HomeAllgemeinTeam ALB-GOLD Mountainbike liegt auf Platz 10 der UCI Weltrangliste — 10. Mai 2006 16:37

Team ALB-GOLD Mountainbike liegt auf Platz 10 der UCI Weltrangliste

Von

(pm)Das Team ALB-GOLD Mountainbike hat (vorläufig) den Sprung unter die zehn besten UCI Profimannschaften geschafft. In der am Montag veröffentlichten Weltrangliste wird die Mountainbike Mannschaft aus Mössingen auf dem zehnten Rang geführt und ist damit das drittbeste deutsche Team. Angeführt wird das Mannschaftsranking von Cannondale-Vredestein (NED). Das Giant Racing Team (GER) liegt auf Rang zwei, gefolgt von der in den USA beheimateten Mannschaft Specialized Factory Racing.

In der Weltrangliste der Einzelfahrer sieht er zur Zeit folgender Maßen aus: Durch die Umstellung vom 01.01.2006 hat es doch einige erhebliche Verschiebungen gegeben, vor allem Fahrer von der Südhalbkugel konnten bereits recht früh Punkte einfahren und sind deshalb weiter vorne platziert als es sonst zu erwarten wäre. Auch hier führt ein Fahrer von Cannondale-Vredestein das Ranking an. Kashi Leuchs (NZL) führt vor seinem Teamkollegen Fredrik Kessiakof (SWE) und dem französischem Olympiasieger Julien Absalon. Bester Deutscher ist momentan Karl Platt auf Rang 18. Die ALB-GOLD Fahrer haben sich in den letzten Wochen erheblich verbessern können. Torsten Marx machte durch seine starken Ergebnisse einen Riesensatz auf Rang 52. Jochen Käß ist 69. und damit auch noch sicher in den Top 100 der Welt.

Für Jochen Käß, Tim Böhme und Torsten Marx geht es an diesem Wochenende wieder um UCI Punkte, und zwar beim zweiten Lauf zum UCI Mountainbike World Cup in Madrid/Spanien. Start ist um 13:00 Uhr direkt im Stadtpark von Madrid. Wie schon in den vergangenen Jahren werden wieder zahlreiche Zuschauer erwartet.

Mannschaftswertung:

1. CANNONDALE-VREDESTEIN (NED)

2. GIANT-RACING-TEAM (GER)

3. SPECIALIZED FACTORY RACING (USA)

4. MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM (GER)

5. BIANCHI AGOS (ITA)

6. SWISSPOWER MTB TEAM (SUI)

7. DOLPHIN (NED)

8. ATHLETICUM-MTB-TEAM (SUI)

9. MAXXIS-MSC (ESP)

10. TEAM ALB-GOLD MOUNTAINBIKE (GER)

11. FUMIC.BROTHERS.INTERNATIONAL (GER)

12. TEAM ORBEA (ESP)

13. FREEBIKE TEAM (ESP)

14. ROCKY MOUNTAIN BUSINESS OBJECTS (CAN)

15. MASSI-ABARTH (ESP)


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein
Doper siegt unter falschem Namen beim Vulkan Bike Marathon in Schotten

Offenbar ist Dopingsünder Erwin Bakker unrechtmäßiger Sieger des Vulkan-Bike-Marathons in Schotten. Er startete dort unter dem Namen seines Bruders Jarno. Siggi Tröndle vom MTB-Club Teck...

Schließen