[Update] Vorstellung - SRAM XX1 - 11 Gänge ohne Kettenführung

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    Sram hat vor einigen Wochen beim Dirt Masters Festival am Rad von Jerome Clementz eine neue Schaltungsgruppe vorgestellt, bei der schon die Spy-Shots für großen Wirbel gesorgt haben [Link zum Artikel]. Ein ungewöhnlich gestaltetes Kettenblatt, keine Kettenführung und der seltsame Name haben uns räseln lassen, was dort in Schweinfurt als nächstes Entwickelt wird.


    → Den vollständigen Artikel "[Update] Vorstellung - SRAM XX1 - 11 Gänge ohne Kettenführung" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber irgendwie erinnert mich das immer mehr an meinen alten VWL-Dozenten, der bei Wirtschaftskrisen nicht Sparkurs sondern Investition befürwortet. In der Politik wird komplett gegenteilig gehandelt. Von irgendwelchen Eierköpfen schöngeredet wirds umgesetzt.

    Wieviel Kettenschräglauf verträgt so eine Kettenschaltung?
     
  4. .irie.

    .irie.

    Dabei seit
    05/2006
    42z halte ich für übertrieben. ist ja quasi ein megarange für reiche....sieht nicht toll aus und die megarange teile waren aus stahl und haben sich beim antritt verbogen.

    man sollte mal bedenken dass aus dem größten ritzel die kette nicht gerade läuft, aber das werden die bei sram schon getestet haben

    die schaltung sieht sexy aus

    die kurbel besonders das kettenblatt finde ich enttäuschend. hatte beim kb irgendwie mehr erhofft das getan wird um die kette oben zu halten. die kurbel ist sram typisch , absolut nix für mich.

    auf alle fälle eine gute weitere option
     
  5. trickn0l0gy

    trickn0l0gy GravityPilots e.V.

    Dabei seit
    02/2005
    Habe ich das überlesen oder gibt es bisher keine konkreten Infos zum Datum der Markteinführung in D? Ingesamt klingt das alles sehr reizvoll, aber Probieren geht über Artikel auf MTB-News lesen...
     
  6. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    sehr interessant im allmountain - freeride bereich!
     
  7. Onkel Manuel

    Onkel Manuel Technik-Freak

    Dabei seit
    05/2006
    Interessante Ansätze! Schön zu sehen, daß da neue Impulse in Sachen Antriebstechnik kommen... :daumen:
     
  8. Landus

    Landus Ex-Cubist

    Dabei seit
    01/2011
    Wenn das Teil so funktioniert wie es soll, wird es sicher genial. Momentan fahre ich ne 1x10 mit 32er KB und 11-36 Kasette, das System funktioniert, nur wenn es zu steil wird, fehlt ein kleinerer Gang. Mit dieser 1x11 Gruppe könnte der Traum einer Umwerferlosen Schaltung mit der man überall rauf und runter kommt Wirklichkeit werden.

    Diese Schaltung an ein schönes leichtes Enduro und ab gehts ;)
     
  9. .Sunday.

    .Sunday. Mit Glied.

    Dabei seit
    03/2011
    Mir gefällts auch, wenn ich mal so kurz im Kopf überschlage, dann sollte das mit 34-10 sogar etwas "schneller" als mein 36-11 Antrieb sein :)

    Problem wird (zumindest vorerst) der Preis (bzw. Optik) sein aber ich bin optimistisch, dass sich das in 5 Jahren auf breiter Linie und eben in einigen, dort Sinn machenden Kategorien des Mountainbikesports durchzusetzen vermag
     
  10. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    "Nun werden die Ketten mit 11fach erneut schmaler - wie lange mag das noch halten?"

    Der Schwachpunkt ist die Kette. Habe Singlespeed- und 8-fach Ketten schon zum reißen gebracht.
     
  11. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    @trick: Nächste Woche beim Crankworx wird offiziell vorgestellt und möglicher weise auch für alle Journalisten getestet. Das wir die Jungs in Moab getroffen haben war ein glücklicher Zufall und das Zeug ging echt gut!

    Markteinführung ist noch ungewiss aber die Serienfertigung soll in Kürze anlaufen, wurde uns gesagt.
     
  12. Domme02

    Domme02

    Dabei seit
    09/2008
    Gefällt mir nicht sooo.

    Für reine XC Racer ist es eventuell ausreichend. Aber auch hier muss die Strecke passen.
    Da die meisten Hobby-XC Fahrer aber auch mal einen Marathon fahren, bei dem XX1 definitiv fehl am Platz ist (steile Anstiege+ extrem schnelle Flachpassagen), wird es sich wohl nicht durchsetzen.
    Für Enduro kann ich nicht sprechen...
     
