Die Winterpause ist definitiv vorüber und die ersten Rennen sind schon wieder Geschichte. So richtig losgehen tut es aber erst dieses Wochenende, mit dem Start der Weltcupserie in Pietermaritzburg/Südafrika. Gerade im Olympiajahr dürfte hier jeder Sportler in absoluter Topform am Start stehen, denn noch sind nicht alle Plätze vergeben. Sei es innerhalb der Nation oder aber im Vergleich der Nationen.

Bei den Herren bekommen die ersten fünf Nationen drei Startplätze. Von Platz sechs bis 13 gibt es zwei und zwischen Position 14 und 24 gibt es jeweils einen Platz. Bei den Damen gibt es maximal zwei Startplätze und zwar für die ersten acht Nationen. Und von Rang neun bis 18 einen Startplatz für London. Außerdem hat man noch die Chance sich über die Kontinentalmeisterschaften zu qualifizieren, was bei den Herren zwei Plätze und bei den Damen einen Platz ausmacht, wenn man nicht bereits qualifiziert ist. Insgesamt sind 50 Herren und 30 Damen zugelassen.

Das alleine zeigt schon, wie hart es für die Fahrer mancher Nationen ist, in denen entweder lauter Topfahrer sind (Schweiz) oder aber nur wenige Fahrer international Punkte sammeln wie z.B. Russland. Gerade Fahrer solcher Nationen müssen bis zum 22ten Mai alles geben und ordentlich Punkte sammeln um im direkten Vergleich besser als die anderen dazustehen.

Momentan sieht es so aus:

Rank Name Nation Points
1 (1) SWITZERLAND SUI 4,749
2 (2) FRANCE FRA 4,286
3 (3) CZECH REPUBLIC CZE 3,970
4 (5) SPAIN ESP 3,155
5 (4) GERMANY GER 3,067
6 (6) ITALY ITA 2,575
7 (7) UNITED STATES USA 2,155
8 (8) NETHERLANDS NED 2,097
9 (9) CANADA CAN 1,960
10 (10) AUSTRIA AUT 1,749
11 (11) BELGIUM BEL 1,739
12 (12) POLAND POL 1,648
13 (13) SOUTH AFRICA RSA 1,569
14 (14) AUSTRALIA AUS 1,314
15 (15) GREAT BRITAIN GBR 1,261
16 (16) JAPAN JPN 1,159
17 (17) SWEDEN SWE 1,049
18 (20) BRAZIL BRA 946
19 (18) HUNGARY HUN 929
20 (19) ARGENTINA ARG 927
21 (25) DENMARK DEN 901
22 (23) PORTUGAL POR 844
23 (22) GREECE GRE 834
24 (21) NEW ZEALAND NZL 826
25 (26) RUSSIA RUS 822
26 (24) UKRAINE UKR 819
27 (27) CYPRUS CYP 758

 

Lage bei den Herren:

Nachdem Manuel Fumic und Wolfram Kurschat in Zypern ordentlich Punkte gesammelt haben, dürfte der dritte Startplatz für Deutschland so gut wie sicher sein. Südafrika sollte Platz 13 auch verteidigen können aber um Platz 24 ist noch alles offen. Russland ist mit vier Punkten nur hauchdünn von einem Startplatz weg und Ukraine ist mit sieben Zählern auch nicht gerade weit weg.
Im nationeninternen Kampf dürfte es in der Schweiz am spannendsten sein. Die ersten Weltcups werden entscheiden, wer nach London fahren darf und wer leider zu Hause bleiben muss. Einzig der Platz von Nino Schurter soll schon, sehr zum Ärger der Anderen, bereits fest eingeplant sein.

