HomeAllgemeinNews: GraVity Card 2011 mit drei neuen Partnern — 19. April 2011 14:38

News: GraVity Card 2011 mit drei neuen Partnern

Von

Die GraVity Card geht in die vierte Runde. Auch 2011 können, mit einer einheitlichen Saisonkarte (GraVity Card), wieder diverse Bikeparks in Europa genutzt werden. Durch den Pauschaleintritt spart sich der Käufer einiges an Kosten. Genutzt werden kann die GraVity Card in 11 verschiedenen Bikeparks.

Die GraVity Card ist vom 01. Mai bis 31. Oktober 2011 gültig. Beachten sollte man aber dennoch die tatsächlichen Betriebszeiten der jeweiligen beteiligten Bikeparks. Für 340,- Euro können Erwachsene die GraVity Saisonkarte erwerben. Jugendliche (Geburtsjahre 1992 – 1994) zahlen 270,- Euro und Kinder (1995 – 2004) 170,- Euro. Die Karte ist in allen teilnehmenden Bikeparks erhältlich. Wer sich eine GraVity Card zulegen möchte, benötigt dafür ein Passbild.

Die einzelnen „GraVity“ Bikeparks in der Übersicht:

BIKEPARK LEOGANG: Der Bikepark Leogang steht für ein einzigartiges Angebot für alle Biker, ob jung oder alt, ob Anfänger oder Einsteiger, ob Genussbiker – der die unzähligen Mountainbike Touren erleben möchte – oder Downhill-Crack. Das umfangreiche Angebot des Bikepark Leogang ist durch das Siegel „Kona Groove approved Bikepark“ zertifiziert. Nur elf Bikeparks weltweit – von Whistler in Canada bis Levi in Finnland – werden diesem Qualitätsanspruch gerecht.
www.bikepark-leogang.com
Events:
10. – 19. Juni Out of Bounds Festival: UCI Mountain Bike World Cup, 26TRIX, iXS European Downhill Cup, EFS 4X, XCO Saalfelden; 31. Juli – 06. August: Canyon Oakley Freeride Jugendcamp

BIKEPARK ZAU[:BER:]G SEMMERING: Der Bikepark Zau[:ber:]g Semmering bietet ein breites Spektrum an Strecken für alle Alters- und Könnensstufen. Ob Family-Strecke zum cruisen, Freeride-Strecke mit ihren vielen Jumps, der Downhill –Strecke für die Profis, im Slopestyle Park mit der neu angelegten Jump-Line, dem mit viel Flow ausgestatteten sweet & sexy Trail oder der Northshore-Park – hier gilt das Motto „a bikepark for everyone“.
www.bikeparksemmering.at
Events:
7. – 8. Mai: Bikepark BBQ/Season Opening; 28. – 29. Mai: Österreichische und Ungarische Downhill Staatsmeisterschaft; 6. – 7. August: 5. 24 Stunden Downhill “race the night” powered by Almdudler

BIKEPARK SAALBACH HINTERGLEMM: Freeriden in Reinstform: Über 400 km Wege und Trails sowie ein reichhaltiges Angebot an Downhill- & Singletrails jeder Könnerstufe lassen die Herzen eines jeden Mountainbikers höher schlagen. Besondere Highlights sind die X-Line am Schattberg, eine der längsten Freeridestrecken Europas, der Hacklbergtrail, sowie die adidas Freeride PRO Line & die BLUE Line am Reiterkogel in Hinterglemm. Maximales Freeride-Feeling an einem Tag garantiert die BIG-5-BIKE Challenge.
www.saalbach.com/freeride
Events: 08. – 10. Juli: Dakine Freerie Festival; 26. – 28. August: Lake of Charity; 08. – 11. September: 13. World Games of Mountainbiking

MOUNTAINBIKE PARK WAGRAIN: Neben abwechslungsreichen Mountainbikerouten bietet der Mountainbike Park Wagrain den speziellen Kick: Nicht nur Profis, sondern auch Einsteiger finden bei der Seilbahn „Flying Mozart“ flowige Downhill- und Freeridestrecken. Der coole Mix aus Trails, Jumps, Tables und der Slopestyle Park sorgen dafür, dass auch Adrenalin-Junkies nicht zu kurz kommen!
www.bikewagrain.com
Events:
6. – 7. August Symphony Jam Session Weekend

