Votec 2014 Prototypen - Zurück in die Zukunft

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von nuts, 9. Mai 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Mitarbeiter

    Dabei seit
    11/2004
    Diesen Artikel im Newsbereich lesen...

    Votec - die Firma hatten wir in der Vergangenheit schon als "Phönix-Marke" bezeichnet, erinnern ihre zahlreichen Wiederauferstehungen doch stark an das Fabeltier. Der neueste Versuch unter der Führung der internetstores GmbH erscheint aber der bisher ernsthafteste und erfolgreichste zu sein: Das Modell VM150 wurde aufwändig vorgestellt und verkauft sich zufrieden stellend, für die Saison 2014 stehen die neuen Modelle schon in den Startlöchern. Wir zeigen euch die zwei wichtigsten Prototypen vom Bike Festival in Riva del Garda.


    Die Geschichte
    Wer beim Anblick der neuen Modelle statt in die Zukunft in die Vergangenheit blickt, der liegt tatsächlich fast ganz richtig: Vom ersten Eindruck und der Kinematik bauen die neuen Modelle stark auf den ursprünglichen Entwürfen von Stefan Stark auf. Die Rahmen konnten zwar damals in Sachen Fahrverhalten überzeugen, hatten jedoch Haltbarkeits-Defizite. Durch eine äußerst gründliche Überarbeitung sämtlicher Teile hat man hier nachgebessert, sodass man sich seiner Sache nun sehr sicher ist: Satte 10 Jahre Garantie bietet man auf die Rahmen, das hat Seltenheitswert.

    [​IMG]
    #

    Wie kann man sich da so sicher sein? Nun, indem man gründlich testet. Der Gründer der Firma Zedler ist schon lange als Sachverständiger im Fahrradsektor tätig, hat den STW-Wert erfunden und gegen Einschrauben-Sattelstützen gekämpft. Heute zählt seine Prüf-Firma zu den anspruchsvollsten und gründlichsten. Votec hat die neuen Modelle von Zedler testen lassen und sich zertifizieren lassen: Diese Rahmen halten nun, was sie versprechen, das gilt sowohl für das VE160, als auch für das VF195.
    VE160
    Das Votec VE160 kommt der aktuellen Definition von Enduro sehr nahe: Der auf dem Modell VSX basierende Rahmen bietet 161mm Federweg in einem leichten Paket: 2990g bringt der Rahmen in Größe M auf die Waage. Durch zahlreiche Schmiedeteile und sanft durch Hydroforming bearbeitete Rohre wird Gewicht gespart, bei den Schnittstellen setzt man auf aktuelle Standards: 12x142mm Steckachse, Öffnung für Sattelstützen mit Kabelanschlag unten, Tapered Steuerrohr. Der Dämpfer sitzt umrahmt von Rahmen, viel Luft ist hier nicht: Einen Dämpfer mit Piggyback kann man also nicht montieren, doch das soll auch nicht nötig sein, da Rahmen und Dämpfer aufeinander abgestimmt sind und für 160mm Federweg gut funktionieren sollen.

    [​IMG]
    # VSX wird zu VE160

    [​IMG]
    # Fender am Hinterrad schützt den Dämpfer

    [​IMG]
    # Nadellagerung am Hinterbau

    [​IMG]
    # Hier geht's eng zu: Dämpfer und Umwerferaufnahme

    [​IMG]
    # Schöne Zugführung mit austauschbaren Gewindeeinsätzen.

    [​IMG]
    # PM 180 Aufnahme

    Der Lenkwinkel ist mit 66° flach, das Innenlager liegt 12mm über der Achse - eine modern, aber nicht übertrieben tiefe Geometrie. Mit 435mm Kettenstreben könnte fast Platz für 650B sein, aktuell ist allerdings ausschließlich die Verwendung von 26" geplant. Ein interessantes Detail stellt das einklippbare Schutzblech dar: Der Dämpfer soll auch durch seine Lage nicht durch Steinschlag gefährdet werden.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Diese Fotos im Fotoalbum anschauen
    VF195
    Der große Bruder des VF195 basiert auf dem VFR und wird fortan als "Super-Enduro" und nicht mehr als Freerider verkauft, was ja im Grunde das Gleiche ist. Das Rad soll sich noch recht angenehm bergauf pedalieren lassen, bergab dann aber das gewisse Mehr an Federweg bieten: Satte 195mm! Damit erinnert das Konzept an Bikes wie das Scott Genius LT, jedoch schwerer und auch in Sachen Geometrie Abfahrtsorientierter. Schwerer? Der Rahmen, auf den es ebenfalls 10 Jahre Garantie gibt, wird in Größe M 3800g wiegen und damit irgendwie doch ein klassischer Freerider sein. Dafür sprechen auch flache 64,7° Lenkwinkel und 440mm Kettenstreben.

