Der erste Monat des noch jungen Jahres 2012 geht schon wieder seinem Ende entgegen und wir haben in den letzten Wochen nicht auf der faulen Haut gelegen, sondern richtig Gas gegeben. Daran beteiligt ist vor allem unser fleißiger Programmier-Gott Marcus aka rik. Folgende Punkte will ich in dieser Keynote besonders hervorheben: Die Ergebnisse der User-Umfrage zu Weihnachten, die Entwicklungen im Fotoalbum sowie im Videobereich und kleine Verbesserungen in der Gewichte Datenbank.

Zu Weihnachten hatten wir euch gefragt, was ihr euch für das neue Jahr von uns wünschen würdet. Mit einem neuen Antwort-Rekord in 24 Stunden habt ihr euch mit Feedback nicht zurück gehalten und Hannes aka Freesoul hat sich die Arbeit gemacht, alle Antworten durchzugehen, zu filtern und zu aggregieren und uns eine sehr beeindruckende grafische Auswertung zusammengefasst.


Euer Feedback – von Hannes analysiert

Euer Feedback hat uns in vielen Punkten aufgezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Entwicklung der letzten beiden Jahre grundsätzlich in die richtige Richtung gegangen ist. Mit Abstand am meisten Spaß scheinen euch offensichtlich die Hausbesuche zu machen und – so viel sei versichert – wir haben noch einige in Petto. Wenn alles klappt werden Thomas und ich sogar in Kürze bei der UCI hinter die üblicher Weise geschlossenen Türen schauen… ihr dürft gespannt sein. Wir sind es auch!

Der nächste große Block an Wünschen betrifft den Bereich Tests und dort besonders Komponenten und Kompletträder. Gerade die neuen Entwicklungen und Trends im All-Mountain und Enduro Sektor scheinen euch zu interessieren und wenn wir so in unser Testportfolio schauen, liegen da bereits einige Teile auf Lager, die in diesem Sinne von großem Interesse sein werden. Dank der neuen Unterstützung von Veit können wir darüber hinaus in Zukunft noch mehr Teile fahren und werden wieder versuchen, gleichartige Teile in Vergleichstests zu bündeln. Auf ein verklausuliertes Testniveau wie bei der BIKE oder anderen Magazinen werden wir dennoch nicht abheben – davon gibt es schon genug und die Aussagekraft steigt nicht zwingend mit der weitergehenden Normierung.

Grob passen zu dieser Kategorie auch die regelmäßig geforderten Schrauber-How-To’s. Auf meiner Festplatte stauen sich bereits einige Gigabyte an Daten und wir werden sie in Kürze sauber aufarbeiten. Dabei überlegen wir gerade noch, inwiefern wir die How-To-Serien mit einem IBC-Wiki verkünpfen könnten. Weitere Gedanken gehen in Richtung digitales Textbook aber das ist noch Zukunftsmusik, die wir erst gründlich planen und zu einem späteren Zeitpunkt eventuell umsetzen werden.

Ein weiterer häufig genannter Punkt in den Umfrageergebnissen sind Reiseberichte und Roadtrips gewesen. Als gutes Beispiel, wie wir soetwas angehen wollen dient gerade der neun-wöchige Neuseelandtrip von Maxi und Steffie. Maxi updated regelmäßig seine Gruppe hier im Fotoalbum und ist gestern bei einem feinen Downhillrennen auf den 21. Platz gefahren. Gewonnen hat Brook McDonald vor Jared Graves aber hey,… gar nicht schlecht ;).

Eventkalender
Relativ selten ist ein Bereich genannt worden, den wir selbst auch schon im Auge gehabt haben: Ein vernünftiger Eventkalender mit allen wichtigen Mountainbike Veranstaltungen. Wir featuren immer wieder Veranstaltungen auf der Startseite von mtb-news.de aber alles haben wir dann doch nicht im Blick und ohne sinnvolle Darstellung gehen die Veranstaltungen auch immer wieder unter. Das hat sich grundlegend geändert, denn Marcus hat sich die Finger wund getippt, um euch seit ein paar Tagen unter events.mtb-news.de einen Foreneigenen Kalender zur Verfügung zu stellen!

Veranstaltungskalender auf http://events.mtb-news.de/
Von nun an wird in die Mountainbike Veranstaltungen dieser Welt ein klein wenig mehr Ordnung kommen, denn unser Kalender erlaubt es auch, die Termine der kommenden Tage, Wochen und Monate anzuschauen und selbst auch aktiv mit einzutragen.

Wenn auf der Startseite des Kalenders seid, bekommt ihr eine chronologisch geordnete Liste der nächsten Termine angezeigt. Dabei wird immer der Titel der Veranstaltung fett dargestellt. Daneben seht ihr die Kategorie, zu der dieser Termin zugeordnet worden ist sowie in der zweiten Zeile der Veranstaltungsort.

