HomeMagazinProdukte & TechnikNeuheitenBlackmarket Roam – All Mountain Fully mit Sprungambitionen — 6. Oktober 2010 14:17

Blackmarket Roam – All Mountain Fully mit Sprungambitionen

Von

Blackmarket Bikes – die Marke von Bikeprofi Carter Holland – hat vor zwei Jahren mit dem Killswitch genannten Dirt Jump Fully den Weg hin in den vollgefederten Bereich eingeschlagen, nachdem die Hardtails Mob und Riot sich größter Beliebtheit erfreut haben.

Nun wird das Sortiment nach oben erweitert und zwar durch das Fully Roam, das wie der bekannte Film zum Spaßhaben in jeder Situation einladen soll. Dabei soll jedoch ein besonderer Schwerpunkt auf die Sprungfähigkeit gelegt worden sein.

Mit 145mm Federweg ausgestattet soll das Bike dank 66° Lenkwinkel aber steilem 72° Sitzwinkel sowohl bergauf, als auch bergab eine ausgewogene Performance bieten können. Am Hinterbau arbeitet der vom Killswitch bekannte Hammer Link Hinterbau, der jedoch deutlich feinfühliger arbeiten soll, als beim straffen Dirt Jump Fully. Als Dämpfer wird ein 7,5″ x 2″ großer Luft- oder Stahlfederdämpfer verwendet – je nach Einsatzziel.

Kettenstrebenlänge 432mm

Innenlagerhöhe 330mm

Größen: XS (14″), S (16″), M (17,5″), L (18,5″)

Obwohl der Prototyp noch ein getapertes Steuerrohr zeigt, ist davon auszugehen, dass in Serie ein durchgehend 1,5″ dickes Rohr verbaut werden wird. Das freut alle, die mittels einem abgewinkelten Steuersatz ihren Lenkwinkel noch ein wenig tunen wollen. Ebenfalls soll das Oberrohr (der Beispielrahmen ist in 14″) deutlich weniger wellig werden…

Verfügbar soll das Bike in der zweiten Jahreshälfte 2011 sein, bis dahin könnte es noch die ein oder andere Version zu sehen geben.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Neuheiten, Produkte
Unter Brüdern: Trek Scratch vs. Remedy

Unverhofft kommt oft, und so hatte ich im letzten halben Jahr drei Mal die Gelegenheit, Treks Scratch und Remedy jeweils einen Tag auf der gleichen...

Schließen