HomeAllgemeinWhistler Bikepark – Bericht auf Spiegel-Online! — 25. Oktober 2009 10:17

Whistler Bikepark – Bericht auf Spiegel-Online!

Von

Das Whistler-Segment aus Seasons

Mountainbiken auf Spiegel-Online, das gibt es nicht alle Tage. Nun hat Stefan Robert Weißenborn einen ausführlichen Bericht über das Downhill-Mountainbiken im kanadischen Whistler geschrieben und zeichnet dabei die Parallelen zwischen dem Skifahren im Winter und der Mountainbike-Nutzung im Sommer nach. Was sich bereits im Titel “Pistensau auf Rädern” andeutet wird dann im Text selbst jedoch nicht traurige Tatsache: Der Text ist durchaus positiv zu werten und zeigt am Beispiel einer Trainerin und ihrer Schüler, dass der Sport einerseits nicht zu unterschätzen ist und viel Risiko mit sich bringt, andererseits jedoch auch eine Menge Spaß macht. Dazu gibt es interviewartige Passagen mit Tom Radke, der die Mountainbikes auf den Whistler Mountain brachte und heute Supervisor des Parks ist und einige Daten und Fakten zur Hand hat.

Hier ist der Link zum Artikel! Mit jedem Klick dürfte den Statistikern bei Spiegel-Online klar werden, wie viel Potential das Thema Mountainbiken auch in Deutschland hat.

Insgesamt also absolut lesenswert und ein gutes Zeichen – Mountainbiken wird immer populärer und glücklicherweise erwähnt auch ein Schweizer im Bericht, dass es in Europa nichts vergleichbares gibt!

Wer von euch war schon mal im Whistler-Bikepark und hat den Mythos selbst erFahren? Und welche Strecken in Europa sind mit denen in Whistler vergleichbar?

Einen schönen Sonntag und Danke an iRider und Kompostman


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!