Neues von Magura: Das Bad Uracher Unternehmen steigt in den 29er und noch gar nicht wirklich existierenden 650B Gabel-Markt ein. Diese Feststellung geht aus neuen Fotos hervor, die die neue Gabel mit dem etwas sperrigen Namen TS8 100 29er zeigen. Bisher hatte Magura keine 29er-Gabeln im Programm.

Die gezeigte Gabel kommt mit 100mm Federweg, soll 1655g wiegen, hat einen getaperten Schaft und das von Magura bekannte Double-Arch-Design. Auf der rechten Gabelseite ist vermutlich ein Remote-Mechanismus für das bekannte “Smart Lockout” zu erkennen. Die Gabel wird vermutlich in einer Version mit Schnellspannachse und auch in einer Variante mit 15mm Steckachse verfügbar sein – auf dem Bild ist die Stechachse abgebildet. Wir fragen uns jedoch, wofür der Torx T25 am Hebel der Stechachse da ist? Wir können uns vorstellen, dass er als Tool für die MT Bremsen zu gebrauchen ist, dort ist jede einzelne Schraube, egal ob an der Bremsscheibe, am Bremssattel oder am Griff, mit diesem Maß versehen. An der Thor 150 Liftselect, die wir momentan im Test haben, kann man mit ihm aber wenig anfangen.

Quelle und Mehr Fotos: http://www.29pollici.com/hubpub/showthread.php?t=7802

Wofür könnte TS stehen? Top Suspension? Tolle Suspension?

Thor 150mm 650B kompatibel
Laut einem Forenpost im Magura-Forum kann die aktuellen Thor Gabel auch mit den größeren 650B Reifen genutzt werden:

eine offizielle Freigabe für 650B Laufräder gibt es derzeit noch nicht, aber wir experimentieren damit und die Ergebnisse sind viel versprechend. Bei entsprechendem Reifendurchmesser ist diese Laufradgröße kein Problem mit dem Thor 26″ Casting.

Aufnahmen mit den großen Reifen (Racing Ralph 2.25 und Pacenti Neo Moto 2.3) gibt es hier.

Update:
TS steht für Team Suspension

M15 Steckachse mit integriertem Werkzeug
Die neue MAGURA Steckachse M15 wurde speziell für MAGURA 29“ Federgabeln konzipiert. Besonderes Merkmal ist das selbsthemmende Sondergewinde, das eine zusätzliche Sicherung der Steckachse überflüssig macht. Einfach anziehen, und das Laufrad hält sicher. Hierfür versteckt sich im Inneren der Steckachse das MAGURA Tool für Torx T25-Schrauben. So hat man das Werkzeug zum Festziehen der Achse immer dabei. Gleichzeitig schützt es das Gewinde vor Verschmutzungen. Das Tool passt dabei auch für Schrauben der hydraulischen MAGURA MT-Scheiben- und HS-Felgenbremsen. Man kann es beispielsweise zum Bremsbelagswechsel oder zum Verstellen der Griffweite beim Bremshebel nutzen. Dieses System aus Achse und Tool wiegt gerade einmal 58 Gramm.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    gmk

    dabei seit 07/2006

    tobago77
    welche modelle sind das jetzt genau und welche haben welchen achsdurchmesser? ist etwas undurchsichtig.

    15mm achse kann gerne wieder verschwinden!
    bitte! danke
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Get_down

    dabei seit 07/2011

    Sieht obenrum sehr Foxig aus...
  4. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Das TS im Gabelnamen TS8 steht für "Team Suspension" lese ich gerade.

    Da fand ich bspw "Wotan" irgendwie griffiger...

    [​IMG]
  5. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Die M15 Steckachse hat wohl wirklich ein integriertes Werkzeug - Details dazu sind im Artikel eingefügt
  6. benutzerbild

    hyrex

    dabei seit 02/2007

    Die TS8 100 26" kommt erst ab September in den Handel. Was ein Mist. Dann muss meine alte Federgabel wohl noch die Saison durchhalten.
    Weiss hier einer wann die anderen 26" Modelle gelauncht werden?
    LG, der Hyrex

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!