Die mit Abstand wichtigste DH-Rennserie in Europa feiert kommendes Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum, der iXS Downhill Cup. Fotograf Thomas Dietze, der MTB-News immer wieder mit tollen Bildern vom iXS Cup bereichert, möchte dem Cup seine ganz persönliche Ehrerbietung zuteilwerden lassen. Schon seit Jahren habe er vor gehabt einen iXS Cup Kalender zu produzieren, doch leider habe ihm bisher immer die Zeit gefehlt, so die Aussage von Thomas. Zum Jubiläum nahm er sich nun die nötige Zeit und fertigte einen Kalender zu Ehren des iXS Cups für das kommende Jahr an. In einem kurzen Interview erzählt uns Thomas Dietze, der auf jedem iXS Cup Rennen vertreten ist, was ihn mit dem Cup verbindet, warum er Bilder oft gratis zur Verfügung stellt und was es mit dem Kalender auf sich hat.

Thomas Dietzes Ehrerbietung an den iXS Downhill Cup – der DOWNHILL KALENDER 2012

MTB-News: Hi Thomas, du erfreust uns ja des Öfteren mit deinen Bildern bei MTB-News. Über dich als Person ist jedoch recht wenig bekannt, würdest du dich daher bitte selbst kurz vorstellen?

Thomas: Ja, ich bin 27 Jahre alt, und seitdem ich aus der Schule gekommen bin, hatte ich immer einen Job, der mit Sport zu tun hatte. Ich fotografiere schon seit Langem und seit meinem ersten verkauften MTB-Foto im Jahr 2007, vom 1. Dirt Masters Festival in Winterberg, investiere ich meine gesamte Zeit in die Sportfotografie.

MTB-News: Stimmt es denn, dass du den kompletten iXS Cup mit der Kamera begleitest? Also den EDC sowie SDC und GDC?

Thomas: Seit 2008 begleite ich die iXS Downhill Cup Rennen mit der Kamera. Da die Zusammenarbeit mit iXS / Racement und den Veranstaltern so gut funktioniert, bin ich mittlerweile den ganzen Sommer auf allen Rennen anzutreffen.

MTB-News: Hast du denn während der Rennsaison überhaupt noch Zeit für andere Fotoaufträge, geschweige denn private Dinge?

Thomas: Im Sommer ist keine Zeit für andere Sachen, selbst das Fahrradfahren, welchem ich auch privat sehr gern nachkomme, kommt da zu kurz. Im Frühjahr und Winter habe ich zum Glück mehr Zeit, dann starte ich gerne einmal gezielte Fotoprojekte mit einzelnen Fahrern.

MTB-News: Du hattest uns auch die tollen Bilder zum Scott 11 Artikel geliefert. Warst du überrascht darüber, wie gut der Artikel bei unseren Usern angekommen ist?

Thomas: Ich bin selbst immer neugierig, was so hinter den Kulissen los ist und daher habe ich auch die Idee gehabt, mit dem Scott11 Team zusammen auf den World Cup zu gehen. Das die Foto-Story so gut ankommt hätte ich jedoch nicht gedacht und es macht natürlich Lust auf mehr.

Thomas Dietze begleitete für uns das Scott11 Team beim World Cup in Leogang.

MTB-News: Wird es in Zukunft öfters solche “Hinter den Kulissen” Foto-Stories von dir geben?

Thomas: Da ich ja viel mit den Teams unterwegs bin, wodurch ich die Möglichkeit zu solchen Foto-Stories habe, würde ich es auf jeden Fall gerne weiterführen. Ich habe auch schon wieder recht viele Ideen, wen ich kommendes Jahr alles begleiten könnte.

MTB-News: Du arbeitest momentan an einem Kalender, der sich ausschließlich dem iXS Cup widmet. War das ein Auftrag von iXS oder wolltest du den Cup aus Anlass würdigen?

Thomas: Eigentlich wollte ich es letztes Jahr schon machen, nur ist es immer später geworden und ich hatte damals noch nicht genügend Feedback zu meinem Vorhaben bekommen. Dieses Jahr haben mir viele meiner Kollegen/Freunde ihre Unterstützung angeboten und so habe ich es gewagt. Zudem geht die iXS Downhill Cup Serie nächstes Jahr in ihre 10. Auflage und das allein ist schon Grund genug.