Lage bei den Damen:

Hier ist der Kampf um Platz acht besonders spannend. Für Helene Premont dürften es vermutlich die letzten Spiele sein und so mancher Fan wäre auch glücklich über einen Platz von Emily Batty, wobei die Beiden im direkten Kampf stehen denn der erste Platz wird wohl an Catharine Pendrel gehen. Genauso spannend wird es bei den Plätzen 17 bis 19 zugehen und man darf gespannt sein, wie schnell sich die Schwedin Alexandra Engen von ihrem “Doch-nicht-Bruch” erholt und wieder aktiv ins Renngeschehen eingreifen kann.

World Cup 2012:

Insgesamt hat der Weltcup 2012 sieben XCO-Stationen, und sofern es kein Doppelweltcup ist (ohne Downhill), wird auch, zum ersten Mal überhaupt, ein XCE-Wettkampf (Sprint) ausgetragen.

  • 17.03 – 18.03 UCI World Cup XCO / DHI 1 – Pietermaritzburg – Südafrika
  • 13.04 – 15.04 UCI World Cup XCO 2 / XCE 1 – Houffalize – Belgien
  • 11.05 – 13.05 UCI World Cup XCO 3 / XCE 2 – Nove Mesto na Morave – Tschechien
  • 18.05 – 20.05 UCI World Cup XCO 4 / XCE 3 – La Bresse – Frankreich
  • 02.06 – 03.06 UCI World Cup DHI 2 – Val di Sole – Italien
  • 23.06 – 24.06 UCI World Cup XCO 5 / DHI 4 – Mont-Sainte-Anne – Kanada
  • 30.06 – 01.07 UCI World Cup XCO 6 / DHI 5 – Windham – USA
  • 28.07 – 29.07 UCI World Cup XCO 7 / DHI 6 – Val d’Isère – Frankreich

 

Übertragungen:

Nachdem die UCI vergangenes Jahr in Champery mitteilte, dass sie die Rechte für die World Cup Übertragung nicht länger an Freecaster vergeben werden, war die Empörung groß. Zumal die UCI keine Alternative zu den so erfolgreichen Übertragungen des Internetportals hatten. Kurz darauf wurde die Meldung publik, dass Freecaster eine eigene Rennserie unter dem Namen DH1 an den Start bringen wolle. Unter Eigenregie sollte diese Serie den medialen Ersatz zu vermeintlich wegfallenden World Cup Übertragung darstellen. Doch im Dezember letzten Jahres verdichteten sich die Gerüchte, dass die UCI einen neuen Partner für die Übertragungen gefunden habe.

Vor Kurzen wurde dies offiziell bestätigt. Die Übertragungen des MTB World Cup werden ab sofort von niemand geringen als dem Red Bull Media House übernommen. In diesem Zuge soll die Übertragungsqualität erheblich verbessert werden und zudem auch bei den Weltmeisterschaften wieder kostenlos sein. Hinzu kommt, dass Red Bull die Übertragung auch an interessierte Fernsehstationen senden möchte. Auf ihrem eigenen Sender Servus TV wird das Spektakel zwar nicht live übertragen, wenige Tage später jedoch als Wiederholung gesendet. Der Einstieg von Red Bull in diesem Bereich lässt viele darauf hoffen, dass der MTB-Sport nun endlich die öffentliche Aufmerksamkeit erfährt, die ihm gebührt. Sofern die Übertragungen den Versprechungen gerecht werden, könnte dies eine neue Ära für den Sport bedeuten.
Übertragen werden die Rennen von Red Bull Media House auf www.rebull.com und www.redbull.tv


uci world cup and red bull media house

Das Auftaktrennen:

17-18.03.12 – Pietermaritzburg (RSA) XCO / DHI

Das World Cup Auftaktrennen wird wie auch schon im letzten Jahr in der über 900.000 Einwohner reichen Stadt Pietermaritzburg ausgetragen. Diese liegt in der Provinz KwaZulu-Natal in der afrikanischen Republik Südafrika. Bei Temperaturen um die 30° finden die Fahrer dort eine 5,5 km lange Strecke vor, welche einen Höhenunterschied von 280 m aufweist. Dieses Jahr wurde das Streckendesign überholt was vor allem dem Fahrer-Support entgegen kommen soll, da sie nahe beisammen liegen und somit keine zwei Crews benötigt werden.
Für die Fahrer hat sich auch einiges an der Strecke getan mit neuen Uphills und neuen technischen Sektionen.Trotz der vielen Änderungen wird wohl nach wie vor der Rock Garden eine der zentralen Anlaufstellen für das Publikum sein.

