Lange Jahre über habe ich Richie Schley ausschließlich mit starken Freeride-Aufnahmen aus der New World Disorder Serie verbunden – und natürlich mit den Rocky Mountain “Froridern”. Als ehemaliger Partner von Wade Simmons ist der in Wirklichkeit erstaunlich kleine Kollege auch nach dem Karriereende als risikoverachtender Freerider der Bikeindustrie treu geblieben und ist aktuell als Team- und Testfahrer für die deutsche Firma Rotwild unterwegs.

Auf einer schönen Wiese in den Alpen, die mittlerweile fast zu Richies neuer Wahlheimat geworden sein dürften, haben wir den Kanadier zwischen Kühen, Vögeln und fern ab der weltlichen Lustobjekte mit seinem Bike angetroffen und direkt in einen Bike-Check verwickelt. Doch wie Richie so ist, hat er uns nicht nur sein RE1 Teambike vorgestellt, sondern auch über viele andere Dinge (Frauen, Autos, Marzocchi) erzählt. Doch bevor ich hier lange paraphrasiere, was er zu sagen gehab hat,… schaut einfach direkt rein!


RichieBikecheckm4v von infinitetrails.de auf MTB-News.de

Das RE1 ist, wenn wir der vereinfachten Definition folgen wollen, ein All-Mountain Bike. Doch mit 175mm Federweg und im Aufbau von Richie Schley, der ausschließlich Stahlfederelemente sowie einen breit gestreuten Mix aus Shimano, DT Swiss, Continental und Crank Brothers Komponenten fährt, ist der giftgrüne Renner weit mehr als ein All-Mountain – er könnte auch Leichtfreerider, Enduro oder Do-it-all Fully sein.

Was davon? Das muss jeder selbst entscheiden. Richie Schley fährt jedenfalls mit drei Kettenblättern vorne und einer Marzocchi 55 an der Front und hat nach eigenen Angaben damit das Bike gefunden, dass ihm in fast jeder Situation passend zur Seite steht.

Alle weiteren Neuheiten des Rotwild Programms für 2012 werden wir euch direkt von der Eurobike vorstellen – dann ohne Kuhglocken und Vogelgezwitscher aber mit viel Unterstützung von Rotwild’s Ole Wittrock. Weitere Informationen zu Rotwild findet ihr hier.

Zur Abrundung noch ein Video von Richie Schley und Manfred Stromberg auf ihren Arbeitsgeräten… EPIC!


Enduroism * von infinitetrails.de auf MTB-News.de

Bilder und Video mit freundlicher Unterstützung von Sebastian Doerk aka infinitetrails.

photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    heckenheini

    dabei seit 12/2007

    Weiss vielleicht einer von wem der Song ist?
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    InoX

    dabei seit 09/2009

    Ich glaube Lago di Garda ist im Deutschen der Bodensee.... ;)
  4. benutzerbild

    neo-bahamuth

    dabei seit 08/2004

    infinitetrails.de
    Welche 55 (mal abgesehen von den Einsteigermodellen) hatte denn 2011 noch Luft?
    55 Micro Ti. Hab ich am Enduro. Aber die Negativfederung ist auch ne Titanfeder, positiv Luft. 900€ UVP also nix Einsteigerteil :)

    Davon abgesehn sehr geiles Rad, würde (oder hab) meines sehr ähnlich aufgebaut, nur die Laufräder wären etwas teuer und der Coil-Dämpfer fehlt noch :)

    Dicker Bonus: in grün erhältlich :)
  5. benutzerbild

    sinucello

    dabei seit 05/2004

    sind das die Änderungen im Vergleich zum Serienmodell?:
    • ein um 0,5 grad flacherer Lenkwinkel?
    • gekürzte Kettenstreben für agileres Fahrverhalten?
    • Marzocchi Federelemente mit Titanfedern (custom?)
    • piggy back? Dämpfer, für den etwas mehr Raum benötigt wurde???
    • Postmount Bremsaufnahmen hinten für 180 mm Scheibe
    • Direct Mount Umwerfer
    • DT 1550 Carbonfelgen
    • Joplin verstellbare Sattelst.
    sind die Änderungen an Lenkwinkel und Kettenstreben auch für Normalsterbliche als Optionen bestellbar?
  6. benutzerbild

    sinucello

    dabei seit 05/2004

    ah, in dem Vid hier:
    http://videos.mtb-news.de/videos/view/16280
    wird erklärt, dass die Änderungen am Lenkwinkel und die kürzeren Streben in das 2012 Serienmodell einfließen werden. Prima, jetzt brauch ich nur noch einen Sponsor.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!