Was regt euch beim biken auf?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Bikethemen" wurde erstellt von PripyatSoldier, 15. August 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. bobons

    bobons

    Dabei seit
    08/2009
    Das eigene Licht muss für die anderen so aussehen, als ob da ein 40-Tonner mit einseitig defektem Scheinwerfer kommt. :)
    Aber es ist leicht andere trotz massivem Licht zu übersehen. Vor 4 Wochen kam mir morgens ein Junge auf dem Fahrrad entgegen auf dem unbeleuchteten Radweg: schwarzes Fahrrad, schwarz angezogen, kein einziger Reflektor. Ich habe ihn trotz rund 600 Lumen erst in ca. 10 m Entfernung gesehen, bei im Schnitt 24 km/h beider Parteien bedeutet das rund 1 Sekunden zum Reagieren.
    Ist wohl ein ungeliebtes Kind, wenn die Eltern ihm nicht mal Licht für 10 Euro kaufen. :(
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. nepo

    nepo

    Dabei seit
    05/2009
    Ach... Gestern kamen mir in der Dunkelheit insgesamt so 50-100 Kinder und Jugendliche nach und nach in kleineren und größeren Grüppchen, sowie einzeln entgegen. (Vielleicht irgendeine späte Schulverantstaltung)
    Davon war vielleicht gerade mal die Hälfte ausreichend bzw. überhaupt beleuchtet. Dazu kommt, dass Jugendliche gerne mit so vielen Rädern nebeneinander fahren, wie es der Weg zulässt. Wenn einer entgegenkommt, merken die es oft gar nicht.
    Perfekt auf den Straßenverkehr von den Eltern vorbereitet...

    Ein paar mal war es wirklich eng, weil welche mit guter Beleuchtung fahren und daneben oder davor welche ganz ohne Beleuchtung / Reflektoren / heller Kleidung. Mit Schneegraupel auf der Brille und wechselnder Umgebungsbeleuchtung (helle Laterne, dunkle Laterne, Tunnel, gar keine Beleuchtung...) erkennt man die erst in der letzten Sekunde.
  4. MaV3RiX

    MaV3RiX Mit Glied

    Dabei seit
    08/2012
    als ich neulich mit dem auto unterwegs war, ist mir ein radfahrer begegnet, der sage und schreibe sechs einzelne lichter vorne und zwei rücklicher hatte. wirklich hell war allerdings keins davon. die scheinwerfer müssen wohl an so einer art antennen montiert gewesen sein. hat ausgesehen wie ein ufo :lol:
  5. MaV3RiX

    MaV3RiX Mit Glied

    Dabei seit
    08/2012
    wenn die eigene beleuchtung stark genug ist, halten die von alleine an weil sie nichts mehr sehen :D
  6. Wilddieb

    Wilddieb

    Dabei seit
    09/2012
    Naja, trotzdem, haben sich die Leute nicht einfach quer auf den Radweg zu stellen sondern gefälligst an den Rand zu fahren und telephonieren.

    Kann es mir schon vorstellen dass man bei Nieselregen und Gegenverkehr nix sieht.
    "Unbeleuchtet" waren die vieleicht auch gar nicht, nur falls sie eben ein Dynamo Licht hatten, dann leuchtet das eben nicht wenn man sich nicht bewegt. Neue haben zwar Standlicht integriert aber i.d.R. nur hinten.
  7. MM76

    MM76 Sprachlos

    Dabei seit
    11/2011

    Das war nicht nett!!! :heul::heul::heul:
  8. mäxx__

    mäxx__

    Dabei seit
    04/2004
    :Dmeine Weihnachtbeleuchtung ist natürlich nicht die primäre Lichtquelle an meinem Radl.
    Der Frontscheinwerfer ist schon ordentlich hell und blendet auch ordentlich.

    Aber es ist halt auch so, dass einfach viele Verkehrsteilnehmer ab November nicht mehr mit Radfahrern rechnen.:rolleyes:
    Schon gar nicht bei Schietwetter...:cool:
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2012
  9. Trailst4R

    Trailst4R

    Dabei seit
    02/2006
    Beschlagende Brille regt mich am meisten auf :mad:
  10. ventizm

    ventizm

    Dabei seit
    08/2011
  11. bettseeker

    bettseeker Guest

  12. bobons

    bobons

    Dabei seit
    08/2009
    Snakebites am Rennrad.
    Und passend dazu: Asphaltgraue quaderförmige Steine auf der Landstrasse. :(
  13. Abragroll

    Abragroll Bürger zwecks Bike

    Dabei seit
    07/2011
    :spinner:

    [​IMG]
  14. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Bei miesem Wetter selbiges.
    Bei gutem Wetter die Fußgänger- und Wandererzombies, die selbiges aus purem Egoismus ausnutzen.
  15. bettseeker

    bettseeker Guest


    Platten und Luftpumpe funzt nicht. :mad::mad::mad:
  16. Gr1zzly

    Gr1zzly

    Dabei seit
    04/2012
    Ich fahre seit dem 2 Juni 2012 sehr viel mit meinem Neuen Bike [​IMG], ca. 5750km in 6 Monaten, letzte Woche hatte ich mein ersten Platten, nach ca. 5500km, und komischerweise nach ca. 1 Woche der zweite Platte wieder am Hinterrad, bei dem ersten Platten hab ich der Werkstatt gesagt die sollen, Vorder Mantel mit dem Hinter Mantel tauschen, da der hintere deutlich mehr abgenutzt ist.