    [​IMG]
    # Super-Enduro - das VF195

    [​IMG]
    # Charakteristisch geformte Wippe

    [​IMG]
    # Neue Schmiedeteile - 10 Jahre Garantie auf den Rahmen

    Auch am VF195 finden sich jede Menge durch Wasserdruck verformte Rohre und neue Schmiedeteile. Die Hinterradnabe wird durch eine 150x12mm Steckachse aufgenommen, auch hier gibt es einen Eingang für die Teleskopstütze mit Zug von unten. Interessanterweise kommt eine IS2000 Bremsaufnahme zum Einsatz.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

    Geometrie

    Hier die kompletten Maße der neuen Bikes von Votec 2014. Minimale Änderungen sind noch vorbehalten, auf Grund der schon ausgiebigen Tests gehen wir aber nicht davon aus.

    [​IMG] Die Geometrie von Votec VE160 und VF195
    Gesucht!
    Votec wurden am Freitag Abend des Bike Festivals in Riva sämtliche Ausstellungsstücke aus dem Transporter gestohlen. Insgesamt fehlen 14 Bikes der aktuellen (2013er) Kollektion - wer ein verdächtig gutes Angebot bekommt: Aufpassen, weitersagen!

    [​IMG]
    # Shit - alle 14 Räder wurden geklaut.

    Verfügbarkeit und Preise werden auf der Eurobike bekannt gegeben - angesichts der Preise der anderen aktuellen Bikes darf man aber davon ausgehen, dass die Räder bezahlbar bleiben. Brand Manager Stephan versprach außerdem für das EN160 "Ein Komplettbike, das den Selbstaufbau quasi unnötig macht, weil es so durchdacht und gut ausgestattet wird, und zwar zu einem Spitzen-Preis!" - Warten wir ab, was kommt.

    Wie gefällt euch der Schritt zurück nach vorne?

    Diesen Artikel im Newsbereich lesen...
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Braunbaer

    Braunbaer Harvester

    Dabei seit
    06/2006
    Beim Bikefestival wird anscheinend heftig geklaut. Auch bei Schwalbe wurde ein (angeschlossenes) Liteville direkt aus dem Stand gezockt. Hofentlich nur italienische Verhältnisse.
  4. DerKummer

    DerKummer

    Dabei seit
    12/2011
    Ist die Delle im Unterrohr bei Bild #6 gewollt? Ansonsten spricht mich das VE160 zumindest optisch sehr an.
  5. Godtake

    Godtake

    Dabei seit
    01/2012
    Sieht aus wie einmal mit Schmackes auf ne Kante gedroschen, da hast recht. Also ich würde mal ganz dreist behaupten: "nicht gewollt".
  6. sluette

    sluette heaven is a singletrail..

    Dabei seit
    08/2003
    Obwohl ich ich beiden Rahmen ziemlich Klasse finde, erweckt das ganze hin und her bei Votec nicht viel vertrauen. Das 2013er LineUp stellte ja einen klaren Bruch zur ehemaligen Linie und ist in meinen Augen nicht tragbar. Bin gespannt wie's weiter geht.
  7. dr.juggles

    dr.juggles

    Dabei seit
    03/2002
    oberrohrlänge zu kurz, sitzrohr zu lang. kein dämpfer mit piggy :-(
  8. Zoda

    Zoda Onroadwindschattenfahrer

    Dabei seit
    04/2005
    Dieses Offene dämpfer design war noch nie mein fall...
  9. trailterror

    trailterror

    Dabei seit
    11/2010
    26', guter stack wert, is2000 beim freerider...: interessant trendhuren scheint man im hause votec nicht zu sein :daumen:
    Die piggy beschneidung un die zu langen kettenstreben gefallen mir auch net
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2013
  10. Osama

    Osama Behäbig Bergauffahrer

    Dabei seit
    10/2008

    Die bikes wurden eben ausgiebig getestetet...;)
  11. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Mal was neues? Wie wär's? Irgendwie traut sich niemand, mal was neues zu versuchen.
    Mit ganz wenigen Ausnahmen.
  12. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Ällebähtsch!

    Dabei seit
    08/2004
    Reicht es nicht, die Firma erst mal am Leben zu erhalten statt Experimenten nach zu gehen?

    Der Massenmarkt zeigt ja, dass er Langeweile will. Ansonsten kann ich mir die ganzen schwarz eloxierten Gähn-Bikes nicht erklären, die draußen rumfahren.

