HomeAllgemeinMAG41 – Issue Four zeigt Liebe zum Detail — 11. Dezember 2011 20:03

MAG41 – Issue Four zeigt Liebe zum Detail

Von

“Bike-Tests dürfen nicht nüchtern sein! Sie müssen den Soul, welchen man auf dem Rücken der zu testenden Bikes erlebt, an den Leser weitergeben und das verlangt nach außergewöhnlichen Maßnahmen,” so die Aussage der MAG41 Macher. Wirft man einen Blick in die neue, vierte Ausgabe des MAG41, so dürfte einem schnell der mit Metaphern gespickte Test des Intense M9 auffallen. Dieser gibt wohl unschwer zu erkennen, wie die eingangs angeführte Aussage gemeint war. Der Artikel über das M9 FRO ist ein Paradebeispiel dafür, was das junge Magazin verkörpert – eine kunstvolle Hommage an den MTB-Sport.

“Dem Ross die Sporen geben” – der Test des Intense M9 sticht nicht nur durch seine Bilder hervor.

Diese hervorstechenden künstlerischen Aspekte des MAG41 sind jedoch nicht jedermanns Sache. Dessen ist man in der MAG41-Redaktion sehr wohl bewusst, und so nimmt man ihnen zufolge bewusst in Kauf, dass der eine oder andere Leser vielleicht nicht zu schätzen weiß, welcher Aufwand hier für Fotos, Layout, Schriftart, Text sowie Textrhythmus und -notation betrieben wurde. Fakt ist aber, so Robin Schmitt – Redakteur und Herausgeber von MAG41, dass das Magazin nicht mehr nur die eingefleischte Szene-Leserschaft bedient, sondern auch das Interesse von Szene fremden Lesern weckt. Bereits im IBC-Interview gab Robin zu Protokoll, dass man sich von der Masse der Print-Magazine ganz klar abheben möchte. Dazu bedarf es eben dem Einschlagen solch vermeintlich abstrakter Wege. Ob das Konzept aufgeht, entscheiden letzten Endes die Leser, also ihr.

Das neue MAG41 – Qualität per Download zum Nulltarif.

MAG41 Issue Four – der Inhalt:

- Neue interaktive Features: Inhaltsverzeichnis (klickt auf die Collage), interaktiver Titel, bessere Navigation innerhalb des Magazins (dank Button oben rechts auf den Aufmachern der einzelnen Storys), interaktive Gallery…

- Hoher Aufwand auch bei den Produkt-Tests: Labortest von Goggles mit optischen Tests und Impact Tests nach spezieller Norm.

- 2 weitere Biketests: das heißbegehrte All-Mountain Yeti SB 66 und das ultimative Spaß-Bike Kona Entourage

- Superenduro-Rennen – Die Zukunft des Enduro?

- Produktpräsentationen aus einem anderen Blickwinkel (SRAM)

- Purple Taste, Reisegeschichte Calizzano, Interview mit Aaron Gwin, Mag41 Racing Team

Wie auch schon die letzten Ausgaben ist auch das neue MAG41 kostenlos und per Download zu beziehen. Hier geht es zum Download!

Eine alte Ritterburg diente dem Intense Test als Bildkulisse. 

Wer mehr über die Hintergründe des MAG41 erfahren möchte, sollte unbedingt einen Blick auf das IBC-Interview mit Robin Schmitt werfen – Leidenschaft als Triebwerk: Robin Schmitt im Interview über das Mag41 und die digitale Revolution der Medien. Was haltet ihr vom MAG41 im Allgemeinen und wie gefällt euch die aktuelle Ausgabe? Stellt dieses Konzept des kostenlosen online Magazins in euren Augen zukünftig eine ernst zu nehmende Gefahr für Print-Magazine dar?


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!