Wo kann es überall KNACKEN?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. csaxel

    csaxel

    Dabei seit
    11/2008
    Hallo
    Da ich zurzeit ein knacken bei jeder Kurbelumdrehung habe, das aber anscheinend nicht von der Kurbel kommt, frage ich mich wo könnte der Ursprung dafür sein?
    Vieleicht könnte man ja hier mal auflisten was ihr so für Erfahrungen habt und wie ihr bei euch das Knacken aufgespürt und beseitigt habt.
    Ich denke die meisten haben schon mal ein nerviges geräusch am Bike gehabt.
    Da gibt es bestimmt noch einige die bei dem Thema für Tipps dankbar sind.
    Gruß Axel
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. hnx

    hnx

    Dabei seit
    12/2011
    Es kann da knacken wo Bewegung ist oder da wo ein Resonanzkörper vorliegt. Also, überall.
     
  4. effx

    effx

    Dabei seit
    08/2010
  5. Cr3ckb0t

    Cr3ckb0t Foren-Punk => Ich gegen alle!

    Dabei seit
    07/2009
    Hab zuerst "wo kann man überall kacken" gelesen :D

    Bei meinen Big Hit Rahmen knackt es auch bei Umdrehungen am Steuerrohr so aus der Richtung
     
  6. Trialbiker82

    Trialbiker82

    Dabei seit
    07/2010
    -Mal das VR zwischen die Beine klemmen und Lenker drücken.
    Wenns knackt ist es der Steuersatz
    -Sattelstütze mal reinigen
    -Schnellspanner vom Hinterrad mal auf machen und schliessen, half bei mir.

    Es kann im Grunde so viel sein und ich weis aus eigener Erfahrung wie nervend es sein kann das knacken zu lockalisieren.
    Viel Glück!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2012
  7. Laphroaig10

    Laphroaig10 Narbensammler

    Dabei seit
    11/2010
    bei mir war es letztens die Schnellspanner-Achse Hinten
     
  8. julyaric720

    julyaric720

    Dabei seit
    10/2011
    Mal das VR zwischen die Beine klemmen und Lenker drücken.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. TOM4

    TOM4

    Dabei seit
    06/2009
    Sattelgestell bzw klemmbereich - bei jeder trettbewegung könnte das auch in frage kommen!
     
  10. spank_tobi

    spank_tobi

    Dabei seit
    04/2010
    sämtliche lager bzw belastete teile checken...
     
  11. scratch_a

    scratch_a

    Dabei seit
    08/2011
    Bei meinen alten Pedalen war mal eine Schraube locker. Und immer wenn ich unter Belastung getreten habe, hat das Pedal geknackt. Das kann mir zum Glück bei meinen jetzigen nicht mehr passieren :)
     
  12. Der-zolle

    Der-zolle mensch

    Dabei seit
    08/2008
    -Check mal die Schweissnähte.
    -Tretlager.
    -Kurbel locker.
    -Hinterbaulager.
    -Untergrund.(Schnecken, Schildkröten,Nussschalen etc.)
     
  13. Herrmann95

    Herrmann95

    Dabei seit
    06/2011
    Bei mir lag es daran das der Bowdenzug meines Downswing umwerfers nach aussen stand und die kurbel diesen bei jeder umdrehung streifte ;)
     
  14. -Kiwi-

    -Kiwi- 100% MTB

    Dabei seit
    08/2004
    Ansonsten (worauf man nicht so schnell kommt):

    - Ein Zahn eines Kettenblattes leicht verbogen. Da reicht schon weniger als ein mm.

    - Schaltauge. Oft ist die Fläche zwischen Rahmen und Schaltauge pupstrocken, was auch ein Knacken erzeugen kann.

    Gruß, Kiwi.
     
  15. mtbbee

    mtbbee

    Dabei seit
    11/2005
    Achsenspiel der Laufräder, mal an den Laufrädern wackeln .... Mavic z.b. legt zu seinen Laufrädern immer so einen Lagerspieleinstellschlüssel bei. Nicht ganz umsonst ....
    Originalen Schnellspanner verwenden. Leichtbauschnellspanner knacken manchmal gerne.
    Ansonsten mal Hintern aus dem Sattel und mal gucken ob mehr vorne oder hinten. So ist dann auch der Klemmbereich Sattelgestell ausgeschlossen.