BIKEPARK PLANAI: Der Adrenalin-Kick auf zwei Rädern. Adrenalin pur auf einer Strecke von 4,5 Kilometern mit einem Höhenunterschied von 1.000 Metern. Nicht nur Profis, wie Markus Pekoll oder Mario Sieder zeigen sich begeistert von der Strecke, auch Anfänger sind in ihrem Element.
www.bikeparkplanai.at
Öffnungszeiten:
28. Mai – 02. Oktober

BIKEPARK WINTERBERG: Neun professionell angelegte Strecken machen den Bikepark Winterberg zum vielseitigsten und best besuchten deutschen Park. Das Streckenangebot wird ständig ausgebaut und erneuert – auch darin ist der Bikepark Winterberg führend.
www.bikepark-winterberg.de
Events:
7. – 8. Mai: Test Day´s Bikepark Winterberg; 2. – 5. Juni iXS Dirt Masters Freeride Festival

SPECIALIZED BIKEPARK POHORJE: 717 Höhenmeter, 4 Trails für jeden Fahrer, fast 15 Kilometer pues Downhill und Freeride Vergnügen. Der Specialized Bikepark Pohorje in der Nähe von Maribor/Slowenien ist in der Mountainbike-Szene seit dem ersten Weltcuprennen 1999 ein Begriff. Weitere Infos gibt es hier:
www.bikeparkpohorje.si
Events: King of Bike Park, Rookie Freeride Challenge, From Dusk till Dawn, BeENDURO und Specialized 2012 Sneak Peek.

MTB ZONE BIKEPARK AM GEISSKOPF: Der MTB Zone BikePark am Geisskopf ist der älteste Bikepark Europas und ist das Eldorado für Mountainbikebegeisterte. Der Geisskopf bietet für jeden Fahrstil das passende Terrain oder den richtigen Trail und beim „Heruntersurfen“ des neuen Flow Country Trails bekommt jeder ein breites Grinsen. Auch für Tourenbiker bietet das Revier um den Geisskopf ideale Bedingungen.
www.bikepark.net
Öffnungszeiten
: 07. Mai – 30. Oktober

Neue GraVity Card Mitglieder:

BIKEPARK BAD WILDBAD: More than one way down! Mit insgesamt 8 interessanten und abwechslungsreichen Strecken bietet der Bikepark in Bad Wildbad alles was das Bikerherz höher schlagen lässt. Besonders die beiden anspruchsvollen Downhillstrecken und der neu konzipierte 4Cross prägen das Gesicht des Bikeparks im Nordschwarzwald.
www.bikepark-bad-wildbad.de
Events:
23. April: Opening Dual Fun Race; 03. Juli: Sixpack Racing 4Cross Cup; 22. – 24. Juli: Deutsche Meisterschaft Downhill & iXS German Downhill Cup

BIKEPARK SPICAK: Wenn nach Spicak, dann nur mit Fahrrad. In dem einzigartigen Bikepark Spicak, der sich in dem Naturschutzgebiet Böhmerwald befindet, findet ihr etwas vom Freeride, Downhill oder North Shore. Die einzelnen Strecken könnt ihr unterschiedlich kombinieren und anbinden und jedes Mal versucht ihr etwas Neues.  Abseits der Park-Strecken warten hunderte kilometer XC-Touren.
www.spicak.cz
Events
: 11. Juni: Bikepark Opening – Open Air Live Bands; 2. – 3.Juli: King of Spicak XC/DH; 30. – 31.Juli: iXS European Downhill Cup

SWATCH BIKEPARK LIVIGNO OPERATED BY MOTTOLINO FUN MOUNTAIN: Hier ist die Messlatte für Freeride Biken in Italien zu finden. Nach einer Gondelfahrt auf 2.400 Höhenmeter kannst Du aus einer Vielzahl von Trails wählen – ob Wald, steile Abhänge, Jumps, grüne Täler mit Seeblick, hier ist für jeden etwas dabei! Für Essen und Trinken ist Livigno auch berühmt und als zollfreie Zone ein absolutes Shoppingparadies!
www.mottolino.com
Öffnungszeiten: 11. Juni – 25. September


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Orte, Randnotizen
Noah Grossman by MongeStphane
Saison-Auftakt: Downhill-Rennen in Barr

Vergangenes Wochenende stand für viele Downhill-Racer der Saison-Auftakt im elsässischen Barr auf dem Programm. Das Rennen „Descente de Barr“ konnte bereits in der Vergangenheit große...

Schließen