MTB-News: Was werden wir denn in dem Kalender zu sehen bekommen?

Thomas: Zu sehen gibt es einfach die besten Fotos der vergangenen Saison mit viel Action, bekannten Gesichtern und schöner Langschaft. Wer vor dem Kauf einen Blick in den Kalender werfen will, der kann das selbstverständlich tun. Ich bereite dafür grade etwas Entsprechendes auf meiner Homepage vor.

MTB-News: Du stellst deine Bilder auf MTB-News oft gratis online, wie kommt das – willst damit kein Geld verdienen?

Thomas: Ich stelle die Fotos aus vielen verschiedenen Gründen dort gratis online. Zum einen möchte ich einfach den iXS Cup pushen, denn der Cup ist einfach eine der besten Downhill Serien, die es so gibt. Zum anderen möchte ich die Fahrer auf meinen Fotoshop aufmerksam machen, in dem ich nach jedem Rennen die Fotos aller Fahrer zum Verkauf anbiete. So haben auch Hobby-Fahrer die Chance, professionelle Fotos von sich zu bekommen, die sie sich sonst evtl. nicht leisten könnten.

Bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Wildbad lichtete Thomas unter anderem auch Youngster Jasper Jauch ab.

MTB-News: Was hältst du als Fotograf vom Fotoalbum auf MTB-News?

Thomas: Da muss ich ganz ehrlich zugeben, dass ich da nicht sehr oft rein schaue, da mir schlicht und ergreifend die Zeit dazu fehlt. Das was ich aber das eine oder andere Mal gesehen habe, konnte sich wirklich sehen lassen.

MTB-News: Werden wir dich auch kommendes Jahr wieder auf allen iXS Cup antreffen können?

Thomas: Die Saison 2012 hat für mich schon längst begonnen, da ich jetzt mit all meinen Partnern die Saison planen muss. Dementsprechend ja, ich werde wieder auf allen iXS Cup Rennen bereitstehen, um tolle Bilder für euch zu schießen.

MTB-News: Thomas vielen Dank für deine ehrlichen Worte und weiterhin viel Erfolg mit deinen Fotoarbeiten. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft mit tollen Bildern von dir unterhalten zu werden.

Ein Auszug aus dem DOWNHILL Kalender 2012 – zu sehen ist Bruno Rhyser beim iXS Cup in Anzére. 

Der iXS Cup Kalender für das Jahr 2012 bietet 13 Seiten mit auserlesenen Bildern der Saison 2011. Der 250 Gramm schwere, mehrseitige Kalender mit Spiralbindung wird in einer Auflage von 250 Exemplaren erscheinen und für 10 Euro käuflich zu erwerben sein. Zu kaufen gibt es den Kalender im Online-Shop auf Thomas Website extreme-pics.de und bei Bike-Mailorder.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    cytrax

    dabei seit 02/2011

    Mail is raus und die Bilder sind mal sowas von geil :D:daumen:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    c_w

    dabei seit 05/2007

    Hab auch bestellt. Ich kann mich gar nicht entscheiden, aber ich glaube, mein Favorit ist Dezember.
    Aber zum Glueck man sich ja auch nicht entscheiden ;-)
  4. benutzerbild

    Twenty-1

    dabei seit 06/2009

    juhu... mein Kalender istr heute gekommen. Sie klasse aus... nur ein bischen klein ;-) A2 wäre schon cooler ;-)
  5. benutzerbild

    cytrax

    dabei seit 02/2011

    Mein Kalender is auch da :D Sehr geile Bilder :daumen: In A2 wär er echt noch schicker...vielleicht nächstes Jahr ;)
  6. benutzerbild

    extreme-pics

    dabei seit 10/2011

    Wenn ihn viele gerne eine Nr. größer hätten lässt sich da nächstes Jahr sicher was machen. Die A4 Variante war halt einfacher zu realisieren was die Fotos und die Kosten betrifft. Ich bin aber für jede Kritik offen um ihn nächstes Jahr zu verbessern. Es werden sicher auch die Termine für die kommende Saison mit eingetragen usw.

    Danke schon ein mal an alle die einen Kalender bestellt haben.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!