HomeAllgemeinProdukte: ProJack – Bike-Trikots mal anders — 17. Dezember 2009 20:01

Produkte: ProJack – Bike-Trikots mal anders

Von

Aus dem Westen was Neues: Die Trikot- und T-Shirts des kleinen Labels “ProJack” aus Bonn sind das Ergebnis einer interessanten Zusammenarbeit: Ein MTB-begeistertes Vater- und Sohn-Duo war den Einheits-Look der Mainstream-Marken satt und wollte etwas Eigenes starten.

Die bisherigen Berufs- und Lebenserfahrung als ambitionierte Mountainbiker und Grafiker der jungen (Web-Design) und alten Schule (Dipl. Grafik-Designer) waren eine sehr gute Basis für die abwechslungsreichen Designs der MTB- und Freeride-Trikots. Neben der aktuellen Street-Wear-Kollektion sind derzeit unkonventionelle T-Shirt-Designs für den Casual- und Dirtbike-Bereich in Produktion.

Für spaßorientierte Touren-, Enduro- und Freeride-Mountainbiker sind die funktionalen Anforderungen an die Bekleidung anders als bei der Race-Fraktion. Hier ist weniger Windschlüpfrigkeit gefragt als eine bequeme Passform. Funktionaler Stoff und die schnelle Trocknung gepaart mit stilvollen Grafiken!

ProJack zählt folgende Prioritäten für ihre Bike-Bekleidung auf:

• Robuster Hightech-Funktionsstoff aus Mikrofasern

• Optimaler Feuchtigkeitstransport und hohe Luftdurchlässigkeit

• Antimikrobiell, reduziert Geruchsbildung

• Angenehme Trageeigenschaften durch weiche Oberfläche

und niedriges Gewicht

• Pflegeleicht mit sehr schneller Trocknung

Achja, ein höherer Kragen als bei Standardware tut gut für Abfahrten auch im Sommer. Und alles „Made in Germany“.

Als zusätzliches Custom-Angebot bietet ProJack die individuelle Trikotgestaltung und -Produktion für Radsport-Vereine, Reise- und Eventunternehmen an.

Schaut mal rein im WWW: www.pro-jack.de

P.S.: Die Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. Ob dezent oder bunt, jeder hat seine eigenen Vorlieben


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!