Welche länge vom Innenlager bei einem Yeti ARC?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Wow,
    das ging flott.
    Danke Dir herzlich

    Helge
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Hallo synlos,
    meinst Du ein 70x107 würde auch gehn?
    Ein 73x107 ist sehr schwer zu bekommen.

    Danke
     
  4. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    70x107 erfordert dann aber ein italienisches Gewinde im Tretlagergehäuse. ;)
    Und die Tretlagergehäusebreite Deines Rahmens ist halt 73mm und nicht 70mm. :D
     
  5. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Hmmmmmmmmm,
    und ein BC 1.37/68 mm war drin...
    Aber ist nicht korekt gewesen, auch nicht mit der 737er Kurbel!

    aber ich versteh schon, also weiter suchen, ist ja auch okay, ich will es halt perfekt haben!
    Ich hab auch schon zwei mitlerweile gefunden, mal sehn...
     
  6. caquephogl

    caquephogl unterwegs auf caquehobl

    Dabei seit
    06/2012
    Wenn er mit 115 x 68 mm insgesamt 15 mm (4 und 11) Abstand zu den Kettenstreben hat, hätte er mit dem 115er und einer 73er Schale ca. 6,5 und 8,5 mm Abstand

    Das wären dann also mit der 107er Welle 2,5 und 4,5 mm. Falls die Kurbel beim Test nicht schon komplett angeknallt war, würden mir 2,5 mm nicht reichen und ich würde lieber auf 110 / 73 gehen. Imho war bei 73 auch 110 üblich.
     
  7. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Das waren die von Shimano vorgegebenen Wellenlängen (unabhängig von der Gehäusebreite):

    Shimano-Tretlagerachslängen.

    Für die FC-M900 sollte also eine Wellenlänge zwischen 107 und 113mm stimmen, im Zweifelsfall besser die längere.
     
  8. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Dann werde ich es mal mit einem günstigeren Model von den 107er Version versuchen und dann sehe ich ja ob es passt!
    Auf das kommt es jetzt auch nicht mehr an :)
    Und wenn es zu eng wird muss ich Ausschau nach der 110er Version suchen, aber dann weiß ich ja das die dann passt.

    Vielen Dank Euch allen für die Bemühungen
     
  9. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Hallo zusammen,
    hab jetzt eine 107er Achslänge montiert und jetzt sind es auf der rechten Seite 5 mm und auf der linken Seite 3.5 mm...
    Angezogen war es, aber noch nicht final!
    Meine Frage an Euch, wo gehen die 3 mm hin, wenn ich eine 110 mm Achse einbaue?
    Seht die Bilder und gebt mir bitte Eure Meinung dazu.

    Danke schon mal

    IMG_0275.JPG

    IMG_0276.JPG

    IMG_0277.JPG
     
  10. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Die 3mm werden sich links und rechts mit jeweils 1,5mm dazu gesellen. ;)
     
  11. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Alles klar, Danke!
    Dann muss ich jetzt nur noch ein altes Lager mit 73/110 mm finden
     
  12. Yeti1259

    Yeti1259 Yeti

    Dabei seit
    09/2016
    Hallo zusammen,
    was meint Ihr, würde ein
    Race Face Modell Taperlock 110 mm Innenlager auch gehen, bei einer m900 Kurbel?
    Hätte ich dann denn Abstand wie mit einem Shimano Bb-Un 90/73/110 mm?


    Danke
     
  13. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Naja, 110mm Vierkant mit JIS ist ja dann ein Standard - Das sollte eigentlich keine Rolle spielen, von welchem Hersteller.
    Mit 107 war es immer etwas enger.