TREK Remedy: zu gleichen Teilen Cross-Country und Downhill

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Thomas, 1. Dezember 2007.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. jazz_58

    jazz_58

    Dabei seit
    02/2011
    Also ich fand die Umrüstung auf eine Lyrik U-turn absolut empfehlenswert!
    Bestätigung kam vor 1 Woche in Lenzerheide/Flims. Die Gabel ist deutlich steifer als die 32 Fox, besonders bei dem Geballer im alpinen Gelände.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. GeorgeP

    GeorgeP pixelschubser

    Dabei seit
    07/2010
    Er wollte nicht wissen ob eine umrüstung empfehlenswert ist sondern ob seine 32 fox gabel auch parktauglich ist.



    Ja sie ist parktauglich, solange man keine riesigen gaps springen will oder drops von über 2m.

    Cheers
    George
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2012
  4. BePe

    BePe

    Dabei seit
    02/2008
    Super das ist was ich hören wollte!
    Ja ne dicke Gabel wird früher oder später auch kommen.
    Nur da ich LRS und Gabel brauch wgen der Achse ist etwas viel gerade.
    Ich denke wenn dann wird ne Durolux.

    Besten Dank!!!
  5. GeorgeP

    GeorgeP pixelschubser

    Dabei seit
    07/2010


    keine ursache.

    Tip, wenn dann kauf dir eine RS Lyrik. Wenns soweit ist kannste dich ja dann nochmal schlau machen;)
  6. jazz_58

    jazz_58

    Dabei seit
    02/2011
    sag ich doch. (er hat auch gar nicht danach gefragt);););)
  7. Bonsai6219

    Bonsai6219

    Dabei seit
    08/2011
    Komme gerade aus Saalbach. Also x-line und co sind ohne probleme mit einer 32 150 mm fahrbar.
  8. Brixton

    Brixton

    Dabei seit
    09/2010
    Wobei sich da ne Lyrik oder 36 schon ganz anders fährt. Einen unterschied merkt man definitiv. Grad die x line wo unten die wurzelteppiche sind...
    Früher ging's sogar mit 100 mm.
    :)
  9. bansaiman

    bansaiman

    Dabei seit
    11/2008


    Richtig!
    Ich habe v.A: deswegen das Geld schon vorzeitig in eine anderer Gabel investiert, da die 32er viel zu viel unter mir geflext hat. u.A.
  10. holzkopf07

    holzkopf07

    Dabei seit
    02/2009
    guten abend kollegen,

    ich würde mir gerne einen vivid air dämpfer fürs remedy 9 2008 gönnen :)

    240 x 76 mm (9,5 x 3,0")
    229 x 70 mm (9,0 x 2,75")
    222 x 70 mm (8,75 x 2,75")
    216 x 63,5 mm (8,5 x 2,5")
    200 x 57 mm (7,875 x 2,25")
    200 x 51 mm (7,875 x 2,0")

    habe mal die aktuellen modelle reinkopiert und wollte fragen welcher der richtige ist ?!

    lg klaus
  11. Rischar

    Rischar Bier

    Dabei seit
    11/2006
    guten morgen kollege,

    gute entscheidung ;) du brauchst 200mm mal 57mm.
  12. EL_BOB

    EL_BOB

    Dabei seit
    04/2009
    Falls ich dir noch einen Tipp, beruhend auf persönlichem Geschmack, geben darf, nimm Tune C bzw. H in der Druckstufe und Mid bzw M in der Zugstufe.
    Ich hatte erst M/M und war absolut nicht zufrieden mit der Performance im Full Floater Hinterbau. Mit Tune H/M war der Dämpfer ein Traum!
  13. bansaiman

    bansaiman

    Dabei seit
    11/2008
    Nachdem das hier schon einmal kurz angeklungen ist:

    Wie wäre es nächstes WE 22.23. Sep. mit Treffen in Stromberg?

    . . . ich fänd´s klasse! :daumen:
  14. Elemental

    Elemental

    Dabei seit
    07/2012
    Hallo zusammen,
    bin seit gestern stolzer Besitzer eines Trek Remedy 8 2012 :cool:

    Ich hoffe ihr könnt mir eine Frage zum Rahmen beantworten.
    Auf der Trek-Homepage, wo ja schon die 2013er Modelle drauf sind, steht, dass alle Remedy-Rahmen Stealth-kompatibel sind.
    Trifft das auch auf die 2012er Rahmen zu? Ich seh bei mir dieses Loch nicht, wo das Kabel in das Unterrohr geführt werden soll.

