Welches Specialized Stumpjumper FSR 2011?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. pitsch

    pitsch

    Dabei seit
    10/2002
    Hallo zusammen.

    Ich möchte mir ein neues Specialized Stumpjumper FSR kaufen. Dachte dabei an das Modell Comp Alu (rot weiss hat mir schon immer sehr gut gefallen).

    Ich frage mich nun ob eventuell die Modelle Comp Carbon oder das Elite Alu das bessere Preis-Leistungsverhältnis bieten.

    Was meint Ihr, lohnen sich die 600Euro für den Carborahmen oder für die besseren Federelemente des Elite Alu?

    Welches von den drei Stumpjumper Modellen würdet Ihr empfehlen?

    Leider werde ich nur ein Stumpjumper mit Brain testen können, mein Händler kriegt keine Comp-Modelle als Testbikes. Hat schon jemand sehr gute oder negative Erfahrung mit dem Triad-Dämpfer gemacht?

    Danke für die Antworten.
    Pitsch
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Jumpstumper

    Jumpstumper

    Dabei seit
    02/2005
    Hallo, kann nur von einem SJ FSR Expert MJ 2006 sprechen. Das hatt den Fox Triad drin. Wenn sich vom Dämpfer her nicht viel verändert hat, gebe ich dem Dämpfer ein :daumen:
    Offen super sensibel, auf ProPedal sehr straff, aber noch aktiv, geschlossen nie genutzt, da "eiert" der Hinterbau und spricht nicht an.
    Wippen, jo, gabs v.a. im Wiegetritt (auf PP weniger), bei rundem Tritt gabs aber auch offen kein Wippen.
    Ist aber v.a. auch eine Frage der Dämpfereinstellung mit Luftdruck/SAG, da muss man seine Einstellung bezüglich Körpergewicht und Ansprechverhalten schon etwas suchen, sprich ein paar unterschiedliche Drücke probieren.
    Hatte damit aber nie Probleme und war sehr zufrieden mit dem Dämpfer!
     
  4. yako54

    yako54

    Dabei seit
    06/2003
    Hallo Pitsch,

    bei den Stumpjumpern machst du eigentlich bei keinem Modell etwas verkehrt. Sie funktionieren einfach und zwar sehr gut. Die Parts sind zwar in der Basis nicht so hochwertig wie bei Canyon etc. aber das Gesamtpaket ist einfach stimmig.
    Ob sich der Aufpreis lohnt, dass lässt sich pauschal eigentlich nicht beantworten.
    Ich bin eher Technik verliebt, deshalb würde ich das Expert Modell mit Brain Dämpfer und TALAS Gabel (absenkbar) vorziehen.
    Um auf dem Trail Spass zu haben, brauchst du das aber nicht wirklich.
    Hatte selber ein 2009er Stumpjumper Elite mit Triad Dämpfer und der war super, habe das Brain nicht wirklich vermisst.
    Vom reinen Funktionswert schneidet das Comp sicherlich am besten ab.
    Ob dir die "hochwertigeren" Parts der Elite und Expert Modelle die saftigen Aufpreise wert sind musst du halt selber entscheiden. Ich bin der Meinung, dass sie bei nüchternder Betrachtung kaum Mehrwert bringen.
     
  5. Premutoss

    Premutoss

    Dabei seit
    12/2010
    Ich bin gerade auf der Suche nach einen Stumpi 2011 und weiß noch nicht so genau welches Modell ich nehmen soll. Aber eine verstellbare Fox Talas Gabel hat keines der Stumpis oder?
     
  6. Interwoven

    Interwoven

    Dabei seit
    07/2009
    doch, das expert carbon @ premutoss
    gefühlt 5x maus klicken auf der spezi hompage ;)
     
  7. Premutoss

    Premutoss

    Dabei seit
    12/2010
    Ja du hast recht. Vier Klicks waren es übrigens. ;-)
    Leider liegt das nicht in meiner Preisklasse. Das expert evo hat nur ne normale Fox Gabel. Werde mir dann wahrscheinlich das Elite holen.

    Meint ihr das ist ein großer Nachteil ohne verstellbare Gabel bergauf?
     
  8. Interwoven

    Interwoven

    Dabei seit
    07/2009
    Nein, meine ich nicht. Ich fahre das expert evo