XC-Eliminator Worldcup: Lopes saves the best for Last

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Dommaas, 13. April 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Dommaas

    Dommaas Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit
    05/2011
    Diesen Artikel im Newsbereich lesen...

    In Houffalize fand heute eine kleine Premiere statt: der erste Cross-Country Eliminator Sprint Weltcup. Leider starteten nur wenige XCO-Topfahrer, besonders im Herrenrennen waren außer Ralph Näf und Thomas Litscher keine Top10 Fahrer dabei. Umso erfreulicher der Start von 4X-Spezialistin Anneke Beerten und DH-Fahrerin Tracy Moseley sowie Bike-Legende Brian Lopes , der das Herrenfinale im Alter von 41 Jahren für sich entscheiden konnte; bei den Damen siegte Annie Last .

    Der Kurs ging gleich nach dem Start steil den Zielhang der 4X-Strecke hinauf, dann kurz eben und dann nochmal bergauf bevor es über mehrere Wellen in die Abfahrts-Serpentinen ging. Ein flacherer Kurs wäre sicherlich spannender gewesen, denn die meisten Rennen wurden im Uphill entschieden und die Fahrtechnik kam nur wenig zum tragen. Riskante Überholmanöver sah man auch nur selten. Ein weiteres Problem ist die fehlende Kontrolle am Start durch Gates. In den Finalläufen konnte man deutlich sehen, dass manche Fahrer vor anderen gestartet waren und dadurch einen Vorteil hatten. Für die nächsten XCE-Wettkämpfe besteht also noch Verbesserungspotential, aber im Großen und Ganzen konnte das Format überzeugen und spannende Rennläufe zeigen.

    Hier das Replay des Rennens:

    HIghlights:
    Video im Forum nicht darstellbar - direkt im Newsbereich ansehen

    Replay:






















    brightcove.createExperiences();




    Damen

    Ein kurioses Finale kann Annie Last für sich entscheiden und gewinnt damit den ersten offiziellen XCE-Weltcuptitel überhaupt. Nachdem die überraschend starke schwedische Juniorin Jenny Rissveds am Start leicht wegrutschte, stürtze Anne Terpstra, die Schnellste in der Quali, wenig später im Downhill und es entstand ein Zweikampf zwischen Annie Last und Eva Lechner. Lechner probierte alles und fuhr in der letzten Kurve sogar in Annie Last hinein, prallte mit dem Lenker gegen einen Pfosten und riss beide zu Boden. Annie Last stand jedoch gleich wieder auf den Beinen und konnte sich ins Ziel retten. Jenny Rissveds konnte die gestürtze Anne Terpstra noch überholen und wurde Dritte.

    Die deutschen Damen Mona Eibweiser und Helen Grobert schieden im Halb- bzw. Viertelfinale aus, worauf Mona auf einen Start beim kleinen Finale verzichtete um sich für morgen zu schonen. Die sprintstarke Alexandra Engen vom GHOST FACTORY RACING TEAM wurde im Halbfinale von Anne Terpstra in der vorletzten Kurve innen überholt und erreichte schließlich im kleinen Finale den sechten Platz hinter Kathrin Stirnemann vom SABINE SPITZ HAIBIKE TEAM. Tracy Moseley konnte im Halbfinale ihren Konkurentinnen am zweiten Anstieg nicht mehr Paroli bieten und wurde Siebte.

    Herren

    Wie eine Rakete raste Brian Lopes jeden Start den Berg hinauf und sicherte sich mit dieser Taktik den Sieg in jedem Lauf und im Finale. Auf Rank zwei kam der ebenfalls gut startende Daniel Federspiel, gefolgt vom deutschen Topsprinter Simon Gegenheimer und dem Schweizer Severin Disch. Auf den weiteren Plätzen folgte Paul van der Ploeg, Kenta Gallagher, Lukas Kaufmann und Tim Lemmers.

    Die deutschen Starter vom Lexware-Racing Team hatten leider Pech und schieden im Achtelfinale bzw. Halbfinale aus. Martin Gluth und Julian Schelb mussten am Starthang vom Rad und konnten die Lücke nicht mehr schließen. Markus Bauer wurde im Viertelfinale dritter. Simon Stiebjahn schied ebenfalls im Viertelfinale aus und ererreichte letztendlich den 11ten Rang.

