HomeMagazinMenschenAT’s Showdown – Zusammenfassung mit vielen Videos — 17. November 2011 19:03

AT’s Showdown – Zusammenfassung mit vielen Videos

Von

Die DirtJump/Slopestyle Saison wurde gerade bei vielen End-of-season Festivals für beendet erklärt, da geht sie in Kalifornien wieder los? Wahrscheinlicher ist, dass sie nie endet – willkommen in der globalisierten Welt des Mountainbike-Sports. Doch egal ob Saison-Anfang oder Saison-Ende, Andrew Taylor hatte eingeladen und die Elite kam.

photo

Die Videos erzählen die Geschichte am besten, deshalb lassen wir bewegte Bilder sprechen.

An Tag 1 ging es noch ziemlich entspannt los – die Sprünge ausprobieren, ein paar leichte Tricks, die Fahrer nehmen den Wettbewerb noch nicht ernst – leider auch ohne Helm. Doch wie dem auch sei, Spaß scheint es zu machen, und als es dann ernst wird kommen auch die Vollvisierhelme. Nicht ganz vorbildlich…


Andrew Taylor mit superstylischen Superman-Backflips und kreativen Trophäen, im Video auf seinem Marin.

photo
15 Jahre jung und schon ziemlich weit oben mit dabei: Anthony Messere.

Im Finale ging es da schon anders zur Sache – schaut das Video, dann wisst Ihr, was geht. Martin Söderström hatte die Qualifikation gewonnen, konnte im Finale aber keinen ganz sauberen Lauf zeigen und wurde 5. hinter Landsmann Sjöholm und dem neuen YT-Star Lacondeguy. Wie bereits im letzten Jahr konnte aber niemand Greg Watts das Wasser reichen, am ehesten noch Ryan Howard.

photo
So sehen Sieger aus – eine hohe Europäer-Quote weit vorne mit dabei.

1st Greg Watts
2nd Ryan Howard
3rd Andreu Lacondeguy
4th Linus Sjöholm
5th Martin Söderström
6th James Visser

Was fehlt noch zu einem gelungenen Slopestyle-Event? Richtig, der Best-Trick-Contest. Hier wurde erneut einiges gegeben, der Double-Backflip sorgte auch bei dieser Session für den meisten Applaus. Doch auch Youngster Anthony Messere wusste zu beeindrucken: Ein sauberer Tuck NoHand Frontflip von ihm auf seinem nagelneuen Morpheus DJ-Rahmen.

photo
Andrew Lacondeguy und Cam McCaul – Synchronflip

photo
Neues Rad, alte Geste – Lacondeguy bleibt sich treu.

1st – Andreu Lacondeguy – Double Backflip
2nd – Anthony Messere – Tuck No Hander Frontflip

______________________________
Bilder von Pinkbike


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Menschen, Orte, Veranstaltungen
Chausson
ACC verlängert ihren Vertrag mit Ibis

Sicherlich kann sich noch jeder an den Rücktritt vom Rücktritt der 19-fachen Weltmeisterin Anne Caroline Chausson vor zwei Jahren erinnern. Damals kehrte sie in den...

Schließen