Warwohlnix - 2011 und das dicke Ende

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. goegolo

    goegolo Stimme der Vernunft

    Dabei seit
    01/2008
    Ich nutze ebenfalls Oruxmaps, zusammen mit einem Motorola Defy als Hardware verläuft die Navigation bislang relativ genau. Enttäuschend sind hingegen die schlechten Akkus der aktuellen Smartphonegeneration.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. shushuk

    shushuk

    Dabei seit
    10/2006
    Hi Stuntzi,
    was mich in diesem Zusammenhang interessieren würde: hast Du Locus auch in Erwägung gezogen? Was war in diesem Fall die Entscheidung dagegen?

    Mit den Akkus (Defy) bin ich sehr zufrieden, wobei ich eine externe Bluetooth GPS Maus nutze (damit paßt auch die Genauigkeit).

    Freut mich jedenfalls, von Dir zu lesen. Und ich wünsch Dir für Deinen Haxen alles Gute!
    shushuk
     
  4. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    10.05.2011 bis 28.05.2011: Minilykix - von Izmir nach Antalya

    [​IMG]
    Nachdem die Aufwärmtour durch Italien besonders in den Abruzzen doch noch ein bisserl arg verschneit war, probier ich's schon ein paar Tage später einfach nochmal ein Stückerl weiter im Süden. Ab in den Ferienflieger nach Izmir, aufs Radl gehopst und los zur Küste. Dann immer der Sonne entgegen.

    [​IMG]
    Mal schauen, ob da was geht.

    [​IMG]
    Die Schlafplätze sind schon mal nicht ganz so übel.

    [​IMG]
    Versorgung mit Leckerlis unterwegs ist auch mehr oder weniger gesichert.

    [​IMG]
    Ab und zu findet sich auch ein Mitradler...

    [​IMG]
    ... oder tierische Begleitung...

    [​IMG]
    ... und nette Kids am Wegesrand. Meine türkischen Sprachkenntnisse lassen allerdings arg zu wünschen übrig, also bleibts in den Bergdörfern meist bei einem freundlichen Lachen und ein bisserl "Hello" hier und "Merhaba" da. Ältere Leute sprechen allerdings häufig recht gut deutsch. Das führt zu diversen Einladungen zu Tee und Gebäck, die ein hungriger Biker natürlich immer gerne annimmt.

    [​IMG]
    Restaurierte und gepflegte Geschichte wird genau so geboten, ...

    [​IMG]
    ... wie uralte zerbröselnde Steingräber im wilden Dschungel mitten im Nirgendwo.

    [​IMG]
    Lokale Insektenfauna. Lecker.

    [​IMG]
    Die lykische Küste kann durchaus gefallen. Sieht auf der Landkarte ja schon recht ansprechend aus: unzählige Buchten, kleine Inlets, große Fjorde, fast ein bisserl wie Norwegen, ...

    [​IMG]
    ... nur zwanzig Grad wärmer :).

    [​IMG]
    Trotz Badespaß im Meer... zum Waschen ist Süßwasser einfach angenehmer.

    [​IMG]
    Gibt's hier eigentlich irgendwo auch Trails?

    [​IMG]
    Schon einige.

    [​IMG]
    Der "lykische Weg" verbindet als Weitwanderweg ...

    [​IMG]
    ... die bekannten Badeorte an der lykischen Küste.

    [​IMG]
    Zwischen den Touristenzentren (Fethiye, Kas, Kalkan, Kemer, etc) ist man allerdings meist ziemlich allein auf weiter Flur.

    [​IMG]
    Und in die Berge verirrt sich sowieso sonst niemand.

    [​IMG]
    Dafür sehen die Wege dann manchmal allerdings auch...

    [​IMG]
    ... ein wenig stachlig aus. Wegpflege mangelhaft, wo ist da der türkische Alpenverein?

    [​IMG]
    Die meiste Zeit allerdings kann man sich auf dem lykischen Weg recht gut fortbewegen, zumindest auf den Bergab-Etappen. Hochzu müssen Strassen oder Pisten als Alternative gesucht werden.

    [​IMG]
    Die Aussicht ist dafür meistens hervorragend...

    [​IMG]
    ... und manchmal fährt man sogar mit gasbetriebener Fußbodenheizung. Hier der Feuertrail über die ewigen Felsenflammen von Chimaera.