    Ist das einfach nur Pech das ich nach gerade mal 200km+ schon wieder nen Platten hab, oder sind die Reifen einfach schon abgenutzt?

    Oben hab ich noch ein Bild Angehängt da sieht man eigentlich recht gut wie viel Profil auf dem Reifen noch ist :)

    Hab diese Frage auch schon in der Werkstatt gestellt, mir wurde gesagt, die Reifen sind noch OK.

    Da ich eine Versicherung abgeschlossen hab, dadrin steht nach 7 Monaten wird auch Verschleiß bezahlt, kann ich dann etwa sagen ich brauche neue Mantel und das übernimmt die Versicherung? Bin bei der ENRA.

    Joa das ist auch eigentlich das Einzigste was mich am Bike Nerv, wenn man ein Platten bekommt :(

    Joa un normalerweise würde ich das Selber reparieren, aber wenn ich nach der Arbeit mit dem Bike Home komme ist es schon dunkel, und in der Garage gibt es leider noch kein Licht :( und ohne Licht arbeitet es sich schlecht :(

    MFG
  17. Bener

    Bener windiges Element

    Dabei seit
    06/2004
    Profil ist in Ordnung...!
    Versicherung für Verschließteile? Klingt interessant.. Müßte man mal durchkalkulieren, ob sich das rechnet, und ob und wie die zahlen..

    Kein Licht? 400W Halogenstrahler samt Stativ gibbet für unter 20 Ocken, und die kann man immer mal brauchen, sei es, um den Privatporno im Schlafzimmer gescheit zu beleuchten... (Licht ist also nur ne billige Ausrede...!)

    Bener
  18. austriacarp

    austriacarp

    Dabei seit
    07/2009
    Dann füll dir eine Dichtmilch in die Reifen und du bist der glücklichste Mensch:daumen:
  19. Wilddieb

    Wilddieb

    Dabei seit
    09/2012
    :D

    Wenn man mehrmals hintereinander einen Platten hat, dann steckt meisstens noch etwas im Reifen, oder das Felgenband ist schlecht oder verrutscht. Was auch vorkommt ist, wenn der Reifen beschädigt wurde und innen eine Scheuerstelle bekommen hat.

    In der Werkstatt wird das normalerweise kontrolliert, aber manche Sachen sieht man einfach nicht, z.B. abgebrochene Dornen, die erst unter Druck aus dem Reifen kommen.

    Manchmal hat man auch einfach nur Pech und es erwischt einem zwei oder Mehrmals hintereinander. Manche kriegen es sogar mit nem Pannenschutzreifen hin.
    Hehe, Pannenschutz: Rettet die Pannen! :lol:
  20. Gr1zzly

    Gr1zzly

    Dabei seit
    04/2012
    Das echt nicht normal ich hole heute so mein [​IMG] ab und dann fragte ich den Fachmann dort, was war den, das der nach gerade mal einer Woche nen Platten hat, er meinte der Schlau sei billig Qualität, OK nun war alles Repariert, ich fahre dann vom Shop nach Hause, ca. 4KM und ca. 500m vor Home wieder ein Platten???? LOL dacht ich mir erst mal....

    Dann zu hause angekommen, ja ich hab noch immer kein Licht in der Garage, wieder auf zum Werkstatt, hab ja nicht umsonst ne Versicherung :), dort angekommen, huch schauten die mich an da bin ich wieder hab ihn halt erzählt nur ca. 3km gefahren und wieder ein Platten, da muss doch was am Mantel sein, obwohl der OK aussieht.

    Dann sagte ich noch "Sie können sich ruhig Zeit nehmen und das Bike bis Samstag behalten, und alles Abchecken usw. OK Gesagt getan" hab ich ein OK von den Bekommen und nun bin ich gespannt auf den Samstag.

    Das aber doch echt nicht normal ich meine ich Fahre seit dem 2 Juni 2012 5500KM ohne einen Platten und jetzt so ein Theater in knapp 1 Woche 3 Platten .....

    Was würdet ihr machen an meiner stelle wenn ich das Bike am Samstag abhole und direkt eine Toure machen 60KM+ und auf einmal wieder ein Platten bekomme, eine andere Werkstatt suchen oder selbst Flicken? Weil langsam ist meine Geduld am Ende mit den Platten.....