Oben rechts auf dieser Seite findet ihr außerdem den Button “Termin hinzufügen”, über den ihr direkt einen Termin in den Kalender eintragen könnt.

Wenn ihr einen neuen Termin hinzufügen wollt, könnt ihr fast alles an Information mit in den Eintrag packen, was ihr für wichtig erachtet und von dem andere profitieren können. So wird als erstes der Titel vergeben und dann eine Kategorie vergeben. Je nach dem ob ihr Zugang zu den Informationen habt könnt ihr außerdem nicht nur die Adresse oder den Ort, sondern auch eine Beschreibung und einen Link hinzufügen. Die Option “Event veröffentlichen” ermöglicht es euch außerdem, einen privaten Termin anzulegen, der nur für euch einsehbar ist. Aufrufen könnt ihr diese Termine direkt über den Button “Meine Termine” in der Navigations links.

Wie schon beim Winterpokal haben wir links auf der Seite eine einfache Navigationsleiste vorgesehen, in der ihr alle wichtigen Funktionen aufrufen könnt. Der Klick auf den Menüpunkt “Kalender” befördert euch direkt in eine übersichtliche Monatsansicht, durch die ihr mit den Monatsnamen oben rechts navigieren könnt. Hier werden alle Termine sauber dargestellt.

Alternativ könnt ihr jedoch auch über den dritten Menüpunkt die Termine nach der entsprechenden Kategorie ordnen lassen. Um den Kalender noch weiter zu individualisieren empfiehlt sich ein Klick auf den letzten Punkt im Menü, die Einstellungen. Hier könnt ihr gezielt auswählen, welche Kategorien von Veranstaltungen in eurem individuellen Kalender angezeigt werden und welche nicht. Ganz nach Belieben!

Wir hoffen, dass ihr Freude an dem Kalender habt und ihn entsprechend nutzt! Wenn ihr Anregungen, Feedback und Wünsche zum Kalender habt, lasst es uns wissen! Als nächste Features sind Kommentarmöglichkeiten zu einem Event sowie ein Zusage-Button geplant.

Fotoalbum
Weiter geht’s in der kleinen digitalen Reise durch die Neuerungen des neuen Jahres mit dem Fotoalbum. Nicht nur von Fotograf Christoph Laue haben wir im Interview das Feedback bekommen, dass unser Fotobereich übersichtlicher werden müsste. Also hat auch hier Marcus fleißig gecoded und einige kleine aber feine Verbesserungen implementiert, die die Benutzung vereinfachen und die Übersichtlichkeit verbessern sollen.

Los geht es mit einer grundlegenden Veränderung, die übergreifend im gesamten Fotoalbum vorzufinden ist: Die wichtigen Links und Options-Button sind alle nach oben gewandert und ermöglichen euch jetzt direkt im Kopf einer Kategorie, zum Beispiel die Bilder eines Tages anzeigen zu lassen, neue Bilder hochzuladen oder eure Favoriten anzuschauen. In der Gruppen-Ansicht könnt ihr so beispielsweise direkt Bilder in die Gruppe hochladen, das Album durchsuchen oder aber die Gruppe ändern.

Auch an der Stuktur ist fleißig gearbeitet worden: Die größten Änderungen betreffen die Darstellung und Ordnung der Bilder. Auf der Startseite kann – ebenso wie in jeder anderen Galerieansicht – unter den jeweiligen Bildern durch die Galerie geblätter werden wie bisher auch. Neu sind jedoch die übersichtlicher angeordneten Auswahlfelder zur Ordnung der Bilder und zur Erhöhung der angezeigten Bilderzahl.

Bis zu 60 Bilder könnt ihr euch so direkt auf den Bildschirm holen und nach Views, Beliebtheit, Kommentaren oder Namen ordnen lassen. (Die Screenshots zeigen 250 Bilder, das liegt allerdings daran, dass ich als Moderator eingelogged bin ;) ). Alle diese Optionen sollen euch dabei helfen, euch besser in der Galerie zurecht zu finden und gute Bilder leichter finden zu können. In einer weiteren Zeile unter diesen Auswahlpunkten könnt ihr euch außerdem für markierte Bilder der aktuellen Ansicht verschiedene Embed-Codes generieren lassen.

Ebenfalls für mehr Übersicht und eine bessere Struktur in euren eigenen Ordnern gibt es komplett neu die Möglichkeit, Bilder innerhalb eines Albums einfach per Drag & Drop zu sortieren. Hierzu müsst ihr nur auf das Feld “Sortieren” klicken und könnte danach einfach die Bilder hin und her schieben. Ein Klick auf “Sortierung Speichern” sichert euch dann eure Arbeit und ihr könnt oben über den Album-Titel wieder zurück in das neu sortierte Album springen. Probiert es doch mal aus und sorgt dafür, dass die besten Bilder gleich oben in eurem Album erscheinen!