    [​IMG]
    Wo geht's denn hier nach Antalya?

    [​IMG]
    Gefunden. Kurztrip nach kaum drei Wochen schon wieder vorbei. Lustig war's, manchmal etwas schwierig mit den Trails, aber ansonsten ist Lykien schon verdammt hübsch.

    [​IMG]
    Bis die Tage... Knie immer noch heil!
     
  5. J.O

    J.O

    Dabei seit
    03/2010
  6. Fubbes

    Fubbes IBC-Mitglied

    Dabei seit
    06/2001
    Touren, für die andere einen mehrseitigen Bericht auf einer eigens eingerichteten Homepage schreiben, werden von stuntzi in einem einzigen Posting abgehandelt. Krass.

    Grüße,
    Daniel, der natürlich wieder mit liest.
     
  7. Enrgy

    Enrgy Fußballfreie Zone!

    Dabei seit
    01/2002
    Klasse, in Fethiye war ich auch schonmal, aber ohne Bike. Sehr schöne Küste, im Gegensatz zur türk. Riviera mit ihren kilometerlangen Stränden und dahintergebauten Hotelburgen. Naja, wer´s mag...:rolleyes:
     
  8. rayc

    rayc

    Dabei seit
    09/2004
    Ich kenne nur die Ecke um Side, Lykien sieht tausend mal besser aus!

    Wie sieht es mit der Versorgung aus?
    Essen, Wasser?
    Besonders wenn es etwas einsamer wird landeinwärts.

    Welche Karten hast du genutzt?
    Das ist ja in der Türkei ein riesen Problem.

    die russischen Tops?
    OSM?
    Google?
    oder ...?

    ray
     
  9. volcom74

    volcom74

    Dabei seit
    12/2007
  10. wissefux

    wissefux der trail ist nicht genug

    Dabei seit
    04/2002
    :eek: wir sind ja erst im mai, da geht sicher noch was :D :daumen:
    ... und ne neue cam war auch wieder am start :daumen:
     
  11. dripdrop

    dripdrop

    Dabei seit
    06/2011
    Mein ich doch ^^ aber da ich den Trip-Bericht erst letzte Woche gelesen hab... ;-)
     
  12. Power-Valve

    Power-Valve RADikaler deisterfreund..

    Dabei seit
    08/2007
    Dann hast du (Gluecklicher) ja noch die ganzen anderen ellenlange Berichte vor dir und DEIN Winter ist gerettet...

    @Stuntzi (t-z-i, puuh, richtig...): Alles Gute... Muessen wir halt 12 Monate auf unseren Suedamerikatrip warten. Ich drueck die Daumen!
     
  13. bikerhiker

    bikerhiker

    Dabei seit
    08/2007
    Hej Stuntzi,

    Hat Dir da jemand Hals- und Beinbruch statt Kette rechts gewünscht?! - Gute Heilung!

    Meine Erfahrungen mit den Ärzten der Praxis Müller-Wohlfahrt

    Dr. med. H.-W. Müller-Wohlfahrt
    Dr. med. L. Hänsel
    Dr. med. P. Ueblacker

    waren sehr gute, nicht nur in der Akutbehandlung, sondern auch bez. Reha-Maßnahmen. Im Vergleich zu anderen Orthopäden legt diese Praxis m.E. großen Wert auf eine schonende (deswegen nicht minder effektive) die Selbstheilungskräfte aktivierende Behandlung, u.a. z.B. Enzyme statt Cortison).

    Vllt. ist ein Besuch dort auch in Deinem Fall ein Versuch wert.
     
  14. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    @ray, wasser war nie ein problem. hat mich selbst überrascht, aber solche brunnen wie auf dem badebild stehen wirklich fast überall rum. auch irgendwo in den bergen mitten in der pampa, wo man das nicht gerade erwarten würde.

    essen ebenfalls recht leicht. ab einer größe von ein paar häusern haben die dörfer auch einen kleinen kramerladen. würde mal sagen, im umkreis von 50km findet sich immer irgendwas, wenn auch nicht unbedingt powerbars.

    Kartenmaterial war hauptsächlich eine selbstgescannte und kalibrierte Freytag&Berndt 150.000 Karte von Lykien. Trotz des seltsamen Maßstabs ist das Ding eigentlich recht brauchbar, der lykische Weg und ein paar andere Fußwegerl und Pisten sind schon drauf. Die Touren aus dem "Bikeguide Türkische Riviera" kann man damit recht gut nachvollziehen.

