HomeMagazinEventsSonstige EventsiXS Dirt-Masters Festival – Bericht vom Sonntag — 22. Mai 2007 5:26

iXS Dirt-Masters Festival – Bericht vom Sonntag

Von

Etwa 20.000 Besucher kamen zum iXS Dirt Masters Festivals nach Winterberg und erlebten ca. 1.000 Teilnehmer aus 21 Nationen beim Slopestyle, 4Cross und Downhill.

Wie schon am Vortag, dominierte auch beim Finale des iXS German Downhill Cups in der Kategorie Lizenz Elite Men Mick Hannah (The Cut) aus Australien. Frank Schneider (Sram/Nicolai) wurde vor Nico Vink (Dolphin/Trek) zweiter. Die Lizenz Women Klasse gewann Jeniffer Makgill (Ssang Yong/Fusion) aus Neuseeland.

Beim Felt MDC 4Cross Cup waren über 250 Fahrer am Start und somit wurde das weltweit größte 4X Rennen ausgetragen. Auf dem verhältnismäßig langen Kurs konnte sich Europameister Joost Wichman (Grafity Group) vor Guido Tschugg (Fusion) und Jurg Meijer (Dolphin/Trek) durchsetzen.

Während des Festivals konnten die Neuheiten aus der Bike Branche bei ca. 100 ausstellenden Firmen in der Expoarea besichtigt und getestet werden.

Bei dem erstmalig ausgerichteten Festival wurden die Erwartungen des Veranstalters erfüllt und somit wurde der Weg für eine weitere Auflage im nächsten Jahr geebnet.

Weitere Ergebnisse auf: www.ixsdownhillcup.com und www.mitteldeutscherdualcup.de


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!