HomeAllgemeinSchweres Erdbeben am Gardasee! — 25. November 2004 7:05

Schweres Erdbeben am Gardasee!

Von

Das Beben der Stärke 5,2 hat zahlreiche Gebäude in Norditalien beschädigt und mindestens fünf Menschen verletzt. Das genaue Ausmaß der Schäden ist noch unklar. Der italienische Rundfunk warnt vor Nachbeben.

Rom – Das Beben fand gegen Mitternacht statt und dauerte etwa 30 Sekunden. Dabei wurde laut Fernsehberichten ein Mann in Mailand von Glassplittern verletzt, vier weitere Menschen erlitten in Brescia am Gardasee leichte Verletzungen. Nach Angaben des Zivilschutzes gab es keine Toten.

In mehreren Orten waren die Menschen in Panik aus ihren Häusern gelaufen und hatten die Nacht auf der Straße verbracht. Besonders betroffen waren Salò und Gardone Riviera. Hier wurden viele Gebäude durch Risse in den Außenwänden beschädigt.

In Salò errichtete der Zivilschutz im Sportstadion Zelte für Menschen, die nicht in ihre Häuser zurückkehren wollten. Mehrere kleinere Nachbeben hätten die Bewohner weiter verängstigt, sagte ein Polizist. Auch die Krankenhäuser wurden vorsorglich evakuiert.

Das Epizentrum des Bebens befand sich nach Angaben des italienischen Nationalen Geophysischen Instituts am Ufer des Gardasees in etwa 25 Kilometer Tiefe. Es ist aber auch in der Lombardei, in Piemont sowie in Venetien zu spüren gewesen. Institutsdirektor Enzo Boschi warnte im Rundfunk vor Nachbeben.

Den Angaben zufolge handelte es sich um eines der schwersten Beben, die jemals in der Region registriert wurden.

[quelle:] www.spiegel.de


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein
Red Bull Giants of Rio: Teamspirit am Zuckerhut

Am 05. Dezember 2004 werden in Rio de Janeiro/ Brasilien im Rahmen eines Teamwettbewerbes die Giganten von Rio ermittelt. Über 80 Profi- und Amateur-Teams aus...

Schließen