HomeAllgemeinSea Otter: neue Shimano SAINT Gruppe — 18. April 2008 6:53

Sea Otter: neue Shimano SAINT Gruppe

Von

“Find your Flow” – so untertitel Shimano die neue SAINT Gruppe.

Die wesentlichen Änderungen:

das Schaltwerk setzt jetzt auf die von der XTR und XT bekannte Shadow Technologie – die Befestigung des Schaltwerks erfolgt jetzt auf herkömmlichem Weg. Ausserdem ist es in einer Version mit kurzem Käfig verfügbar. Das neue Schaltwerk ist leichter als der Vorgänger.

Die Scheibenbremsen wurden komplett neuen entwickelt und kommen jetzt mit 4 Bremskolben, die laut Shimano für 50% mehr Bremspower verglichen mit der aktuellen BR-M800 sorgen. Der Öldurchfluss wurde auch verbessert, was speziell beim Entlüften praktisch sein soll.

Die neuen Shifter sollen auch mit nur einem Finger noch leichter schalten bieten neue Montagemöglichkeiten.

Die Naben sind rund 100g leicher als die Vorgänger und kommen jetzt mit normaler CenterLock-Aufnahme.

Die Saint Kurbeln sollen noch steifer als die aktuellen Saint Kurbeln sein, glechzeitig auch weniger wiegen. Die Kurbel gibt es für 1 (34/36/38/40/42 Zähne) oder 2 Kettenblätter (36 & 22) – beide Varainten kommen mit HOLLOWTECH II

Shimano Saint 2009 Fotos

Ein kurzes Test / Werbevideo zur neuen Saint Gruppe gibt es hier:

http://www.thecollectivefilm.com/provingground/

Die Gruppe gibt es ab August 2008.

Den vollständigen englischen Text der Pressemitteilung gibt es hier:

Shimano Saint 2009


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Neuheiten
BDR: Sperre für Lado und Manuel Fumic

Frankfurt (rad-net) - Das unabhängige Sportgericht des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat gegen Lado Fumic und Manuel Fumic (beide Kirchheim/Teck) wegen eines erstmaligen Meldepflichtverstoßes eine...

Schließen