Hier ein Video mit Manuel Fumic im Steinfeld das diese Woche aufgenommen wurde.

– 5,5 km lang / 280 m Höhenunterschied pro Runde

– Vorjahressieger: Nino Schurter – 1.34:50 Stunden / Chengyuan Ren – 1:32:36 Stunden

Zeitplan Samstag:
– 09:00 World Cup Olympic Cross-country – Men U23
– 11:30 World Cup Olympic Cross-country – Women Elite
– 14:00 World Cup Olympic Cross-country – Men Elite
– 16:30 World Cup Olympic Cross-country – Women U23
– 16:31 World Cup Olympic Cross-country – Women Juniors
Zeitplan Sonntag:
– 09:30 World Cup Olympic Cross-country – Men Juniors
– 13:15 World Cup Downhill – Final – Women
– 14:00 World Cup Downhill – Final – Men

Profile XC 2012 Full
Profile XC 2012 Full

XC track layout Full
XC track layout Full

Laut Lexware Tagebuch (auschecken auf LEXWARE RACING TEAM Facebookseite!) ist die Strecke im Moment leider sehr rutschig und hat auch schon seine ersten Opfer gefordert. Marcel Fleschhut ist im Training auf den Rücken gestürzt und wird am Samstag leider nicht starten können. Ihm gute Besserung!

Teams & Fahrerkarusell 2012:

Im Fahrerkarusell wurden die meisten Teamwechsel bereits vorgestellt. Alle Fahrer und Wechsel konnten wir natürlich nicht berücksichtigen. Hier die Liste der UCI Elite Teams mit Fahrer inkl. Trikot.

2012 UCI ELITE MTB Teams – Endurance (XC)

ORBEA RACING TEAM (ORB) – ESP

  • ABSALON Julien (FRA 16.08.1980)
  • LEJARRETA ERRASTI Inaki (ESP 01.09.1983)
  • RUZAFA CUETO Ruben (ESP 09.09.1984)

BH – SR SUNTOUR – PEISEY VALLANDRY (BHS) – FRA

  • BRESSET Julie (FRA 09.06.1989)
  • CHAINEL-LEFEVRE Lucie (FRA 02.07.1983)
  • GENESTE Thibault  (FRA 03.08.1993)
  • GROSJEAN Arnaud  (FRA 22.03.1984)
  • MARCOUYRE Helene (FRA 16.10.1979)
  • MAROTTE Maxime  (FRA 05.12.1986)
  • METZLER Laura  (FRA 02.12.1986)
  • SCHEIRE Ruben  (BEL 06.12.1991)
  • TRUONG Lorraine  (SUI 12.04.1990)

CANNONDALE FACTORY RACING (CFR) – GER

  • BISHOP Jeremiah  (USA 09.03.1976)
  • FONTANA Marco Aurelio  (ITA 12.10.1984)
  • FUMIC Manuel (GER 30.03.1982)
  • GRANT Alex (USA 11.04.1980)
  • GUJAN Martin (SUI 16.04.1982)
  • Smith Taylor (USA 01.12.1994)
  • SWENSON Keegan (USA 16.02.1994)

FELT OETZTAL X – BIONIC TEAM (FOX) – GER

  • KLEMENCIC Blaza (SLO 11.03.1980)
  • LITSCHER Thomas (SUI 14.05.1989)
  • MARKT Karl (AUT 08.03.1980)
  • MORATH Adelheid (GER 02.08.1984)
  • SCHEIBER Simon (AUT 02.10.1988)
  • VAN DER PLOEG Paul (AUS 09.11.1989)

MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM (MMB) – GER

  • DAHLE FLESJAA Gunn-Rita (NOR 10.02.1973)
  • GENZE Hannes (GER 16.11.1981)
  • HERMIDA RAMOS José Antonio (ESP 24.08.1978)
  • KASS Jochen (GER 05.05.1981)
  • KUGLER Andreas (SUI 06.08.1979)
  • NAEF Ralph (SUI 10.05.1980)
  • VAN HOUTS Rudi (NED 16.01.1984)

TOPEAK ERGON RACING TEAM (TER) – GER

  • BIGHAM Sally (GBR 11.04.1978)
  • KALENTIEVA Irina (RUS 10.11.1977)
  • KURSCHAT Wolfram (GER 17.05.1975)
  • LAKATA Alban (AUT 25.06.1979)
  • MENNEN Robert (GER 05.04.1985)

COLNAGO SUDTIROL (COL) – ITA

  • CERATI Mariangela (ITA 12.08.1975)
  • INNERHOFER Julia (ITA 25.12.1993)
  • LECHNER Eva (ITA 01.07.1985)
  • MEYER Vivienne (SUI 05.04.1990)
  • RABENSTEINER Lisa (ITA 04.11.1993)
  • SCHNEITTER Nathalie (SUI 19.06.1986)

RABOBANK GIANT OFFROAD TEAM (RGO) – NED

  • COMPTON Katherine (USA 03.12.1978)
  • CRAIG Adam (USA 15.08.1981)
  • DOLFSMA Emiel (NED 11.07.1992)
  • FERRAND PREVOT Pauline (FRA 10.02.1992)
  • GIGER Fabian (SUI 18.07.1987)
  • JOSEPH Rosara (NZL 21.02.1982)
  • LINDGREN Emil (SWE 04.05.1985)
  • MOORLAG Henk Jaap (NED 08.05.1990)
  • VAN DER HEIJDEN Michiel (NED 03.01.1992)
  • WUBBEN Niels (NED 20.02.1988)

CCC POLKOWICE (CCC) – POL

  • DAWIDOWICZ Aleksandra (POL 04.02.1987 )
  • SADLECKA Magdalena (POL 17.03.1982 )
  • SZAFRANIEC Anna (POL 16.02.1981 )
  • WLOSZCZOWSKA Maja (POL 09.11.1983 )

SCOTT – SWISSPOWER MTB RACING TEAM (SST) – SUI

  • FRISCHKNECHT Andri (SUI 07.07.1994 )
  • SCHURTER Nino (SUI 13.05.1986 )
  • VOGEL Florian (SUI 18.02.1982 )
  • WALDER Roger (SUI 13.02.1992 )
  • WILDHABER Marcel (SUI 17.05.1985 )
  • ZUMSTEIN Dominic (SUI 23.05.1994)

LUNA PRO TEAM (LUN) – USA

  • GOULD Georgia (USA 05.01.1980 )
  • NASH Katerina (CZE 09.12.1977 )
  • PENDREL Catharine (CAN 30.09.1980 )

SPECIALIZED RACING (SFR) – USA

  • DAVISON Lea (USA 19.05.1983 )
  • GROTTS Howard (USA 12.01.1993 )
  • KULHAVY Jaroslav (CZE 08.01.1985 )
  • SAUSER Christoph (SUI 13.04.1976 )
  • STANDER Burry (RSA 16.09.1987 )
  • WELLS Todd (USA 25.12.1975 )
  • YAMAMOTO Kohei (JPN 20.08.1985 )

SUBARU – TREK (STR) – USA

  • BATTY Emily (CAN 16.06.1988 )
  • FINSTERWALD Russell (USA 18.09.1991 )
  • HORGAN-KOBELSKI Jeremy (USA 11.08.1978 )
  • IRMIGER Heather (USA 31.05.1979 )
  • SCHULTZ Samuel (USA 11.12.1985 )