    Manuel Fumic ließ per Twitter verlauten, dass er mehrere Probleme in seinem Qualilauf hatte und sich nicht qualifizieren konnte. Moritz Milatz und Marco Fontana schieden ebenfalls in der Quali aus.

    Samstag steht das 4X Rennen an, am Sonntag werden die Crosscountry-Rennen wieder hier live übertragen.

    Diesen Artikel im Newsbereich lesen...
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Marc B

    Marc B aka Ridefirst_Marc

    Dabei seit
    07/2001
    Wie Lopes am Start abgezogen ist war eindrucksvoll u. am Berg hat er nicht enttäuscht! Bergab hatte er dank seiner Variostütze den Sattel unten und er war auch da einfach nicht zu toppen!

    Anneke Beerten trat so mega schwere Gänge, das sah in den Uphills suboptimal aus. Tracey Mosley war auch super dabei!

    Bin nun sehr auf Sonntag gespannt! :)
  4. Lorenz-gr88

    Lorenz-gr88

    Dabei seit
    01/2008
    Ah die Wiederholung gibts natürlich bei RedBull:
    http://live.redbull.tv/events/37/uci-mtb-world-cup-houffalize-belgium-cross-country-eliminator/

    Schade wie bei ner durchschnittlichen 4X-Strecke leider so gut wie keine Überholmöglichkeit nach Start und Uphill :(

    Da muss es unbedingt bessere Strecken geben - vllt auch mit noch mehr kurzen Uphills oder auch gleich ein Downhill am Start (dann müssten die langsameren Abfahrer die schnelleren am Berg überholen) - oder sogar mehr Downhill als Uphill.
    Aber auf jeden Fall mehr mögliche Lines im Downhill und einen Ziel-Sprint brauchts auch - vllt sogar Uphill.
    Sicher nicht ganz einfach ne gute Strecke zu machen - wie scho im 4X - da wurden die Strecken in letzter Zeit aber schon immer besser, schade dass es da gerade jetzt keinen Worldcup mehr gibt :(

    Aber trotz allem mal ganz interessant - könnte echt was draus werden!

    Gibts noch Videos von spannenderen Rennen (mit besserer Strecke) ?
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2012
  5. GM210

    GM210

    Dabei seit
    08/2004
    Der Lopes ist einfach ein krasser Typ. Super!
  6. k_star

    k_star lonesome rider

    Dabei seit
    04/2008
    was ist denn mit litscher passiert?
  7. S*P*J

    S*P*J

    Dabei seit
    07/2008
    was es auf jedenfall braucht ist ein Gate! Ansonsten hat die Strecke bis auf ein paar drops und Anligern schon gepasst. Der Bergaufabteil war schon ok, da hat man auch gesehen das Topathleten auch mehr als 1ohm hochpumpen können. :p
  8. Dr.Hossa

    Dr.Hossa Radfreund

    Dabei seit
    12/2005
    Wow! 41 Jahre? Unglaublich! Bin gespannt ob sich noch weitere 4Xer zum XCE verirren, das Format ist klasse.
  9. Marc B

    Marc B aka Ridefirst_Marc

    Dabei seit
    07/2001
    Man muss dazu ja auch sagen, dass die XCE-Strecken bisher ganz anders waren, mehr flach, sprintmäßig durch kleine Gassen etc. - da war Houffalize schon eine ziemliche Ausnahme!

    P.S.: Vor 34 Jahren gewann Lopes sein erstes Radrennen - crazy!
  10. shield

    shield fahr.los.

    Dabei seit
    02/2006
    ich dreh halt komplett durch. simon gegenheimer auf drei.
    und der witz dran - unser homie aus remchingen mit dem wir pumptrack fahren! beschde.
  11. #replica

    #replica

    Dabei seit
    02/2006
    Einfach eine klasse Idee diese Disziplin. Wie aber bereits angesprochen noch mit einigen Schwächen.
    Was mir gestern Abend ganz stark aufgefallen ist: Fast jeder Start war ein Fehlstart! Immer sind die Fahrer und Fahrerinnen mit teils erheblichem Abstand aus dem Start gekommen. Wenn man die wenigen Überholmöglichkeiten auf der Strecke in Betracht zieht, kann dieser ungleiche Start das ganze Rennen entscheiden...
  12. Matthias247