Änderungen in der Fotoeinzelansicht
Auch bei der Einzelbilddarstellung hat rik einige kleine aber feine Änderungen implementiert. So geht beispielsweise das Verlinken von Personen oder interessanten Aspekten eines Fotos von nun an über den rot markierten Auswahlbereich in der oberen rechten Ecke. Ein Klick auf diesen Button aktiviert das Auswahltool, mit dem ihr einfach z.B. einen Freund markieren könnt. Um das zu tun müsst ihr nur @username eintippen und schon wird auf der entsprechenden Profilseite angezeigt, dass der User in einem Bild verlinkt worden ist.

Ebenfalls in der rechten oberen Ecke der Bilddarstellung findet sich neben dem “Gefällt mir” Button ein neues Feld mit drei Punkten. Über diesen Link öffnet ihr ein Pop-Up Fenster, in dem euch angezeigt wird, wer alles das Bild geliked hat. Ein wenig Transparenz kann da nicht schaden und hilft auch dabei, gewisse Wahlmuster bei der Bestimmung des Fotos des Tages ausfindig zu machen ;).

Im unteren rechten Bereich neben den Kommentaren findet ihr nach wie vor bequem die entsprechenden Links, um euch die Exif-Daten, verschiedene Bildgrößen oder Embed-Codes anzeigen zu lassen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, über facebook und andere ein wenig zu socializen und die Freude über ein Bild nicht nur im Forum, sondern auch der ganzen Welt mitzuteilen und dabei zu kommunizieren, wo’s die richtig guten Bilder zu sehen gibt.

Grundlegend ist auch die Übersicht in der “Meine Seite” Ansicht überarbeitet worden. Alle wichtigen Links sind nach oben gewandert und ermöglichen so den schnellen Zugriff auf eure Likes und eure Einstellungen. Auf vielfachen Wunsch ist außerdem der Link zum Forenprofil deutlich größer geworden.

In euren Einstellungen könnt ihr verschiedene Präferenzen bezüglich der Foto-Abos und der Markierung in Bildern auswählen. Wer beispielsweise nicht in Bildern verlinkt werden will, kann diese Option hier einfach ausschalten und wird dann nicht mehr von anderen auf Bildern verlinkt werden. Zusätzlich findet ihr auf dieser Seite auch die Darstellung eurer Speicherbelegung.

Zu guter Letzt findet sich auf eurer Seite eine kleine Statistik über eure Uploads, Kommentare und Likes – wer schon immer mal wissen wollte, wie oft seine Bilder so angeklickt werden, der hat nun ein passendes Tool zur Hand, um schnell und einfach zu erfahren, wie viele tausend Mal schon auf seine Bilder geklickt worden ist.

Videobereich
Eine kleine Änderung hat es auch unseren Videoplayer betreffend gegeben. Wenn ihr ein Video durchgeschaut habt, wird auch ausgehend vom Titel des Videos am Ende eine Übersicht angezeigt, die euch möglicher Weise passende Videos zur Auswahl gibt und euch lästige Sucharbeit ersparen soll. Weiter Änderungen hat es hier vorerst sonst nicht gegeben, doch was im Fotoalbum funktioniert, wird gerne auch auf die Videos ausgeweitet.

Gewichte Datenbank
Unsere neue Gewichtsdatenbank hat in den letzten Monaten regen Zuspruch erfahren und ist von Marcus nochmals verbessert worden. So ist es nun einfacher, ein weiteres Produkt in eine bestehende Kategorie zu laden. Außerdem könnt ihr auf der Startseite dieses Bereichs die Statistik der Datenbank aufrufen und euch bequem die neusten Einträge anschauen, um schneller die wirklich leichten Neuheiten aus den mittlerweile über 2650 Produkten heraussuchen zu können.

Wer ein wenig stolz sein will auf seinen Beitrag oder einfach sehen will, was seine eigenen Teile auf die Waage bringen, der gelangt über den Button “Benutzer” auf eine Übersicht, die die eigenen Datenbankeinträge zeigt. Alternativ kann auch die Top-Uploader Liste ausgewählt werden, in der übersichtlich die Top-Scorer im Bilderupload gelistet sind. Einen Preis gibt es zwar nicht zu gewinnen aber doch eine Menge Ansehen und Reputation als echter Gewichtsexperte ;). Also munter weiter hochladen!

Wenn euch weitere Fragen auf dem Herzen liegen oder ihr gerne insgesamt Feedback geben wollt, freuen wir uns auf eure Beiträge! Ansonsten bleibt uns nur noch, euch viel Spaß mit diesen und den kommenden Veränderungen zu wünschen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Barthi

    dabei seit 10/2009

    Grooßes Lob! Bin schon von dieser Entwicklung beeindruckt!

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!