Hier die Ergebnisse der Damen – zwei der besten Mounainbikerinnen der vergangenen Jahre gewinnen Gold und Bronze. Shanaze Reade aus Großbritannien lag bis zur letzten Kurve auf Platz 2, stürzte dort aber beim Versuch ACC noch zu überholen und verpasste so eine sichere Medaille.

1 2 CHAUSSON Anne-Caroline France France Oct 08 1977 35.976

2 22 le CORGUILLE Laetitia France France Jul 29 1986 38.042 +2.066

3 33 KINTNER Jill United States United States Oct 24 1981 38.674 +2.698

Bei den Herren siegte Maris Strombergs aus Lettland vor der Konkurrenz aus den USA.

1 1 STROMBERGS Maris Latvia Latvia Mar 10 1987 36.190

2 365 DAY Mike United States United States Oct 19 1984 36.606 +0.416

3 10 ROBINSON Donny United States United States Jun 17 1983 36.972 +0.782

Die vollständigen Ergebnisse:

http://results.beijing2008.cn/WRM/ENG/Schedule/CB.shtml

Videos der Rennen gibt es hier:

http://www.bmx-videos.com/race.php?show_cat=145

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    das find ich ehrlich gesagt auch echt extrem :eek: wie riesig das ganze areal war...
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    gnaatan

    dabei seit 08/2008

    Ich finde es super das ein Sportler aus so einem kleinen Europäischen Land wie Lettland es den Amerkanern gezeigt hat. Maris Strombers hat es verdient besonders weil die koplette Berichterstattung die ich erhaschen konnte pro Amerika war. Im ZDF wurden die vorläufe der Letten im Viertelfinale ( in der Zusammenfassung ) gar nicht gezeigt sondern nur der erste Lauf des USA Helden. Auf Eurosport 3 Stunden lang geh(n)en. Und Auch Eurosport hatte nix besseres zu tun als im Vorfeld im Internet den Amerikaner als einzigen favorieten darzustellen. Die sollten den Sender in Ammi Sport umbennenen. Ich sag nur gut gemacht Maris. Oder auf Lettisch: loti labi Mari tu esi malacis :)
  4. benutzerbild

    scotty33

    dabei seit 05/2006

    Moin,

    hat jemand die BMX Rennen zufällig auf DVD.


    Gruß Stefan

    http://picasaweb.google.de/TeamHarzblut

    MTB Team Harzblut Goslar

    Kette rechts und schalten am Berg verboten!
  5. benutzerbild

    lexiii

    dabei seit 02/2007

    Ich finde es ja gut, daß ihr alle so BMX begeistert seid und ihr die Olympischen Rennen gut fandet.
    Aber wieso ständig Sprüche wie "Zum Glück MTBiker im Finale" usw?

    Warum immer gegeneinander? Mountainbikes würde es heute vermutlich gar nicht geben, wenn es BMX nicht geben würde.
    BMX war zuerst da und da 40 jährige Schnauzbärte sich nicht auf ein 20 Zoll Rad setzten, wurde das MTB von den BMX Herstellern entwickelt.

    Da das MTB eine größere Masse anspricht, wird bei den Wettkämpfen auch mehr verdient. Also wechselten viele BMX Pros in den MTB Sport.

    Nahezu alle Weltklasse MTBer haben ihre Wurzeln im BMX Sport. So auch euer Hero Jared Graves. Der fuhr nämlich von seinem 4. bis 12. Lebensjahr BMX und wechselte erst später zum MTB. 2005 gings dann wieder aufs BMX Rad.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!