HomeMagazinMedienNic Genovese – 3 Top-Videos aus B.C. — 21. Dezember 2011 10:22

Nic Genovese – 3 Top-Videos aus B.C.

Von

Wer diese Woche aufmerksam das Internet durchsurft hat, der wird mit Sicherheit auf “Winter Depression” gestoßen sein, ein erstklassiges Dirt-Jump-Video das, wie so oft bei guten Videos, aus der Wiege des Freeride-Sports kommt – British Columbia. Hinter der Kamera stand bei der Produktion des kleinen Meisterwerks der kanadische Videographer-Youngster Nic Genovese. Der 21-jähirge Kanadier aus Fernie/B.C. startete vor zwei Jahren mit seiner kleinen “Ich-AG” Nic Genovese Media. Konzentrierte er sich anfangs noch aufs Fotografieren, so ist nach zwei Jahren die Kunst des Filmes ein essenzieller Bestandteil seiner Arbeit geworden.

Passend zur Jahreszeit veröffentlichte Nic nun dieses wunderbare Video, welches eingangs schon angesprochen wurde. Mit “Winter Depression” zeigt er, was möglich ist, wenn man sich vom schlechten Wetter nicht unterkriegen lässt. Um jedoch die chronologische Korrektheit zu wahren, gibt es zuerst noch zwei ebenso wunderbare Videos aus dem Herbst. Das Erste von beiden zeigt den kanadischen Slopestyle Newcomer Anthony Messere bei seinen Aktivitäten im Herbst. Das Video besticht nicht nur mit seiner Qualität, sondern vor allem mit den krassen Tricks, die Anthony zum Besten gibt.

Für das darauf folgende Video musste Nics Bruder Paul als Video-Fahrer herhalten. Als Szenerie dienten die lokalen Trials rund um ihre Heimatstadt Fernie. Für jene die sich stärker interessieren sei gesagt, dass Nic seine Werke mit einer Canon 5D MKII aufzeichnet und dabei Objektive wie ein 70-200mm L 2.8, ein ZE 50mm 1.4 oder auch ein 15mm 2.8 benutzt. Die Postproduction erfolgt bei ihm mittels Final Cut Pro. Aber weg von der Technik hin zum Vergnügen, viel Spaß beim Schauen!


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!