Der neue pedaliéro “The Collectors Issue” mit dem großen MTB-Jahresrückblick 2010!

…und wieder geht ein Jahr auf Stollenreifen zu Ende, und natürlich gibt es als „Danke Schön“ an alle treuen Leser wieder die pedaliéro Collectors Issue! Wir haben alle Highlights aus zwölf Monaten MTB zusammengepackt, um mit euch zum Jahresende auf die geilsten Events, schönsten Spots und besten Bikes zurückzublicken…

10 mal 2010 – so lautet das Motto, und nur das Beste war uns für Euch gut genug: ob feinstes Freeriden bei der Red Bull Rampage, Medaillen-Jagd bei der WM in Mont Saint Anne oder bestes Racing beim XC-Worldcup in Offenburg – wir lassen für Euch die Event-Saison noch einmal Revue passieren. Und was waren die Spots 2010? Wir waren für Euch in Israel, sind nach Colorado und haben Fruita unsicher gemacht, und wir reisten im italienischen Val Argentina zurück in die Zukunft…

Unser ganz persönliches pedaliéro-Jahr mit:

10 Top Shots!

Die besten Bilder des Jahres, ausgesucht für euch!

10 Top Bikes!

Erlesen und handverlesen, zehn Traumbikes der vergangenen Saison!

10 Top Events!

Wer nicht da war hat was verpasst! Mountainbiking vom Feinsten!

10 Top Spots!

Die Traumreviere dieser Welt!

…und vielem anderem mehr!

Die pedaliéro Collectors Issue – der ultimative Jahrerückblick 2010! Die Deluxe-Version des pedaliéro zum Fest, zum wahnsinnig werden schön, zum Sammeln, Reinverlieben und nie mehr Hergeben! Zu haben ist die pedaliéro „Collectors Issue“ nur in angesagten Bikeshops. Und wisst Ihr was? Selbstverständlich und wie immer kostenlos! Ehrensache! Also Beine in die Hand und eine Ausgabe ergattert, denn wer die ersten drei Ausgaben der „Collectors Issue“ bereits hat, der braucht natürlich auch Nummero vier!

One more thing für alle, die zu langsam wahren: alle pedaliéros von der Erstausgabe bis zum aktuellen Magazin gibt es auch online! Unter www.pedaliero.de-> Heft-Download kann jeder nun seinen eigenen pedaliéro herunterladen. Das komplette Heft, selbstverständlich kostenlos!

Und jetzt, Beine in die Hand und schnell ab in den nächsten Bikeshop und den pedaliéro holen, bevor es zu spät ist- die Anderen haben trainiert! Und zwar richtig!

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Ich mag den Pedaliero :daumen: Wird es die Collectors Issue auch als Online-Version geben?
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    L.Fignon84

    dabei seit 09/2006

    Abo wird nicht gekündigt.Pedaliero gefällt.
    Ich möchte sehen,das jemand anders,ein Mag in der Qualität,zu dem Preis anbietet.
    Dann darf auch etwas Werbung drin sein.
    Lieber offizielle Werbung,als ewig gleiche Produkte und dazu noch schön verpackt in Biketests und Seriensiegern.
  4. benutzerbild

    FurioFlo

    dabei seit 08/2007

    mathis2
    Ist wie jedes mal voller Werbung , die Bikeberichte sind megaschlecht .Es wird nie irgendwas negativ bewertet, es stehn diesmal weder Preise noch sonst irgendwelche vernünftige Informationen dabei.Zudem riechen die Pedaliero Ausgaben immer so extrem nach Druckerschwärze und Chemie das ichs nach spätestens 1 Tag wegwerf.
    Hoffe ich vergiss dieses Jahr nicht mein ABO zu kündigen.Von allen Bike Magazinen das mit Abstand schlechteste und unnötigste überhaupt.Paar nette Bildchen drin.
    War jetzt nur negatives aber da ich irgenwal mal ein Abo gebucht hab reg ich mich jedesmal drüber auf wenns im Briefkasten liegt.Beim Händler nimm ichs auch ohne Abo nicht mehr mit.
    Cheers
    der Grinch
    schöne Weihnachten
    WOW!!!!!! selten so gelacht Mann !!!!!!! WOW wie recht du hast .... aber vieleicht dennoch praktisch wenn man 14 ist und die oma vom geburtstagsgeschenk überzeugen muss :D bei den schönen bilderchens .... Bestens
  5. benutzerbild

    san_andreas

    dabei seit 02/2007

    Finde die Pedaliero mittlerweile unglaublich langweilig.
    Und es gibt kaum ein anderes so "sponsorenfreundliches" Magazin. Das Mag hat sich so ziemlich zum Gegenteil zu dem, was es am Anfang war, entwickelt.
  6. benutzerbild

    baumschubser

    dabei seit 11/2007

    Ich lese den Pedaliero eigentlich auch sehr gerne, die aktuelle Ausgabe hatte ich allerdings nach ca. 15 min. komplett durch. Habe danach noch mehrmals hin und hergeblättert, aber leider habe ich keinen Artikel übersehen. Für mich die schlechteste Ausgabe bisher.

    Ich warte mal die nächsten Ausgaben ab...

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!