Im Dezember konntet ihr hier sehen wie die BIKE testet (Hausbesuch Bike-Magazin) – jetzt dürft ihr sogar noch aussuchen, welche Bikes gestestet werden – und mit ein wenig Glück – sogar vor Ort dabeisein.

Ablauf:

Ihr schlagt hier einfach die Bikes vor, die ihr euch im Test wünscht. Die Frist hierzu endet zum 10. Juni. Vorschlagen heisst direkt unten eintragen.

(Hier kann man die schon eingetragenen sehen – ein Eintrag je Bike genügt, es gibt ja später noch eine Abstimmung…).

Die vorgeschlagenen Räder landen danach hier auf MTB-News in einer Abstimmung, ihr dürft dort anschließend abstimmen welche Bikes getestet werden sollen.

Diese Wahl läuft bis zum 15. Juni.

Damit nicht Äpfel und Birnen verglichen werden, hier die Randbedingungen für eure Bike-Vorschläge:

  • acht bis zehn 2010er vollgefederte Bikes aus dem Enduro-Bereich werden getestet
  • 160mm Federweg (+/- 10mm)
  • Preis ab 3.000 EUR

(Die Bike hatte in einer der letzten Ausgaben bereits einen ähnlichen Test – dort war das Kriterium “Preis unter 3.000 EUR” – daher hier 3.000 EUR+)

Bitte schlagt nur solche Bikes vor, die in dieses Schema passen!

(Bike-Chef Josh Welz freut sich ausdrücklich über Vorschläge von Bikes, die nicht zum “Standardprogramm” der BIKE-Tests gehören… )

Nach Ablauf der Abstimmung werden die Top 10 Bikes organisiert und die Labortests / Vermessungen bei der Bike beginnen.

Dann geht es zum Testen nach Latsch, Bozen oder an den Gardasee. Mit dabei sein wird einer der Teilnehmer an der Abstimmung, der ausgelost wird (und zum betreffenden Zeitpunkt Zeit hat). Die Übernachtung(en) vor Ort übernimmt die Bike.

Die Ergebnisse der Tests werden hier auf MTB-News in Form der Bike-Steckbriefe samt Wertungen und Fazit erscheinen – in der Bike erscheint ein regulärer Vergleichstest dazu.

Links:

- Bereits eingetragene Räder anzeigen

- Neues Rad eintragen

Bei Fragen meldet Euch bitte hier im Thema.

Stand 19. Mai – bisher vorgeschlagen:

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Acme

    dabei seit 09/2001

    würde jetzt gerne mit abstimmen. Wie geht das ?
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Es sind über 800 Einträge, das ganze wird aufbereitet und eine Umfrage daraus gemacht - sollte heute abend online sein,
    Viele Grüße
    Thomas
  4. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Diesen Passus hatten wohl viele übersehen....

    Damit nicht Äpfel und Birnen verglichen werden, hier die Randbedingungen für eure Bike-Vorschläge:
    acht bis zehn 2010er vollgefederte Bikes aus dem Enduro-Bereich werden getestet
    --> 160mm Federweg (+/- 10mm)
    Preis ab 3.000 EUR


    Bei den Vorschlägen ist von 100 bis 200mm alles dabei ;)
  5. benutzerbild

    LordLinchpin

    dabei seit 10/2006

    525Rainer
    ich würde, sofern das bike chancen hat bei dem test mitzumachen einen vom federweg her angepassten rainscobike entouro warrior prototypen schweissen.
    ein rad das ohne zweifel in der lage wäre den prüfstand zu sprengen.
    materialkosten 3 euro, lohnkosten 2997euro.
    ich würd sagen "so brutzele er" und dann dahin das ding, mal nen angriff auf die anderen hersteller starten
  6. benutzerbild

    wilbur.walsh

    dabei seit 01/2010

    Und wo ist die Abstimmung? :)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!