TREK WORLD RACING (TWR) – ESP

  • COOPER Anton (NZL 11.08.1994 )
  • FLÜCKIGER Lukas (SUI 31.01.1984 )
  • FLÜCKIGER Mathias (SUI 27.09.1988 )
  • GWIN Aaron (USA 24.12.1987 )
  • LEOV Justin (NZL 20.10.1984 )
  • MULALLY Neko (USA 19.02.1993 )
  • ROCKWELL Willow (USA 12.12.1977 )

GHOST FACTORY RACING TEAM (GFR) – GER

  • EIBERWEISER Mona (GER 05.01.1991 )
  • ENGEN Alexandra (SWE 05.01.1988 )
  • FISCHBACH Johannes (GER 04.03.1988 )
  • KLAUSMANN Marcus (GER 08.08.1977 )
  • LEUMANN Katrin (SUI 08.02.1982 )
  • OSL Elisabeth (AUT 21.11.1985 )
  • STASEK Adam (CZE 20.01.1989 )
  • TECHT Johanna (GER 04.02.1993 )
  • TSCHUGG Guido (GER 14.05.1976 )

Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB BHS 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB CCC 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB CFR 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB COL 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB FOX 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB GFR 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB LUN 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB MMB 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB ORB 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB RGO 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB SST 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB STR 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB TER 2012 Picture 2012 Team MTB E-MTB MTB-E-MTB TWR 2012
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Gerade reine Damen- bzw. Nachwuchsteams und oder neue Teams haben nicht den Elite-Status bekommen, beherbergen aber manchmal absolute Topfahrer. Hier die Liste der wichtigsten UCI MTB Teams inkl. Trikotfoto. Mit dabei natürlich die Deutschen Teams von Elisabeth Brandau (notebooksbilliger.de), Sabine Spitz (Sabine Spitz Haibike), Anja Gradl (Team Bulls) und dem Nachwuchsteam um Markus Schulte-Lünzum (Focus MIG Team) sowie von Lene Byberg (GT Skoda Chamonix).

2012 UCI MTB Teams – Endurance (XC)

GT SKODA CHAMONIX (GTS) – FRA

  • BERTEAUX Julie (FRA 25.05.1992 )
  • BOURDON Fanny (FRA 03.02.1989 )
  • BYBERG Lene (NOR 25.11.1982 )
  • CANAL Fabien (FRA 04.04.1989 )
  • RAVANEL Cécile (FRA 06.01.1981 )
  • RAVANEL Cédric (FRA 26.11.1978 )
  • TRARIEUX Julien (FRA 19.08.1992 )

FOCUS MIG TEAM (MIG) – GER

  • BENKO Barbara (HUN 21.01.1990 )
  • BÖHM-GRÄBER Wenzel (GER 31.03.1992 )
  • GUERRINI Marcel (SUI 20.09.1994 )
  • HAIMY Shlomi (ISR 19.06.1989 )
  • KRASNIAK Julie (FRA 05.06.1988 )
  • SCHULTE-LUENZUM Markus (GER 16.07.1991 )

NOTEBOOKSBILLIGER.DE TEAM (NBB) – GER

  • BRANDAU Elisabeth (GER 16.12.1985 )
  • FEDERSPIEL Daniel (AUT 21.04.1987 )
  • PLATT Christopher (GER 25.04.1993 )
  • REISER Tobias (GER 24.11.1990 )
  • SCHMIDT Silke (GER 19.12.1987 )

SABINE SPITZ HAIBIKE TEAM (SHT) – GER

  • HURIKOVA Tereza (CZE 11.02.1987 )
  • SPITZ Sabine (GER 27.12.1971 )
  • STIRNEMANN Kathrin (SUI 22.10.1989 )

