich das mit dem Fully sein lasse und mir den Rahmen hole;)
  8. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    Danke :)
    Was hast du denn vor mit dem Bike? Denn der Unterschied zum Fully ist schon ein großer, nicht nur vom Fahrverhalten.
  9. Bavragor

    Bavragor

    Dabei seit
    08/2009
    Was ich damit mache: Touren, schnelle Runden, Marathons, Trails. Aber alles just for fun.
    Eigentlich wollte ich mir ein Signature II holen mit 120mm. Aber bis ich das Geld zusammen habe dauert es eh noch ein bisschen. Und den Rahmen könnte ich mir jetzt schon leisten und könnte damit wahrscheinlich alles von meinem jetzigen Bike nehmen. Das Zr. Team ist mir mit der Zeit doch zu aufrecht, aber einen längeren Vorbau möchte ich nicht verbauen, genausowenig einen breiteren Lenker ohne Rise.
  10. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    Hm. Für Touren und eher die ruhigere Gangart würd ich mittlerweile auf jeden fall zum Fully tendieren. Das Signature ist klar etwas mehr Geld, das du in die Hand nehmen musst, aber du bekommst ein richtig gutes Komplettbike für weniger Geld als bei der Konkurrenz.
    Das Ambition Team kann ich, wenn du beim Hardtail bleiben willst nur wärmstens empfehlen. Ich würde es jederzeit wieder kaufen :D
  11. Bavragor

    Bavragor

    Dabei seit
    08/2009
    Naja, im Moment spiele ich noch mit dem Gedanken mir ein Racehardtail mit Teilen von meinem jetzigen Bike aufzubauen, das Tourenfully zu kaufen und mein team zur Stadtschlampe umzufunktionieren. Aber ohne das passende Kleingeld sehr leicht gesagt;)
  12. Tomatchen85

    Tomatchen85

    Dabei seit
    03/2012
    Zwischen Fully und HT liegen schon ein paar Welten, aber mir gehts wie Dir auch ich kann mich nicht entscheiden.
  13. rupper

    rupper

    Dabei seit
    10/2011
    So....
    Lange hats gedauert, nun hat sich aber wieder einiges getan.
    Die Laufräder wurden getauscht inkl. Gummis.
    Ich fahre nun folgende Kombi:

    Felgen: DT Swiss XR 400
    Naben: DT Swiss 240S (Hügi)
    Mantel: v+h Schwalbe Racing Ralph Evo 2.25 (wobei ich demnächst den Conti X King Racesport mit 2.20 testen werde)

    Und die SLX Kurbel wurde durch die Schwarze Truvativ Noir Karbonkurbel getauscht.

    Mein Syntace Duraflite wird durch den gleichen nur ein bisschen breiter ersetzt und die Matchmaker sind endlich da....

    Bilder folgen die Tage :) ... Ich häng dann auch noch ein paar Eindrücke vom Fahrtechniktraining mit ran ;)

    Gewichtsmäßig stehe ich mit den neuen Flegen-Mantel-Satz und der Kurbel bei 10.65kg.....

    Die 10 werden noch geknackt :) Bis dahin... lg