TREK Remedy: zu gleichen Teilen Cross-Country und Downhill

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Thomas, 1. Dezember 2007.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Billybob

    Billybob

    Dabei seit
    01/2009
    ich wollt mich grad drüber muckieren, dass einer sein bike ins studio schlört...:lol:
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Nietlisbach

    Nietlisbach Fotograf

    Dabei seit
    10/2011
    Aber schön ist's doch geworden ;)
  4. Sunfighter

    Sunfighter Altmühlgams

    Dabei seit
    04/2011
    @ Nietlisbach:

    sieht stark aus, mir hats beim 9er auch die Farbe rot angetan, passt einfach perfekt dazu! Wo hast du denn die rote Sattelklemme her? ... bin gefühlt schon ewig auf der Suche nach einer, aber das Remedy hat nen unüblichen durchmesser ...
  5. Billybob

    Billybob

    Dabei seit
    01/2009
    Isses...:thumbup:
  6. Nietlisbach

    Nietlisbach Fotograf

    Dabei seit
    10/2011
    Mein Bikehändler hat zwei Hersteller gefunden die eine Klemme zum Schrauben in fast allen Eloxanfarben herstellen. das sind entweder Hope oder Procraft(ist auf der Homepage nicht drauf, der Händler kriegt die aber in 36mm ;)
  7. Sunfighter

    Sunfighter Altmühlgams

    Dabei seit
    04/2011
    ok, danke! Ist deine Klemme eher klassisch rot oder gehts sie etwas mehr in die Richtung weinrot? Die Hope sieht leider sehr klassisch rot aus und meine Griffe, Spacer und der Cguide gehen eher in die Richtung weinrot ... soll ja schließlich passen^^
  8. COLKURTZ

    COLKURTZ

    Dabei seit
    03/2011
    Nietlisbach

    Kompliment auch von mir, sehr geschmackvoll abgestimmt. Ich würde es jetzt noch "cleaner" machen, und die heut-zu-tage immer zahlreichen Herstellerlabels und -decals reduzieren.

    Eine Frage zu Deiner Kurbelgarnitur, muesste XT 2-fach sein. Welche Kettenführung hast Du montiert?

    Edit:
    Ups, gerade gesehen, deine Teileliste auf S. 293:
    Truvative X-Guide Kettenführung
  9. bansaiman

    bansaiman

    Dabei seit
    11/2008
    Teileliste Abweichung vom Original
    • RaceFace Atlas Riser
    • 203er Scheibe vorne
    • RaceFace Strafe Grips
    • RockShox Reverb
    • RaceFace Turbine 70mm
    • XT 2x fach Wechsler
    • XT 26/38 Kurbel
    • Truvative X-Guide Kettenführung
    • Tune King 15 / Kong X-12 Naben
    • ZTR FLow EX Felgen
    • Onza Ibex DH 2.40
    • Crank Brothers Mallet Pedalen
    • Selle Italia SLR TT


    Gewicht: 13.00kg inkl. Pedale[/quote]


    Hast du mal den LRS gewogen?welche Speichen sind verbaut und alunippel?
    Weil bis auf meine Gabel, die 1998 GRamm wiegt haben wir so ziemlich dieselbe Ausstattung, aber ich denke ich bin doch über den 13 KG drüber.
  10. Nietlisbach

    Nietlisbach Fotograf

    Dabei seit
    10/2011
    Der Laufradsatz ist mit Yellowtape und Stan's Ventil: 1697g (VR: 803g HR: 894)

    Gewogen wurde es beim Bikehändler, wie auch die Laufräder. (hoffe seine Waage ist auch wirklich genau ;))

    Speichen sind DT Comp und Dt Proloc Messingnippel. Die anderen Teile hab ich nicht explizit gewogen.
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2012
  11. pedro77

    pedro77

    Dabei seit
    03/2007
    hey leute, kurze frage: auf der trek homepage wird in der geometrie-tabelle des remedy ein "tief" und "hoch" angegeben. unterscheiden sich anscheinend durch die tretlagerhöhe -> ein- und ausgefederter zustand??!!

    hier ändert sich dann auch der sitzwinkel von 73 auf 73,5 grad - hab sehr lange beine und muss daher stütze super-weit hinausziehen -> bei 73 ist der schwerpunkt dann schon sehr weit hinten... welcher der beiden werte entspricht dem von anderen herstellern angegebenen?
  12. Forcierer.

    Forcierer. Bergfahrradfahrer

    Dabei seit
    09/2009
    Das bezieht sich auf die beiden positionen von dem flip chip wo man die geo verstellen kann. Da gibts eben hoch/steil und tief/flach
  13. pedro77

    pedro77

    Dabei seit
    03/2007
    ahhhhhhh - mino-link - hab ich gerade ergoogelt! vielen dank, @Forcierer.
  14. erbchen

    erbchen

    Dabei seit
    10/2008
    Hi,

    welches sind die unterschiede zwischen den Trek Remedy 8 Modellen 2012 und 2013.

    Gibts da was?

