Nach den ersten Bildern von der Red Bull Rampage 2010 vermehrten sich die Spekulationen über einen Sponsorenwechsel des wilden Spaniers. Nun ist die Katze aus dem Sack: Andreu Lacondeguy tut sich mit zwei neuen Marken zusammen. Ihm ist kein Sprung zu weit und zu viel Airtime gibt es für ihn nicht. Mit seinen Tricks geht er immer wieder an sein Limit und setzt die Messlatte für sich selbst immer ein gutes Stück nach oben. Dabei ist es ihm auch wichtig, dass er Partner hat, die genauso denken. Mit Mondraker (www.mondraker.com) und Unit (www.unitriders.com) hat Andreu zwei Sponsoren gefunden, die zu ihm wie die Faust aufs Auge passen und mit denen er jetzt schon perfekt für die nächste Saison aufgestellt ist.

In dieser Saison hat Andreu auf seinem Mountainbike mal wieder neue Maßstäbe gesetzt. Bei den Dreharbeiten vom „We are Family 2“ Film waren Sprünge von 12-15 Metern mit jedem erdenklichen Trick an der Tagesordnung. Andreu fährt so ziemlich alles, was zwei Räder hat und braucht deshalb viele verschiedene Bikes: ob ihm gerade nach DH ist, oder Slopestyle, Dirt, BMX oder Motocross, Andreu braucht viele Spielzeuge und hat hohe Ansprüche, wenn er mal wieder die Grenzen des Sports austestet. Dass er auf mehr als einem Bike Spaß hat, war auch ein Grund für seine Entscheidung zukünftig mit Mondraker unterwegs zu sein: „Mondraker bauen BMX und MTB – so muss ich auf nichts verzichten. Mein neues DH Bike wiegt gerade mal 15,5 Kilo! Außerdem kommen sie so wie ich aus Spanien, was mir echt wichtig ist. Kona war jahrelang ein großartiger Bike Partner und ich bin echt dankbar für die Unterstützung, mit der ich dahin kommen konnte, wo ich heute bin. Aber wir alle ändern uns und brauchen manchmal neue Herausforderungen. Darum ist jetzt der richtige Zeitpunkt für mich, um etwas Neues auszuprobieren.“ Der junge Wilde aus Barcelona kommt zu einer Marke, die auch mit dem Weltklasse-Fahrer Fabien Barel zusammenarbeitet. Andreu ist somit der ideale Fahrer um Mondrakers Gravity-Programm zu erweitern. Bei Mondraker freut man sich auf die Zusammenarbeit: “Andreu ist jetzt ein Teil der Mondraker Familie und wir freuen uns schon sehr, ihn zukünftig bei den wichtigsten Contests zu unterstützen. Außerdem hilft er uns bei der Entwicklung einer komplett neuen Produktlinie und der Weiterentwicklung des Zero Federungssystems in der Freestyle-Kategorie.” Schon bei der Red Bull Rampage am kommenden Wochenende fährt Andreu mit seinem neuen Rahmen.

(Foto: Javi Ruiz / www.bostonenjoy.com)

Dass nicht jeder mit Andreus Energie und Lebenseinstellung mithalten kann, muss einen nicht wundern. Gleichzeitig arbeitet Andreu nicht einfach mit jeder Marke zusammen, die ihn gerne hätte. Das ideale Klamottenlabel muss perfekt zu seinem Style und seiner Persönlichkeit passen. Deshalb hat es auch so lange gedauert, bis Andreu das richtige Label gefunden hat. Seit heute fährt Andreu mit den Klamotten von Unit Clothing, eine Marke die ihren Ursprung in FMX und BMX hat und ungefähr so unangepasst daherkommt wie Andreu selbst. Aber Unit ist nicht komplett neu in der Mountainbike-Szene, denn Fahrer wie Chris Korvarik, Kelly McGarry oder Caroline Buchanan arbeiten bereits mit dem Label zusammen. Mit dem Motto des Labels könnte man auch Andreu beschreiben: „In einer Welt, in der Mittelmäßigkeit und politische Korrektheit die Jugendkultur regieren, verkörpert Unit den Widerstand.“

Ein Spanier auf einem spanischen Bike – das passt!

(Foto: Javi Ruiz / www.bostonenjoy.com)

Auch in 2011 wird Andreu neue Maßstäbe setzen und seine eigenen Stunts bauen und Projekte durchziehen (siehe HIER)Also erwartet in der nächsten Saison neue hochwertige Clips und Bilder. Außerdem wird es sich auf einige ausgewählte Events konzentrieren, die ihm höhere Sprünge bieten. So wie 26TRIX oder der Crankworx Slopestyle.

(Text: PM Rasoulution / Fotos von Javi Ruiz / www.bostonenjoy.com)

Andreus Segment aus dem ersten Teil des Actionsports-Films “We are family”:

Andreu Lacondeguy – We are Family- Double Back Video

Wie schätzt ihr Andreus Chancen bei der Rampage ein? Gefallen euch seine neuen Arbeitsgeräte aus Spanien?

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    thumb-x-s

    dabei seit 05/2009

    wenn er sonst immer findet das die sprünge zu klein sind hat er die rampage eigentlich schon gewonnen wenn er sich n bischen anstrengt ;)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    rass

    dabei seit 04/2002

    Fährt sein Bruder weiter für Kona?
  4. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Lluis Lacondeguy ist mittlerweile BMX-Profi und fährt für die Marke Volume Bikes.
  5. benutzerbild

    CCCP DIRT BIKER

    dabei seit 07/2005

    kurze frage wo kann man in De die Unit sachen kaufen?
  6. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    [ame="http://www.vimeo.com/16462824"]ONE DAY IN THE BLACKMEDIA'S OFFICE. making off. Andreu Lacondeguy & Mondraker on Vimeo[/ame]

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!