Westalpen: Laghi Roburent > Cle Oserot

Dieses Thema im Forum "Reisen, Routen und Reviere" wurde erstellt von 3cinos, 4. Mai 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. 3cinos

    3cinos

    Dabei seit
    06/2006
    Servus,

    als Teilstück vom Pso Roburent nach Sambuco lockt u. a. die Variante "Laghi di Roburent > Pso Peroni > Pso Croce > Cle Oserot". Leider habe ich für die Route nur spärliche bis keine Informationen gefunden. Gibt es Pioniere, die die Strecke schon geschoben/getragen/gefahren sind? Für Eure Info im Voraus vielen Dank.
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2012
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. lorenzp

    lorenzp

    Dabei seit
    08/2001
    Hallo

    habe mich auch mal für die Gegend interessiert und folgendes zusammengetragen.

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=dcT0dj6jiIE"]Itinerario MTB in Piemonte GFT Passo Peroni parte seconda - YouTube[/nomedia]

    http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=405163

    http://www.cicloalpinismo.com/2011/10/anello-di-oserot-peroni.html

    Der letzte Link scheint recht vielversprechend zu sein. Er sprich davon dass Teile der Straße repariert worden sind, aber die Vermurungen am Colle Croce sind schlimmer geworden und müssen umgangen werden. Diese sieht man ganz gut auf Google Earth. Interessanterweise gibt es sehr gute Bilder von Google Earth von dieser Gegend sodass man damit ganz gut planen kann.

    Wann willst du fahren?
  4. pedale3

    pedale3 Quereinsteiger

    Dabei seit
    02/2004
    ...das reparierte Wegstück ist ja auf dem 1. Bild zu erkennen und ist m.M. das letzte Stück von der Gardetta Hütte zum "Rocca Brancia" Pass hinauf. Das Stück wäre eh kein Problem gewesen und war auch ohne Reparatur als Uphil noch fahrbar.

    Die Passage "Roburent Seen - Passo Rocca Brancia" haben wir Anno 2009 jedenfalls nicht gewagt. War uns zu "happig"! Ist für mich aber gedanklich noch nicht ganz abgehakt ;-)

    Wenn man bei nem Cross vom Col Oserot kommt stellt sich noch die Frage wie es nach Sambuco weiter gehen soll! Mir fallen ab dem Rocca Brancia zwei brauchbare Möglichkeiten ein. Entweder gleich rechts vom Rocca Brancia runter und später highspeed Teer bis Sambuco, oder über die Maira-Stura Hochebene und später rechts ziemlich direkt nach Sambuco hinunter. Die zweite Variante kenne ich selber nicht und wurde von TOBSN hier mal gut beschrieben.
  5. 3cinos

    3cinos

    Dabei seit
    06/2006
    @lorenzp,
    dein Tipp hat mich ein Stück weiter gebracht. Mit YouTube, Zahnsche Beschreibungen, GE habe ich folgenden Planungsstand:
    - L. Roburent > P. Peroni: ca. 2km, 200Hm, schieben
    - P. Peroni > P. Croce: ca. 1km, 100Hm, schieben/fahren
    - P. Croce > Repiatetta: ca. 1km, 50Tm, fahren
    - Repiatetta > Kessel: ca. 2km, 150Tm, fahren
    - Kessel > C. Oserot: ca. 1km, 200Hm, schieben (teilw. vermurt)
    - C. Oserot > Servagno: anfangs ca. 0,5km, 150Tm schieben/fahren, dann genießen...
    Wir wollen um den 20.08. starten ...

    @pedale3,
    von der Gardetta > Vne Stura kenne ich:
    a) Servagno :)
    b) Vallonetto :(, uphill zur Gardetta :daumen:
    c) "Variante Tobsn" (in 100 Tagen)
    d) Arma :mad: