2012 ist das zweite Jahr, in dem BMX Race olympische Disziplin ist. Einige 4X-Piloten haben sich dem Traum verschrieben, für ihr Land an den Start zu gehen, darunter David Graf aus der Schweiz, aber auch Luis Brethauer aus Deutschland. Die beiden werden uns bis zum Sommer von Zeit zu Zeit erzählen, was Olympia ausmacht.

David Graf will nach London – hier berichtet er von der Vorbereitung für ein Highlight im Leben eines Sportlers.

Olympia – was bedeutet das eigentlich für einen Athleten?

Anscheinend habe ich mit 11 Jahren die Eröffnungszeremonie von den Spielen in Sydney gesehen und zu meiner Mutter gesagt, dass ich da irgendwann einmal mit gehen will. Ich habe damals aber bestimmt noch nicht gewusst was das heißt oder bedeutet aber es zeigt die Faszination die davon ausgeht.
Heute weiß ich was es bedeutet. Es bedeutet viel, es ist ein Ziel, das man nur alle 4 Jahre realisieren kann! Ich werde alles daran setzen dahin zu kommen, dennoch bedeutet es nicht alles für mich – wenn am Schluss jemand anderes nach London fährt bricht für mich nicht eine riesen Welt zusammen.

Magglingen, Schweizer Trainingszentrum für Olympia.

Wer darf zu den olympischen Spielen fahren?

Zunächst einmal ist überhaupt noch nicht sicher, dass irgend jemand aus der Schweiz gehen kann, jedoch wäre es eine große Überraschung wenn es sich nicht ausgehen sollte. Die nächste Richtlinie ist intern vom NOC. So wurde eine Limit von zweimal top16 oder 1 X Top 8 im WeltCup aufgestellt, wer diese Platzierungen nicht vorweisen kann hat es schon mal schwieriger. Dank meinem guten Rennen beim Test Event in London mit dem 7. Platz hab ich diese Hürde schon gepackt – dass müssen die andern Schweizer erst noch schaffen.

Das bedeutet jetzt aber immer noch nicht, dass ich sicher dabei bin, ich muss mich in dieser Saison wieder beweisen und zeigen dass ich es verdient habe, wieder gute Ergebnisse liefern. Also alles in allem eine ziemlich mühsame Geschichte. Für mich heißt das nichts anderes als bei den 3 ausstehenden WeltCups und der WM ende Mai alles zu geben.

Zusammen mit BMX Weltmeister Yvan Lapraz im Kampf gegen das All you can eat der Sushibar.

Was ändert sich in der Saison und in der Vorbereitung?

Ich Versuche eigentlich alles zu machen wie immer, dass Ding ist nur, Olympia ist immer im Kopf! Wenn ich vorher nen Burger gegessen habe dachte ich mir, naja nicht so schlimm… ich esse auch jetzt mal nen Burger, aber dann denk ich danach: Warum hast du dass gemacht, dass hilft dir nicht für dein Ziel :) Das heißt auf der einen Seite ist es bestimmt gut dass ich in gewissen Dingen noch professioneller denke, es kann dir aber auch gewaltig auf den Sack gehen immer daran zu denken was vor einem liegt!


david graf goes freestyle von nuts auf MTB-News.de

Beim Training darf man auch mal Spaß haben – 360 in die Schnitzelgrube.

Dieses Jahr habe ich aber trotzdem eine spezielle Vorbereitung hinter mir, drei andere Fahrer der Nationalmannschaft und ich mussten unseren Wehrdienst absolvieren, dass bedeutet dass wir zu 4. in einer Sporttruppe stationiert im Olympischen Trainingszentrum die letzten 14 Wochen trainiert haben.
Wir hatten super medizinische Betreuung und Möglichkeiten unser physisches Training zu machen, doch um auf einer Strecke zu fahren ist es da denkbar schlecht gelegen, irgendwo auf knapp 1000m.ü.M..


Graf & Blanc – Transfers in Manchester von nuts auf MTB-News.de

Transfer-Training in Manchester – weil’s Spaß macht.

Deshalb waren wir schon vor der Saison ziemlich unterwegs: Zweimal eine Woche in Manchester auf der Indoor SX Strecke und jetzt knapp 3 Wochen in Phoenix, da war dann jeweils auch RR13 (Nummer von Roger Rinderknecht, der auch auf eine Teilnahme bei Olympia aus ist. Anm. d. Red.) dabei. Vermutlich der größte Konkurrent in der Quali ;)


Sprinttraining von nuts auf MTB-News.de

Bei hohem Tempo wird die Trittfrequenz dann entscheidend…

Der Trip in Phoenix wird jetzt vorzeitig abgebrochen, der ganzen Truppe wurden nämlich die Bikes geklaut :-// – Also heißt es jetzt erstmal so schnell es geht ein neues Bike aufbauen und wieder Back to Training in der Schweiz…

RIP my darling!! Während wir uns Abendessen holten, wurden die Bikes aus dem Auto geklaut. Wer also ein Nicolai Ro20 in Teamfarben sieht, weiß wer eines vermisst.

Officer: do you want the guy who stole yore bike to go to jail?
Me: sure!
Officer: And should we punch him in his face and hit him hard?
Me: xD

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    inverted

    dabei seit 08/2007

    Fänds schon geil wenn ein 4Xer bei Olympia was reißen würde. Wie hat Graves damals abgeschnitten? Und fährt Prokop wieder? Was ist mit Ann Caro Chausson?

    Aber der 360 sieht doch ganz geil aus ^^

    und solche Deppen, so seltene Bikes klauen bringt ma gar nichts?
  3. benutzerbild

    storchO

    dabei seit 03/2011

    Hoffentlich findet der Officer den Typen der das Rad geklaut hat!

    Aber am geilsten fidne ich die Transfers in dem Video, sowas bitte im Rennen :D
  4. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    vor allem sehen die transfers so schön smooth aus :love:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!