HomeAllgemeinShimano XMas Jam 2011 – Guido Tschugg feiert am 03. Dezember 10-jähriges Jubiläum — 17. Oktober 2011 14:30

Shimano XMas Jam 2011 – Guido Tschugg feiert am 03. Dezember 10-jähriges Jubiläum

Von

Guido Tschugg freut sich bekannt geben zu dürfen, dass seine legendäre XMas Jam dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiern wird. Um dies gebührend zu feiern, lädt der Ausnahmesportler am 03. Dezember 2011 zur 10. Shimano XMas Jam. Wie auch schon in den vergangenen neun Jahren wird die diesjährige XMas Jam auf Guidos 4Cross Strecke unter einer Autobahnbrücke der A96 bei Wangen stattfinden, wo die Beteiligten trotz winterlichem Wetter ihrer Passion nachgehen können – Biken. Für Stimmung wird Guido samt seine Familie höchstpersönlich sorgen, zum Beispiel durch Mama-Tschuggs leckeren Kuchen, durch Freundin Yves ausgeschenktes Hot-Bull oder durch Guidos alljährliche Tombola mit vielen tollen Preisen.

Guido Tschugg blickt auf 9 Jahre XMas Jam – dieses Jahr feiert die Veranstaltung ihr 10-jähriges Jubiläum. (Bild: Maloja)

In einer heute erschienenen Pressemitteilung lässt Guido, der bereits in einem IBC-Interview seine Leidenschaft für solche Veranstaltungen kundtat, die vergangen neue Jahre nochmals kurz Revue passieren und erzählt, was die Teilnehmer dieses Jahr erwarten wird.

10 Jahre X-Mas Jam by Guido Tschugg SHIMANO Jubiläums X-Mas Jam 2011 (Text – PM von Yve Schuster)

Biken im Winter bei Schnee und Eis? Das geht doch gar nicht! Geht doch, hat sich Guido vor 10 Jahren gedacht und aus einer Not heraus den Streckenabschnitt unter der A96 (Wangen/Lindau) gepachtet und darauf eine Strecke mit Weltcup-Niveau gebaut. Hier unter der Brücke wird das Wetter nämlich zur Nebensache und man muss nicht erst in den Süden fliegen, um auch im Winter trainieren zu können.

Zahlreiche Teilnehmer trotz eisiger Temperaturen. (Bild: Maloja)

Ja, der Winter – die Zeit, in der man sein Bike einmottet und Gleichgesinnten für längere Zeit Lebewohl sagen muss. Das war einer der Gründe, weshalb Guido seine X-Mas Jam 2002 erstmals ins Leben gerufen hat: Um gemütlich mit Freunden und Bekannten die Bike Saison ausklingen zu lassen, gemeinsam auf seiner Dirt-Strecke zu fahren und einfach nur Spaß zu haben – mal ganz ohne Startkommando, Zeitnahme oder Wettkampfgedanken.

Heute ist die X-Mas Jam fast schon zu einem Familientreffen geworden. Egal ob Profis, Hobbysportler, Kids oder Youngsters – alle freuen sich jedes Jahr aufs Neue, unter die Brücke zu kommen und bei Musik, Glühwein und Mama Tschuggs‘ Selbstgebackenem die Bike-Saison etwas zu verlängern.

Die alljährliche Tombola ist nicht nur etwas für die jüngsten, auch so mancher Erwachsene hofft auf tolle Preise. (Bild: Maloja)

Am 03. Dezember lädt MTB-Pro Guido Tschugg vom GHOST A.T.G Team zum 10. Mal Freunde, Sponsoren sowie alle MTB Maniacs und solche, die es werden wollen zu seiner SHIMANO Jubiläums X-Mas Jam in seinen Bike Park ein. Was sich zunächst nach Hardcore und „Experts only“ anhört, ist gar nicht so: „Auf dem Parcours haben nicht nur Profis, sondern auch „Beginner“ jede Menge Spaß“, versichert Guido. Im Zweifelsfall verrät der zertifizierte MTB-Lehrer und Technik-Trainer auch gerne hilfreiche Tipps und Tricks.

Ab 11 Uhr wird durchgestartet – jeder kann so oft und so lange fahren, wie er möchte. Neben heissen Drinks, Mama Tschugg’s Food und jeder Menge Musik von Red Bull DJ Freizeit gibt es auch dieses Jahr wieder ein großes Gewinnspiel, bei dem es Bikes & Parts seiner Sponsoren: GHOST Bikes, SHIMANO, Red Bull, maloja, Marzocchi, IXS, adidas Eyewear, Syntace und Leatt im Gesamtwert von 3.000€ zu gewinnen gibt. Also: worauf noch warten? Ab in den Süden!

Navigation: A96 – Memmingen – Lindau – Ausfahrt Wangen (West), Richtung Ravensburg – dann links abbiegen nach Nieratzbad – anschließend der Beschilderung folgen.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Menschen, Randnotizen, Veranstaltungen
crewhangout
STUND Episode 4 – Big Bikes in Big Mountains

Diesmal verlässt die STUND-Crew die Küste und es geht in die Berge - genauer in die Purcell Mountains. Im Panorama Mountain Resort gab es superschnelle...

Schließen