    OSM ist dort unten auch gar nicht mal so übel, lykischer Weg ist vorhanden. Googlemaps war eher mau. Aber ab und zu kann man schon auch mal drauf gucken.

    Die Russenkarten waren eher pointless, hatte ich glaub ich gar nicht dabei.
     
  15. scottiee

    scottiee

    Dabei seit
    10/2003
    singletrails in der türkei gibt es reichlich auf dem Uludag (Hausberg von Bursa). konnte selber nicht glauben wieviele es dort davon gibt.

    ich hatte die türkei ja eigentlich schon abgeschrieben, da es im taurus gebirge doch meistens forstpisten sind, die man fährt, aber nach bursa werde ich auf jeden fall mal das bike mitnehmen. :daumen:

    gute besserung, stuntzi.
     
  16. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Ich habe auch mal eine Frage.

    Wie machst du es mit Übernachtungen.
    Hast du Zelt oder Tarp dabei?
    Machst du dir warmes Essen oder gehst du einmal am Tag irgendwo warm essen?
    Welche Schlafsack benutz du?
     
  17. keinTrinkwasser

    keinTrinkwasser kein Trinkwasser

    Dabei seit
    09/2004
    Huch - kenne ich nicht, und habe ich auch jetzt nicht gefunden. Wie geht das?
    Ist das ähnlich wie wanderreitkarte.de?

    Edit: Jetzt hab ich's doch entdeckt... dann doch lieber wanderreitkarte; selbst in L'Aquila.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2011
  18. mw01

    mw01

    Dabei seit
    01/2009
  19. rayc

    rayc

    Dabei seit
    09/2004
    Na geht doch. :)
    Du darfst mich gerne mal mitnehmen, wenn du die ecke ausgekundschaftet hast.
    Zuhause klappt es ja irgendwie nicht mit einer gemeinsamen Tour ;)

    @stuntzi, das mit der Versorgungslage hört sich doch gut an.
    Weiter rein in den Taurus wolltest du nicht?

    ray
     
  20. bikejoede

    bikejoede

    Dabei seit
    05/2010
    Oh Mann, so ein Shit mit dem Knie! :(
    Ich wünsch Dir gute und schnelle Besserung! :daumen::daumen::daumen::daumen:

    Um die 2 Touren im April/Mai kann man Dich wieder nur beneiden!
     
  21. krk

    krk

    Dabei seit
    09/2008
    Auch von mir dickes Daumendrücken für bestmögliche Genesung!

    Du hast das Stativ schon die ganze Zeit dabei und weißt es nur noch nicht! :D

    [​IMG]

    Einfach mal verschiedene Lüftungsschlitze ausprobieren, einer klemmt bestimmt genau richtig.
    Nachteil: Schlüsselstellen sollte man so nicht fotografieren, da gehört der Helm auf den Kopf...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2011
  22. Enrgy

    Enrgy Fußballfreie Zone!

    Dabei seit
    01/2002
    Wie machst du das HTC am Kopf fest :confused:
     
  23. scottiee

    scottiee

    Dabei seit
    10/2003
    @ray

    hast pm
     
  24. Kaltumformer

    Kaltumformer Guest

    Das "fast" sollte man allerdings etwas stärker hervorheben - Die letzten 15% ziehen sich irgendwie ganz schön... ;)

    @ stuntzi
    Gute Besserung!

    Wenn das mal nicht DER Ritterschlag für Android und Oruxmaps ist. :) In Sachen Updates ist der Entwickler (Jose Vazquez) sehr aktiv und nimmt auch gute Ideen dankbar auf und setzt sie um.
     
  25. Joshua60

    Joshua60 S1-Enthusiast

    Dabei seit
    04/2010
    Fern der Heimat und ohne Ladegeraet fuer die Digicam, rettet mich der Universal-USB-Krokodil-Akkulader aus einem Deiner Reiseberichte. Jetzt wuensche ich Dir, dass Dein Knie schnell wieder in Ordnung kommt.
     
  26. rayc

    rayc

    Dabei seit
    09/2004
    :daumen:
    So ist, ich hatte auch schon Kontakt um Fehler einzugrenzen.
    Navigieren mit Android sit aber für mich noch eine Backuplsg.

    ray