Lengefeld im Erzgebirge wird vom 6. bis zum 8. April Austragungsort des von Thirty7even veranstalteten AllMountain/Enduro Ride Camps sein. Dabei bietet sich die Lage förmlich für ein solches Camp an. Lengefeld ist unweit von Marienberg gelegen und wer die Gegend kennt, der weiss, dass sich umliegenden Berge perfekt für ordentliche Touren eignen. Mit dem Forsthaus Frenzel hat der Ort zudem eines der Bikerfreundlichsten Gasthäuser der Region vorzuweisen. Dies scheinen sich auch der mehrfache 4X-Europameister und Weltcupsieger Joost Wichman und Petrik Brückner gedacht zu haben, die mit ihrer Firma Thirty7even für das Camp Verantwortung zollen.

Das Camp führt die Teilnehmer auf lokalen Trails durch die Wälder des Erzgebirges. Die Singletrails werden durch kleine Dörfer führen und beeindruckenden Ausblicke über die Berge bereit halten. Bis zum 23. März könnt ihr euch unter Petrik@thirty7even.de anmelden. Das Camp ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, wobei sich die Teilnahmegebühr auf 225,00 EUR beläuft. Übernachtung und Verpflegung im Forsthaus Frenzel sind im Preis enthalten.

Das Programm im Detail:

Freitag

  • 13 Uhr Ankunft “Gasthaus Forsthaus”
  • 14 Uhr Enduro Tour No. 1 mit Fahrtechnikschule
  • 18 Uhr Nudel-Party
  • Samstag

  • 9:30 Uhr Frühstück
  • 10:30 Uhr Enduro Tour No. 2 (mit Guide)
  • 12:30 Uhr Mittagspause (Picknick) im Wald
  • 13:00 Uhr Enduro Tour No. 3 (mit Guide)
  • 18:00 Uhr Grillen und Oldscool-Präsentation mit Uwe Buchholz
  • Sonntag

  • 9 Uhr Frühstück
  • 10 Uhr Enduro Tour No. 4
  • 12 Uhr Ende des Camps
  • Die neuesten Kommentare
    1. benutzerbild

      Der Kassenwart

      dabei seit 03/2006

      ich muß mich posts #3 und 5 anschließen (leider). es wäre nicht das erste ostern mit schnee. wobei mir das lieber ist als dauerregen, den es aber auch geben kann. ich wünsche den veranstaltern jedenfalls viel glück.
      daß die gegend zum biken genial ist, steht außer frage. ich denke noch mit freude an die MEK-quer touren zurück!
      nachtrag: ich würde mich ja sogar anmelden, aber ich hab nen termin in der pfalz, da dürfte das wetter besser sein :)
    2. benutzerbild

      Anzeige

    3. benutzerbild

      Miriquidi

      dabei seit 09/2004

      Ich grüße euch...
      Also... das Wetter kann keiner beeinflussen, wir hatten im August zum EBM auch schon 5° und Dauerregen. Wir sind doch keine Schönwetterbiker ;)
      Im Preis ist ja ein fast Rundrumsorglospacket eingepreist. Schaut euch mal an, was ihr bei anderen Pros zu berappen hättet...
      Ihr bekommt eine wunderschöne Tour auf richtigen Trails und das noch mit Pros der Szene an eurer Seite. Die Trails - die Jim unser Cheftrailscout gepimpt hat - auf denen schon Schneidi, der Knecht, Carlo Dieckmann, Antje Kramer, David Schatzki, Marco Hösel und und und unterwegs waren, seht ihr auch nur, wenn ihr mit uns unterwegs seit, sie sind nur in unseren Hirnen fixiert.
    4. benutzerbild

      NoFear96

      dabei seit 04/2009

      Ich wäre gern dabei in meiner Heimat, für mich, neue Trails kennen zu lernen.
      Leider darf ich in der Schweiz arbeiten und bin an dem Wochenende nicht da. Schade!

      MfG ALEX
    5. benutzerbild

      Amokles

      dabei seit 05/2009

      Ich hab mich bei petrik bereits angemeldet. Freu mich schon tierisch! Und wenn die leute nett und die trails gut sind, wird die stimmung gut. Da ist das wetter dann ganz egal ;) wir sind ja nicht aus zucker! Den preis find ich für das paket auch echt ganz ok. Zwar gibts in den alpen ähnliche angebote, aber für jemand wie mich aus dem nordwesten deutschlands ist das nicht mal eben um die ecke ;)
    6. benutzerbild

      much175

      dabei seit 06/2010

      Wird es sowas nächstes Jahr wieder geben?

    Was meinst du?

    Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

    Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

    Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

    Bitte sei höflich!