    MFG
  21. Wilddieb

    Wilddieb

    Dabei seit
    09/2012
    Um die Jahreszeit ist ja nicht gerade der grosse Ansturm und dann haben die es bis Samstag dort. Also können die sich alle Zeit nehmen und den Schlauch genau untersuchen, wo die Luft herauskommt und die entsprechende Stelle am Mantel oder der Felge bestimmen. Ich denke da steckt noch etwas drin, bei gerademal 3-4km wieder einen Platten.

    Das manche Schläuche billig sind, stimmt leider. Da reissen dann plötzlich die Nahtstellen oder das Ventil ist undicht.

    Wenn du das am Samstag abholst und gleich wieder einen Platten hast, dann wage ich es schon fast, den zuständigen Mech als unfähig zu bezeichnen. :o
    Wir hatten aber auch schon nen Kunden, der ein Jahr lang gar nix hatte und sich dann dreimal hintereinander etwas reingefahren hatte. Gab auch nen neuen Reifen und steckte wieder etwas drin. Also das gibt es auch.

    In jedem Fall rate ich ohnehin, für grössere Touren, Werkzeug, nen Rep. kit oder Schlauch und ne Handpumpe mitzunehmen. Gibbet sonst ja auch Kapseln wenn du nicht 20Minuten am Pumpen sein willst.
    Sonst stehst du dann plötzlich irgendwo in der Pampa herum mit ohne Luft und das ist besonders um die Jahreszeit nicht gerade angenehm.
  22. bobons

    bobons

    Dabei seit
    08/2009
    Ja, zum dritten Mal jetzt bei Schwalbe-Schläuchen passiert. Neben den Reifen kann man also auch ihre Schläuche in die Tonne kloppen.

    @Gr1zzly:
    Wie hat der Mechaniker den Schlauch geflickt? Vielleicht mit so einem selbstklebenden Pflaster? Die halten bei Kälte nämlich gar nicht. :(
    Kauf Dir einen neuen Schlauch, falls die Garantie das nicht abdeckt.
  23. Gr1zzly

    Gr1zzly

    Dabei seit
    04/2012
    Mir wurde beim Ersten mal bei Stadler gesagt das sie den Schlau gar nicht flicken sondern immer ein Neuen Nehmen, und bei der Neuen Werkstatt ebenfalls :) also wurde da nix geflickt sondern einfach neuer Schlauch :)

    Zahl ja nicht umsonst 25€ Monatlich für die Rundumschutz Versicherung Diebstahl und Reparatur.

    MFG
  24. Wilddieb

    Wilddieb

    Dabei seit
    09/2012
    Hm, die selbstklebenden halten meiner Erfahrung nach gar nicht, unabhängig von der Jahreszeit. :rolleyes:

    Wir machen unseren Kunden auch immer neue Schläuche rein. Und zwar nicht um was zu verkaufen, sondern weil die Arbeitskosten ohnehin denen eines Schlauches entsprechen.

    Kommt auf das Modell an. Die Leichtbauschläuche sind dünn wie Papier und im Nu durch. Aber man muss da auch auf die Grösse achten, die Schwalben für MTBs sind teils ja von 1.5 bis 2.4 und das ist für das Material gerne mal ein Sprung zu viel.

    Mit den Reifen hab ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht, nur mit den Noby Nic Evo, hab ich mir mit dem Fully bei 3bar noch nen Snakebit geholt.
    Aber die Fat Albert mit Snakeskin sind top. Haben auch Grip ohne Ende, sogar über verschneite Wurzeln bin ich ohne Probleme gekommen.

    Und die Marathon Plus z.B., also Strassenreifen sind auch erste Sahne.

    Ich hab dann noch die Big Apple 2.0 für das Strassenrad, die sind auch sehr gut, nur lässt der Grip bei Kälte und Feuchtigkeit stark nach, drum hab ich mir für den Winter Contis geholt.

    Weiss aber nichtmal wie viele Modelle es von Schwalbe eigentlich gibt. Gefühlt jedes zweite neue Fahrrad hat Schwalbe drauf, aber kaum eines hat das gleiche Modell von Reifen. :rolleyes:
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2012
  25. Wanderradler

    Wanderradler Berglandquäler

    Dabei seit
    10/2010
    Das hatte ich auch ein paar mal, mehrere Platten nach einander, habe deswegen immer ein Taschenmesser mit, weil sich im Reifenmantel immer etwas spitzes war, was nur mit Messer heraus zu puhlen war.

    Also genaustens den Reifenmantel nach der Demontage prüfen, meist merkt man dann, dass da immer noch was ist.
  26. Humankapital

    Humankapital

    Dabei seit
    11/2012
    ... Räumdienste, die den Schnee schön zu Rodelbergen auf dem Radweg zusammen schieben...
    @Gr1zzly: Bei so vielen Platten hintereinander sollte mal geprüft werden, wo der Schlauch wirklich durch ist. Hatte das auch mal. Letztendlich kam es nicht von außen. Das Felgenband war verrutscht und der Nippel, bzw. der Grat des Speichenloches hat den Schlauch immer wieder zerschossen. Neues Felgenband oder vernunftiges Gewebetape sollte dann da Abhilfe schaffen.