Mit der Foto Vernissage und dem SRAM pART Project hatten wir euch in den letzten Wochen bereits zwei wunderbare Chartiy-Projekte vorgestellt. Beide dienten der Unterstützung des World Bicycle Reliefs. Parallel zum Bicycle Relief gibt es jedoch auch noch eine weitere Organisation, die auf ähnlichem Wege nahezu gleiche Ziele verfolgt – Wheels 4 Life. Die Organisation wurde von Hans Rey und seiner Frau Carmen ins Leben gerufen und widmet sich der Aufgabe, Menschen aus der Dritten Welt mit Fahrrädern zu versorgen, die sonst keine Möglichkeit auf Mobilität haben.

Dieses ehrenhafte Projekt möchte in der Weihnachtszeit nun auch Crankbrothers unterstützen. Eigens dafür wurden die Crankbrothers Dreambikes kreiert, welche nun in einzelnen Auktionen versteigert werden. Das erklärte Ziel ist es, rund 50.000 US-Dollar einzunehmen, um davon 500 Bikes zu kaufen, was wiederum 500 Menschen das Leben drastisch erleichtern würde. Die Crankbrothers Dreambikes entstanden in Kooperation mit GT, Ibis, Rotwild, Scott, Tomac und Turner. Komplettiert wurden die Bikes mit Anbauteilen von SRAM, Avid, Rock Shox, Fizik, Continental und natürlich Crankbrothers. Diese Bikes werden nun nacheinander versteigert, mit der Hoffnung, die angestrebte Summe zu erreichen.

Den Anfang macht ein Ibis Tranny Race Club Carbon, welches momentan bei Ebay zur Auktion steht. Das aktuelle Gebot liegt bei 2.650 $, ein Sofortkauf für 4.500 $ ist ebenfalls möglich. Crankbrtohers selbst beschreibt das Bike so: “This is one of Crankbrothers DREAMBIKES to benefit 100% the Wheels 4 Life charity. The Ibis Tranny may look like a simple yet beautiful carbon fiber hardtail, but look closer and you will see so much more. The Tranny is one of the most versatile frames that has ever been produced – easily switching between geared and singlespeed and travelbike guises. Being made of high modulus carbon, the Tranny is of course lightweight (3.1lbs), especially considering how strong it is! This specific frame is one of three custom painted Tranny frames for the crankbrothers race club.”

photo photo photo photo photo photo photo photo photo
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Wer sich für die Traumbikes interessiert oder gar ein Gebot abgeben möchte, der sollte einen Blick auf folgende Seiten werfen: Dreambikes Auktion bei Ebay, Crankbrothers Dreambikes und Wheels 4 Life

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Darkwing Duck

    dabei seit 06/2002

    Entwicklungshilfe ist so ein komplexes Thema, dass man als Laie solche Charity-Aktionen eigentlich nicht beurteilen kann. Dennoch finde ich es immer begrüßenswert, wenn Firmen oder wohlhabende Einzelpersonen den guten Willen beweisen und helfen wollen, ganz egal ob das vorher von einer PR-Abteilung durchgerechnet wurde oder nicht.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    frogmatic

    dabei seit 10/2006

    Darkwing Duck
    Entwicklungshilfe ist so ein komplexes Thema, dass man als Laie solche Charity-Aktionen eigentlich nicht beurteilen kann. Dennoch finde ich es immer begrüßenswert, wenn Firmen oder wohlhabende Einzelpersonen den guten Willen beweisen und helfen wollen, ganz egal ob das vorher von einer PR-Abteilung durchgerechnet wurde oder nicht.
    Ich teile deine Skepsis mehr und mehr, allerdings gehts bei dem Hans Rey Ding wohl wirklich darum, Fahrräder dahin zu bringen, wo ansonsten die Mobilitätsalternative "zu Fuß" wäre.
  4. benutzerbild

    pefro

    dabei seit 04/2002

    Ist schon seltsam. Da stellen paar Leute und Firmen was auf die Beine UM MENSCHEN ZU HELFEN. Und paar User hier haben nichts anderes zu tun, als über die Optik der Bikes abzulästern. Ist Euch eigentlich klar, was Sinn der Aktion ist? :confused:
  5. benutzerbild

    Blauer Sauser

    dabei seit 10/2003

    pefro
    Ist schon seltsam. Da stellen paar Leute und Firmen was auf die Beine UM MENSCHEN ZU HELFEN. Und paar User hier haben nichts anderes zu tun, als über die Optik der Bikes abzulästern. Ist Euch eigentlich klar, was Sinn der Aktion ist? :confused:
    Der Sinn ist klar.
    Wären die Bikes aber schön aufgebaut und nicht so lieblos zusammengestellt, würden die Macher wesentlich mehr Kohle auftreiben.
    Folge: Selbst das Bein gestellt.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!