    [​IMG]
  15. GeorgeP

    GeorgeP pixelschubser

    Dabei seit
    07/2010
    Das loch ist in dem sitzrohr ganz unten, hier ist die verlegung vom carbohnrahmen gezeigt.

    Cheers
    George
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2012
  16. Elemental

    Elemental

    Dabei seit
    07/2012
    Auf der Rückseite vom Sitzrohr, ziemlich unten? Ist es das?
  17. Elemental

    Elemental

    Dabei seit
    07/2012
    Hab bei YouTube eine Anleitung gefunden, wo es für den Carbon- und für den Alu-Rahmen erklärt wird:
    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=qtVtTd7iQzk"]RockShox Reverb Stealth installation - Trek Remedy - YouTube[/nomedia]

    :)


    Sollte man das Loch im Rahmen evtl. mit Tesa zumachen, wenn man keine Stealth-Satellstütze hat? Damit kein Dreck in den Rahmen kommt vielleicht?
  18. GeorgeP

    GeorgeP pixelschubser

    Dabei seit
    07/2010

    ein ganz klares nein, dann kann das wasser nach dem putzen da auch wieder auslaufen :D
  19. Elemental

    Elemental

    Dabei seit
    07/2012
    OK, nächste Frage ;-)

    Kann man bei euch die Sattelstütze komplett versenken?

    Ich hab wollte bei meinem 19,5er den Sattel gerade etwas weiter nach unten machen, aber geht garnicht weiter, weil da so eine lange Satellstütze dran ist.

    siehe Foto; weiter runter geht nicht :(

    Anhänge:

  20. GeorgeP

    GeorgeP pixelschubser

    Dabei seit
    07/2010

    Das ist normal, hab die orginale stütze auf 285mm eingekürzt, bzw treck selber sogar !
  21. biker123456

    biker123456

    Dabei seit
    07/2012
    Hallo,

    ich schmeiß meine Frage ganz einfach mal hier rein.

    Hat jemand sein Remedy ab Baujahr 2010 (Dämpfer mit DRCV) auf Stahlfederdämpfer umgebaut - bzw. auf einen ganz normalen Dämpfer umgebaut?

    Gibt es einen passenden Bolzen für die obere Dämpferaufnahme - bei den DRCV's werden die Bolzen ja oben in den Dämpfer geschraubt ..

    Gruß Max
  22. projekt

    projekt

    Dabei seit
    06/2005
    Hi Max,

    [​IMG]

    :D

    Gibts nur als Eigenbau :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Gruß projekt
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2012
  23. biker123456

    biker123456

    Dabei seit
    07/2012
    Danke für die Bilder.

    Die Buchsen gibt es sehr wahrscheinlich nicht irgendwo zu kaufen sondern müsste ich mir selber drehen bzw. mir jmd. suchen, der mir die dreht?!

    Ist das beabsichtigt, dass die Bohrung in den Buchsen nicht koaxial ist?

    Gibt es noch andere hier im Forum, die sich die Dämpferaufnahme aus evtl. Originalteilen von Trek zusammengebaut haben?

    Gruß Max
  24. biker123456

    biker123456

    Dabei seit
    07/2012
    ah, ok. Jetzt habe ich das mit deinen Buxen verstanden... die Buchsen die du in den Dämpfer gemacht hast, sind nicht koaxial, damit du einen längeren Dämpfer einbauen kannst und die in der Wippe sind aber koaxial!?
  25. IkilledKenny

    IkilledKenny

    Dabei seit
    09/2009
    Hey,

    die folgende Frage ist mir fast etwas peinlich aber gut was solls. Hab n 2012er remedy 7 und bekomm das hintere Laufrad mit dem Schnellspanner nich raus. Kenn nur Steckachsen(da liegt das Umrüstkit eh schon bei mir) und Schnellspanner bei denen dann ne Öffnung im Rahmen is durch die man den gelockerten Schnellspanner dann samt Laufrad ziehen kann. Die Gebrauchsanweisung hat mich leider auch nich weitergebracht vllt könnte jemand von euch das für Idioten erklären?
  26. HerrRossi

    HerrRossi

    Dabei seit
    05/2012