TEAM BULLS (TBS) – GER

  • BOHME Tim (GER 02.07.1982 )
  • DIETSCH Thomas (FRA 08.08.1974 )
  • FREY Martin (GER 24.01.1994 )
  • GRADL Anja (GER 06.05.1986 )
  • PLATT Karl (GER 14.03.1978 )
  • SAHM Stefan (GER 24.08.1976 )

TEAM FUJIBIKES ROCKETS (TFR) – GER

  • DOLD Tatjana (GER 24.05.1982 )
  • KAUFMANN Lukas (SUI 03.07.1987 )
  • LANGVAD Annika (DEN 22.03.1984 )

TX ACTIVE BIANCHI (TXB) – ITA

  • KERSCHBAUMER Gerhard (ITA 19.07.1991 )
  • LONGO Tony (ITA 11.09.1984 )
  • PAEZ LEON Hector Leonardo (COL 10.07.1982 )
  • TEMPIER Stéphane (FRA 05.03.1986 )

GIANT FACTORY OFF-ROAD TEAM (GFT) – USA

  • CARLSON Joshua (AUS 26.03.1986 )
  • EMMETT Kelli (USA 07.04.1977 )
  • KILLEEN Liam (GBR 12.04.1982 )
  • NORRIS Lachlan (AUS 21.01.1987 )

WHEELER – IXS TEAM (IXS) – SUI

  • BARTHOLET Marcel (SUI 10.01.1983 )
  • BAUMANN Jonas (SUI 16.01.1985 )
  • NEFF Jolanda (SUI 05.01.1993 )
  • SHEPPARD Samara (NZL 25.06.1990 )
  • SÜSS Esther (SUI 19.03.1974 )

THOEMUS RACING TEAM (TRT) – SUI

  • DISCH Severin SUI 05.02.1988
  • EYMANN Daniel SUI 08.07.1989
  • FREIBURGHAUS Sepp SUI 03.02.1987
  • LORETZ Jonas SUI 02.01.1993
  • SAX Giancarlo SUI 17.10.1988
  • SCHAER Jan SUI 28.11.1992
  • STIRNEMANN Matthias SUI 08.11.1991
  • VINCENZ Dumeni SUI 13.04.1989
  • VON BURG Rico SUI 28.06.1993
  • WENGER Romaine SUI 01.11.1993

Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT GFT 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT GTS 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT IXS 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT MIG 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT NBB 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT SHT 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT TBS 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT TFR 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT TRT 2012 Picture 2012 Team MTB MTB MTB-TT TXB 2012
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Vegeta2205

    dabei seit 12/2009

    ...gibt es einen Link zur Übertragung?

    mfg
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    cd-surfer

    dabei seit 12/2008

    Super Bericht! Bin gespannt wie Bolle!!!!
  4. benutzerbild

    Dommaas

    dabei seit 05/2011

    @na!To: Klar das stimmt. Aber ich habe mich mal auf die Elite UCI Teams beschränkt und bei den UCI Teams nur die "aus deutscher Sicht" wichtigsten genommen. Lexware Racing ist zB auch nicht dabei weil die kein UCI Team sind.
    QVegeta2205: Oben sind die Links aufgeführt. Der dirkete Link folgt dann am Renntag.
  5. benutzerbild

    Dr. Harry

    dabei seit 10/2005

    Hi Dommaas,

    Deine Aussage Du würdest Dich nur auf UCI Elite Teams beschränken und nur die "Wichtigsten" nehmen, hat den Nachteil das Du wichtige Fahrer wie Moritz Milatz außer acht lässt.

    Der hat immerhin einen Großteil der Punkte für die Nationenwertung Deutschlands eingefahren.

    Gruß, Michael

    PR & Management
    www.moritz-milatz.de
  6. benutzerbild

    Domme02

    dabei seit 09/2008

    Das warten hat ein Ende :)

    Freie mich auf die Übertragung am Samstag. Hoffentlich wird die flüssig laufen....

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!