    Matthias247 Schaltzug Zerstörer

    Dabei seit
    10/2006
    Denke mal die waren darauf einfach schlecht trainiert, die 4x-er haben ja auch ziemlich viele Starts trainiert weil es der entscheidenste Teil des Rennnens ist. Gerade bei den Damen gabs da ja erhebliche Unterschiede und die Starts waren teilweise eher lahm. Lopes dagegen kam wie ne Rakete aus dem Gate geschossen.
  13. infinitetrails.de

    infinitetrails.de let the good times roll

    Dabei seit
    04/2007
    Witziges Format mit den gleichen Problemen wie der (ehemalige) 4X WC, der beste Starter gewinnt meist das Rennen, Überholmöglichkeiten gibt es praktisch keine. Gleich hinter den Start gehört eine ordentlich technische Sektion um das Ganze etwas zu bremsen und dann müssen mehrere Lines geschaffen werden um das Ganze spannend zu gestalten...
    PS. Starten ohne Gates ist irgendwie unwürdig ;)
  14. BIKETIFF

    BIKETIFF Hochstarter

    Dabei seit
    03/2005
    Schaut euch die Beine vom Lopes an... kein Wunder!!!!
  15. Lorenz-gr88

    Lorenz-gr88

    Dabei seit
    01/2008
    Hab mal a paar Bilder (v.a. vom Lopes) zusammengesucht:
    [​IMG]
    Einer seiner gnadenlosen Starts:
    [​IMG]

    Hier schon mit komfortablem Vorsprung:
    [​IMG]

    Und beim zieleinlauf:
    [​IMG]

    Noch schönere Bilder auch von fast allen anderen Fahrern gibts da: http://canadiancyclist.com/photos.php?cc_event_id=317&cc_event_subcategory_id=401884
    auch von den Damen: http://canadiancyclist.com/photos.php?cc_event_id=317&cc_event_subcategory_id=401885

    noch eins mit Simon (beim Canadiancyclist gibts noch ein schöneres):
    [​IMG]
    noch ein schönes von der Beerten:
    [​IMG]
    [​IMG]

    (Ich darf doch Bilder kreuz und quer einbinden, oder? Weil bei einigen Copyright etc dabei steht. Aber prinzipiell verlink ich die doch nur...)
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2012
  16. Dommaas

    Dommaas Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit
    05/2011
    @k_star: Thomas Litscher war dritter nach dem Start und konnte dann im ersten Hang nicht vorbei.
  17. BIKETIFF

    BIKETIFF Hochstarter

    Dabei seit
    03/2005
  18. tobago77

    tobago77 N

    Dabei seit
    04/2011
    verkauft das die uci jetzt als ebenbürtigen ersatz für 4x? alberner gehts ja kaum...
    am besten sollten sie dazu auch wieder skinsuits anziehen.
  19. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Sehe ich nicht so. Schon mal einen 100-Meter-Lauf oder einen Schwimmwettkampf mit "Gate" gesehen? Der Start und die Reaktion gehören dazu.

    Ansonsten Brian Lopes ist nach wie vor ein Teufelskerl
  20. Bioabfall

    Bioabfall

    Dabei seit
    07/2006
    .
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2014
  21. Marc B

    Marc B aka Ridefirst_Marc

    Dabei seit
    07/2001
    Nein, Enduro soll 4X ersetzen, so hat es zumindest der UCI-Typ in dem Video aus deren Trainingsquartier im Interview mit mtb-news erzählt :)

    Wie gesagt, ich bin gespannt, wie die nächsten Strecken aussehen werden beim XCE, Houffalize soll da ja ziemlich aus dem Rahmen gefallen sein!

    Ride on,
    Marc
  22. GravityForce

    GravityForce GravityGuerilla

    Dabei seit
    08/2008
    Auf jedenfall ein ausbaufähiges Format, wie ich finde. Bin gespannt ob noch mehr 4crosser den Sprung zu XCE machen.
  23. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Nicht schlecht, aber bei 4x war doch noch deutlich mehr los auf der Strecke.
    Ich finde die Strecken dürften durchaus noch etwas technisch anspruchsvoller werden.
  24. Drecksaff

    Drecksaff

    Dabei seit
    03/2007
    ein Lob an den deutschen Simon vom Ultrasports Rose Racingteam zum 3. Platz!
  25. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Fands ganz nett aber 4x ist viel spannender.