  13. Seeanemone

    Seeanemone Guest

    Eins ist doch klar, damit werden die 10fach-Komponenten endlich billiger und die 9fach evtl. auch noch.
    Das freut den gemeinen Konsumenten :)
     
  14. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    Ich denke vor allem die Technologie am Schaltwerk ist richtungsweisend,... Type 2 + Schwenkrichtung in Achsenrichtung ist ein wichtiger Schritt!
     
  15. dubbel

    dubbel Guest

    aber immer noch nicht 100% konsequent:
    wenn die kassette unendlich viele zähne hat, brauch ich vorne gar kein kettenblatt.
     
  16. -Wally-

    -Wally- Linienkrank!

    Dabei seit
    04/2007
    Genial! Ich hoffe sowas gibts dann auch wenig später in den günstigeren Ausstattungen...1x10 fahre ich jetzt schon an meinem Zweitrad und das tuts echt gut, aber das hier wäre echt der Durchbruch...(solange es halt für weniger als ein Vermögen zu haben ist...schließlich reden wir hier immer noch über Teile einer Fahrradgangschaltung)
     
  17. Kampfmaschine

    Kampfmaschine

    Dabei seit
    01/2008
    Äh 42 Zähne hinten? Das hält doch kein Freilauf auf dauer aus bei der Kraftübertragung, oder seh ich das Falsch?
    Selbst bei den Alufreiläufen is ja schon fast die Grenze mit den 32er erreicht.
     
  18. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    @Kampfmaschine: Angeblich hält es, haben auch nachgefragt.

    Verfügbarkeit ist gerade mit Oktober 2012 angegeben worden!
     
  19. Reisi0

    Reisi0 ...

    Dabei seit
    08/2008
    Sowas fährt man auch nicht mit einem 22er Kettenblatt, sondern mit min. 28Z.
     
  20. Merlin7

    Merlin7

    Dabei seit
    12/2004
    Das größte Moment ist ja nicht nur vom 42 hinten abhängig.
    sondern bei der kleinsten übersetzung.
    28/42 =0,66
    22/36= 0,61
    sprich die Belastung ist da sogar größer...

    wen es interessiert siehe excel anhang

    im bild
    3*10 mit 24/32/42 * 11-36
    2*10 mit 26/38 *11-36
    2*10 mit 28/40 *11-36
    1*11 mit 34 *10-42
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  21. dubbel

    dubbel Guest

    könntest du mein zahlenbeispiel bitte auch mit einbeziehen?
    danke.
     
  22. Dr_Stone

    Dr_Stone Green-Think.de

    Dabei seit
    10/2010
    Die Ritzel mit 10-12 Zähnen finde ich immer fehl am Platz. Diese Verschleißen bei mir immer zu schnell. Ich wäre eher für 13-42Z oder 14-42Z anstatt 10-42Z.


    :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  23. holmamalabier

    holmamalabier

    Dabei seit
    08/2008
    Huiuiui, soviel neues :)
    Aber sehr gut was gegen das Kettenschlackern und -gehüpfe zu tun.
    Hfftl gibts die Idee mit der Einfachkurbel auch bald in billig, da ja Umwerfer und Hebel wegfallen, wäre was für die Stadtbikeerneuerung.
    Und schon passt 10-fach nimmer, gsd hab ichs nicht gekauft...
    Wie wirken sich die breiter/tiefer greifenden Zähne auf die Reibung aus??
    Konsequente Entwicklung bei der Hammerschmidt würde ich mir auch wünschen.
    Das mit der höheren Spannung der Kette durchs Schaltwerk will ich schnellstmöglich, vorher kauf ich kein Schaltwerk mehr :p
     
  24. cxfahrer

    cxfahrer Bestager

    Dabei seit
    03/2004
    32-10/42 in Kombination mit einem kräftigen E-Antrieb wäre in ca. 15 Jahren ideal für mich.
     
  25. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Ällebähtsch!

    Dabei seit
    08/2004
    Sieht das schrottig aus!
     
  26. berkel

    berkel Bikemessie

    Dabei seit
    05/2002
    Das hier darf bei so einem Artikel natürlich nicht fehlen :lol::

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=FnOBu7haVsI&feature=related"]Eleven Is One Louder - YouTube[/nomedia]


    Ich finde es auf jeden Fall interessant. Seit einiger Zeit bin ich mit 32/11-36 unterwegs und wenn man sich etwas daran gewöhnt hat, geht schon sehr viel. Nur bei sehr langen Anstiegen > ca. 1000 Hm bekomme ich Probleme, liegt aber auch daran, dass ich kein Konditionstier bin. Schneller als 32/11 brauche ich am Trailbike äußerst selten, deshalb würde mir auch eine 10-fach 11-40 Kassette reichen.

    Kann ich beides bestätigen!