HomeOrteDIMB Flowtrails: neue Strecke in Ottweiler und Erweiterung in Stromberg — 2. April 2012 12:48

DIMB Flowtrails: neue Strecke in Ottweiler und Erweiterung in Stromberg

Von

Vor gut einem Jahr wurde der erste Flowtrail nach dem DIMB-Konzept in Stromberg eröffnet. Über 500 Biker bevölkerten den Trail am ersten Tag. Die Resonanz blieb über das ganze Jahr hervorragend: „Rund 250 Biker haben den Flowtrail Stromberg jede Woche besucht. Viele haben sich per Mail für die tolle Strecke bedankt. Fast alle waren von dem neuen Wegetyp begeistert, der mit Wellen und Anliegern für Achterbahngefühl sorgt und optimal den Einstieg ins Springen ermöglicht!“ zeigt sich Jutta Kleeberg, Initiatorin des Trails, nach der ersten Saison begeistert.

Das Beispiel Stromberg macht Schule. Bürgermeisterin Klarin Hering: „Ich werde mittlerweile von Kollegen aus ganz Deutschland angerufen und gefragt, wie wir das hier umgesetzt haben!“. DIMB-Vorsitzender Thomas Kleinjohann bestätigt: „derzeit entstehen 12 weitere Strecken in Deutschland und im Ausland nach dem Vorbild des Flowtrail Stromberg, die sich durch die DIMB zum Premium-Flowtrail zertifizieren lassen wollen.“

Flowtrail Ottweiler

Der erste dieser neuen Premium-Flowtrails wird am 5. Mai in Ottweiler im Saarland mit einem richtigen Fest eröffnet. Dort hat der Bautrupp in nur 6 Monaten eine absolute Spaßstrecke errichtet. Martin Halm, Initiator des Trails: „wir haben nach den DIMB-Kriterien gebaut. So kommen leicht Fortgeschrittene genau wie Freerider voll auf Ihre Kosten! Unsere kleine Dropbatterie und den alten Steinbruch muss man erlebt haben.“ Gerrit Oestreich, Stadt Ottweiler: „Wir freuen uns auf die Biker aus ganz Deutschland!“


Flowtrail Ottweiler-Saarland von FSCutter auf MTB-News.de

Flowtrail Stromberg

Doch auch die Stromberger Truppe hat über den Winter deutlich nachgelegt. „Wir haben den bisherigen Trail noch mal viel flowiger gestaltet und einige ruppige Stellen durch Wellen, Anlieger und Sprünge ersetzt“, berichtet Baumeister Sascha Marchert. Trailbauer Clemens Wenzel ergänzt: „Und das Sahnestück ist der neue Abschnitt „NoJokes Trail“. Wer schon etwas besser springen kann, lässt es hier richtig laufen. Mit Drops, Doubles, Gaps und Nortshore-Sektion bleibt kein Auge trocken!“. Der NoJokes Trail wird am 12.Mai 2012 mit einer zünftigen Party freigegeben.


Flowtrail Stromberg 2011 von AH78 auf MTB-News.de

Weitere zertifizierte Premium-Flowtrails sollen in 2012 und 2013 folgen.

Mehr Infos zu den Premium-Flowtrails auf www.dimb.de .
Foto: Andreas Ley


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Orte, Randnotizen, Vereine & Verbände
Mythos Erstbefahrung – Interview, Bericht, Video

Erstbefahrung - das klingt nach Pionierleistung, verwegen, mutig, bestehende Limits überschreitend. Tatsächlich ist der Begriff sehr nah der Erstbesteigung, vor allem wenn man ihn im...

Schließen