    Danke für die Hilfe

    Gruß Daniel
  15. COLKURTZ

    COLKURTZ

    Dabei seit
    03/2011
  16. clemson

    clemson 1 World 2 Wheels

    Dabei seit
    08/2001
    Chromag
    http://www.chromagbikes.com/clamps/seat-qr
  17. Elemental

    Elemental

    Dabei seit
    07/2012
    Sind die Enden der Griffe eigentlich so Stopfen, die man raushebeln kann oder sind die fest mit den Griffen verbunden?

    Anhänge:

    • Griff.
      Griff.jpg
      Dateigröße:
      57,9 KB
      Aufrufe:
      114
  18. Sunfighter

    Sunfighter Altmühlgams

    Dabei seit
    04/2011
    @Elemental

    kann man rausmachen, sind nur reingesteckt. geht ganz einfach.
  19. IkilledKenny

    IkilledKenny

    Dabei seit
    09/2009
    Kennt Jemand von euch irgendwen der nen guten Carbonunterrohrschutz fürs 2012er Remedy verkauft? Das 2013er Gummiteil hält einfach nich gscheid hab verschiedene Kleber ausprobiert und die Flächen gut gereinigt aber da is zu viel Spannung drauf.

    Bin auch am grübeln ob ich mir ne Kettenführung dranbauen soll bzw ob es überhaupt sinnvoll ist wär ne Überlegung für nächstes Jahr. Könntet ihr mir ne gute, leise 2-fach Kettenführung empfehlen die ihr schon am Remedy hattet? Die Bioniconteile sind keine Option für mich wenn schon Kefü dann richtig.

    Greeez
  20. bansaiman

    bansaiman

    Dabei seit
    11/2008
    Frag den mal, ob das passt, bzw. ob der auch was für´s 2012er hat. Die sitzen jedenfalls super.

    http://www.ebay.de/itm/MTB-Carbon-F...sure_cycling_bikeparts_SR&hash=item20cc3cc509
  21. Elemental

    Elemental

    Dabei seit
    07/2012
  22. rider1970

    rider1970

    Dabei seit
    01/2009
    Servus,
    habe auch mal ne Frage in die Runde:
    Bin seit kurzem Besitzer eines 2010er Remedys 7 und überlege dem Bike evtl. einen anderen Dämpfer zu "gönnen". Also Einbaulänge gemessen-und gewundert-lt. Meterstab 186mm. Auf der Trek-Hp und hier im Forum habe ich 200x57mm gelesen-stimmt da irgendwas mit meinem Dämpfer nicht:confused:
    Rein von der Funktion scheint alles ok zu sein,habe aber krankheitbedingt erst zwei kurze Ausfahrten gemacht...
    Danke schonmal...
  23. tgf

    tgf

    Dabei seit
    08/2009
    Hallo zusammen,

    ich fahre jetzt seit 8 Monaten ein TREK Remedy 8 2011 und verspüre den immer intensiveren Drang, das Bike nicht nur zum Trailriden sondern auch zum Springen zu benutzen.

    Nachdem die Gabel (Talas 32) bei der letzten Ausfahrt zum ersten Mal ein "Klonk" von sich gegeben hat (leichter Durchschlag), mache ich mir jetzt erstmals Gedanken über die Haltbarkeit bzw. Belastbarkeit von Gabel, Dämpfer und Rahmen (Gabel und Dämpfer sind Serie). Ich bin mit Rucksack und Klamotten zwischen 90 und 95 kg schwer (Tagesform entscheidet).

    Meine Frage an Euch: macht mein Bike 1m-Drops und 2-3m-Tables bei meinem Gewicht auf Dauer mit? Hat der Rahmen evtl. mehr Potential mit größerer Gabel und Dämpfer, um die Grenze noch etwas zu verschieben? Mit ist klar, dass ich kein Slash oder Session draus bauen kann, aber ein wenig mehr könnte ja vielleicht gehen. ;-)

    Servus,
    Thomas
  24. MOob

    MOob

    Dabei seit
    08/2008
    Hab nen DHX5.0 Air (2010) in meinem R8 2009 200x57 passt :) Die Länge bei Trek ist minimal anders... siehe Forum --> Umrüstung Trek Remedy 8 auf Fox DHX 5 Air
    http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=400694&page=4
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2012
  25. rider1970

    rider1970

    Dabei seit
    01/2009
    @MOob
    Danke für die Antwort

    Mir gehts jetzt primär aber erst mal darum,ob ich ein Bike mit DEFEKTEM Dämpfer und/oder FALSCHEM Einbaumass gekauft habe. Das wäre echt übel,da müsste ich mit dem Verkäufer nochmal ein ernstes Wort reden...
    Hat den sonst noch niemand dieses Problem an seinem Remy gehabt:confused:
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2012
  26. Mikeclou

    Mikeclou

    Dabei seit
    07/2012
    Will mir zu Weihnachten für mein Remy 9 eine Variostütze leisten 😄
    Kind Shock Lev oder
    Rock Shox Reverb Stealth
    Jeweils 150mm

    Wer von Euch fährt ne LEV bzw. Wie frickelig war das Nachrüsten der Stealth? Video kenn ich...

    Hat jemand Tipps von Euch?!

    Danke