    Ich hab hier einige schöne Detaillösungen gesehen wie die Zugführung mit den Klappschellen oder das 3-D-Logo auf dem Unterrohr. :daumen:
  13. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Das ist die große Frage, wie man eher den Hals aus der Schlinge gezogen bekommt.
    Wer innovativ ist, ist immer einem Risiko ausgesetzt. Aber wer soll denn nun so ein Votec kaufen und vor allem warum? Sind die irgendwo besser, sagen wir im Vertrieb oder beim Preis?

    Der Freak kauft heuer sowieso nur ein Carver. ;)
  14. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002

    Alle die die früher ein Fusion gefahren sind zum Beispiel:D;)
    Aber da sollte doch auch was ganz neues im Endurosektor kommen:p

    G.:)
  15. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Erinnert an 2012-Modelle. 2013 ist zwischendurch alles anders. Corporate design wird 2013 groß geschrieben, ist aber nur ein Mischmasch aus Design-Eigenschaften anderer Marken. Verstehe dieses Hin- und Her auch nicht.
  16. Loki_bottrop

    Loki_bottrop Tollwütiger

    Dabei seit
    10/2008
    die limitierung auf dämpfer ohne piggy, vllt sogar der verzicht auf andere voluminösere luftdämpfer am ve160 sehe ich kritisch... dann wird der dämpfer in die schussbahn für steine gebracht und um das zu verhindern wird ein extra schutzblech benötigt. wieso nicht direkt so konstruieren, das sowas nicht passieren kann?

    denke auch, das der kniff am unterrohr nicht gewollt ist. bei nem prototypen, der dann wohl auch noch harte tests überlebt hat, sei es votec verziehen.

    am vf195 finde ich, hat sich erstmal bis auf details und geo nicht viel zum v.fr getan...
  17. rfgs

    rfgs hangabtriebskraft!

    Dabei seit
    11/2005
    immer wenn ich so ein votec sehe muß ich an meine alten fusions denken !
    da gibts ja mittlerweile genug andere marken mit schwimmenden dämpfer ! auch genug die nen horstlink haben !

    mich würd mal brennend interessieren ob der bodo probst da überall mitverdient?
    weiß jemand was ?

    gruß
  18. sluette

    sluette heaven is a singletrail..

    Dabei seit
    08/2003
    Was ist da eigentlich für ne Stütze bei dem 160er verbaut? Keine Stealth, richtig? Das hiesse ja das ja auch andere Hersteller auf die Ansteuerung von unten setzen.
  19. gobo

    gobo

    Dabei seit
    10/2007
    braucht man ein "super enduro" überhaupt???
    ich meine 195mm fw finde ich was viel!!
  20. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Kindshock LEV. Ansteuerung von außen unten. Der Zug ist auf dem Bild nicht montiert.
  21. gabs

    gabs

    Dabei seit
    05/2007
    mir gefällts :daumen:
  22. acid-driver

    acid-driver made in germany

    Dabei seit
    09/2008
    Mir gefällts auch. Zumindest das 160er Modell. Hatte früher ein fusion-raid, da brauchte man echt kein Piggy-Pack am Dämpfer, das Konzept hat einfach funktioniert :daumen:
  23. Merlin7

    Merlin7

    Dabei seit
    12/2004
    Der piggy pack hat ja nichts mit dem Konzept zu tun.
    da geht es darum mehr öl volumen zu haben. Gerade auf Langen Abfahrten wenn der Dämpfer viel zu tun hat bleibt da die System Temperatur deutlich niedriger.

    Wenn die Dämpfung viel zu tun bekommt (gerade auch bei schweren Fahreren die mit höheren drücken fahren) ist das nicht zu verachten.
    Hatte schon Dämpfer die so heiß wurden das die "Feder" Härte spürbar angestiegen ist.
  24. BlackForest96

    BlackForest96 aus Haugstett

    Dabei seit
    05/2012
    Bin gespannt, was sie drauß machen...fahr selber ein votec all mountain , bin auch sehr begeistert von dem bike, aber die letzten zwei jahre haben sie nicht ganz überzeugt...würde mich freuen wenn sie was gescheites drauß machen
  25. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    War wohl eine Überarbeitung mit Minimalaufwand. Unterm Strich bleibt eigentlich nur das tiefere Tretlager, der Rest ist ja mehr oder weniger gleich + bisschen Hydroforming.
  26. Matthias247

    Matthias247 Schaltzug Zerstörer

    Dabei seit
    10/2006
    Über der Achse (-12mm drop laut Tabelle), oder?
    Ansonsten wäre es mit ca. 33cm auch etwas arg tief.