HomeMagazinMedienRed Bull Media House überträgt den World Cup 2012 – Kommentar mit Rob Warner — 8. März 2012 18:48

Red Bull Media House überträgt den World Cup 2012 – Kommentar mit Rob Warner

Von

Kaum eine Mountainbike-Saison ist so spannend zu Ende gegangen, wie die letzte: Da waren die extremen Weltmeisterschaften mit einem überragenden Danny Hart [Artikel] nach einer von Aaron Gwin [Artikel zu Aaron Gwin] dominierten Saison. Da war das Ende von 4x [Rennen und Termine der 4x Pro Tour 2012] und viel Konfusion um den neuen Titelsponsor des World Cups – ein bis dato unbekanntes Netzwerk aus Belgien [Hintergrundartikel]. Und schließlich war da der langjährige Partner des World Cups, freecaster.tv, der plötzlich mit einer eigenen Rennserie namens “DH1″ [Bericht] dem von der UCI verwalteten World Cup entrinnen wollte.

UCI World Cup 2012
uci world cup and red bull media house

Nach langem hin und her und vielen widersprüchlichen Informationen ist eine der Kernfragen nie offiziell beantwortet worden: Wer überträgt den World Cup in der Saison 2012?

Seit heute wissen wir: Der Nachfolger von freecaster.tv wird wie vermutet das Red Bull Media House sein! Dies wird in einer von der UCI heute veröffentlichten Pressemitteilung stolz präsentiert und in der Tat sind das gute Nachrichten für den Mountainbikesport, der ohnehin schon in großen Umfang von Red Bull Sponsorgeldern profitiert und nun den vermutlich zahlungskräftigsten Unterstützer zur Seite gestellt bekommt, den man sich in der Welt des Sports vorstellen kann.

Red Bull Media House (RBMH) wird sich demnach um HD TV Produktionen, Webcasts und die Bereitstellung der Inhalte kümmern. Auf den Seiten www.redbull.com/bike und www.redbull.tv wird es live streams der XC-World Cups, der Cross-Country Eliminator Rennen und der Downhillrennen zu sehen geben. Nach Aussagen der UCI sollen die Übertragungen dynamischer, innovativer und benutzerfreundlicher werden, um ein bestmögliches Erlebnis der Faszination Mountainbike Sport übertragen zu können. Darüber hinaus solle das produzierte HD Signal auch an Fernsehsender rund um die Welt weitergegeben werden und davon profitieren, dass mehr Kameras an den Strecken stationiert werden sollen.

UCI Präsident Pat McQuaid über die neue Medienpartnerschaft mit Red Bull zum World Cup 2012:

“The RockyRoads UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano has been given a boost for 2012, and with RBMH on board, we can be sure that top quality images of this series can reach fans throughout the world. This exciting World Cup series deserves innovative media coverage of the highest standard. With RBMH we have found the perfect solution. This new partnership can only serve to further develop our leading mountain bike series.”

Fans der Downhillübertragungen der letzten Jahre dürften sich darüber hinaus über die Information freuen, dass Rob Warner – Mr. Look at the Time himself – den Audiokommentar zu den Übertragungen übernehmen wird.

Gute Nachrichten gibt es auch abseits des World Cups: Red Bull hat auch die nicht-exklusiven Internet-Rechte an den UCI BMX Weltmeisterschaften und einige Medienrechte an den UCI Mountainbike Weltmeisterschaften erworben. Somit werden vermutlich zumindest Teile der Weltmeisterschaften ebenfalls online bei Red Bull übertragen werden und in Anbetracht der gesponsorten Fahrer sollten die Wettkämpfe im Downhill und im 4x mit hoher Wahrscheinlichkeit dabei sein.

Offen bleibt nach dieser Nachricht, wie es um die von freecaster.tv initiierte DH1-Rennserie steht. Sobald wir hier neue Informationen erhalten werden wir euch entsprechend informieren.

Was erwartet ihr euch von dieser Ankündigung? Wird die Unterstützung von Red Bull die Qualität der World Cup Übertragungen auf ein neues Level heben?

Quelle: Pressemitteilung UCI, 08. März 2012


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!