Über das Cape Epic 2011 haben wir euch jeden Tag aktuell informiert [Überblick]. Nun hat Rotwild mit einem Video einen ganz eigenen Blick veröffentlicht. Das Video begleitet die FIAT-Rotwild Teamfahrerin Kerstin Brachtendorf und ihren Mixed-Partner Klaus Steinkeller auf ihren Rotwild Bikes und wurde von Sebastian Doerk aka flowzero produziert.

photo

Kerstin ist seit 2006 im Team und hat in den letzten Jahren von MTB-Marathons in ganz Europa über Etappenrennen in Europa wie die Transalp oder die Trans-Germany bis hin zu internationalen Rennen in Pakistan und eben dem Absa Cape Epic in Südafrika alles mitgenommen, was man sich an schweren sportlichen Herausforderungen in den Weg stellen kann. Die diesjährige Teilnahme ist dabei ihre vierte gewesen, im Jahr 2006 konnte sie sich sogar den Sieg gemeinsam mit Sabine Grona sichern.


The Cape Epic, always a win von flowzero auf MTB-News.de

Kerstin selbst über die diesjährige Teilnahme
Die Absa Cape Epic 2011 war für mich die härteste Cape Epic überhaupt. Das Rennen wird von Jahr zu Jahr extremer und in dieses Mal habe ich mir bereits bei der ersten Etappe geschworen: Nie wieder! Wenn man es jedoch geschafft hat, bleibt nichts anderes als diese befriedigende Erschöpfung, die uns süchtig nach solchen Belastungen macht. Viel schlimmer aber ist dieses Gefühl der Leere, die Gewissheit dass es vorbei ist und dass es noch ein ganzes Jahr hin ist, bis zur nächsten Absa Cape Epic!

photo

Hauptberuflich ist Kerstin Brachtendorf Bikeguide und vornehmlich mit mehr Federweg am Gardasee unterwegs, gleichwohl sie zuletzt auch auf der Straße gesichtet worden ist. Dort trainiert sie aktuell für die Teilnahme an der Paracycling Olympiade in London, denn die Wahlitalienerin ist mit einem Klumpfuß (geringste körperliche Behinderung, Stufe C5) geboren worden, was sie jedoch offensichtlich nicht daran hindert, ihren Sport auf Wettkampfebene auszutragen. Dennoch hat sie seit jeher ein steifes Sprunggelenk und einen nur schwach ausgeprägten Wadenmuskel, weshalb wohl kaum einer, der ihre Mountainbike-Rennergebnisse kennt, eine Behinderung vermutet hätte. Umso schöner, dass sie gegenwärtig so erfolgreich Gas gibt!

Für das Olympia-Training alles Gute und viel Erfolg weiterhin auf den Rennstrecken dieser Welt.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    inverted

    dabei seit 08/2007

    hahaha,... so ein geniales video von @flowzero und dann keine antworten/feedback/lob drauf. dabei sollte man doch meinen, dass die meisten mountainbiker aus dem xc-lager stammen?
  3. benutzerbild

    tatio

    dabei seit 07/2002

    Klasse Video eine wahnsinns Aktion.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!